„Tag der Betriebe“ in der Polytechnischen Schule in Zwettl

Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 13.09.2019 10:00 Uhr

ZWETTL. Vertreter von über 50 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen folgten der Einladung zum Betriebetag in der Polytechnischen Schule Zwettl (PTS). Dieser bietet als Einstieg in die Berufswelt eine große Hilfestellung für die Schüler und ist eine Zusammenarbeit von Schule, Wirtschaft und Politik.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde die gute Zusammenarbeit zwischen den Betrieben und der PTS Zwettl, als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Schule, hervorgehoben. Eva Maria Rester wies darauf hin, dass gewisse Handlungskompetenzen, wie zum Beispiel ein freundlicher und respektvoller Umgang miteinander, Verantwortungsbewusstsein oder Zuverlässigkeit Voraussetzungen für einen guten Einstieg ins Berufsleben sind. Die fachliche Kompetenz und das nötige Know How bekommen die Schüler in ihren Lehrbetrieben. Anne Blauensteiner gratulierte den Jugendlichen im Namen der Wirtschaftskammer zur Wahl dieser Schule: „Hier werdet ihr perfekt unterstützt, dass ihr einen - euren Talenten und Wünschen - entsprechenden Lehrberuf findet.“ Schulqualitätsmanager Alfred Grünstäudl bedankte sich bei den Betrieben für die Bereitschaft beim Betriebetag teilzunehmen und betonte auch, dass die Schüler eine hervorragende Berufsgrundbildung in der Polytechnischen Schule erfahren.

Einblick in die Berufsbranchen

In kleinen Gesprächsrunden erhielten die zukünftigen Berufseinsteiger sowie deren Eltern die einmalige Gelegenheit, Einblicke in die unterschiedlichen Berufssparten zu bekommen und zu erfahren, wie gut die Chancen auf einen freien Lehrplatz in den einzelnen Branchen sind. Aufgrund der hervorragenden Resonanz in den letzten Schuljahren wurden die Vertreter der Betriebe auch heuer wieder zum Tag der offenen Tür am 7. November als Aussteller eingeladen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Brunnen-Fest beim renovierten Hundertwasserbrunnen

ZWETTL. Der Hundertwasserbrunnen erstrahlt nach sechsmonatiger Renovierung in neuem Glanz und das Wasser plätschert wieder. Das muss natürlich entsprechend gefeiert werden.

Das Wunder von Mals – ein Film von Alexander Schiebel

ZWETTL. Am Dienstag, 15. Oktober, gibt es um 19 Uhr im Pfarrheim Zwettl die Filmveranstaltung der Grünen. „Das Wunder von Mals“ zeigt, wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet.

Knappes Spiel gegen St. Pölten und erstmaliger Sieg im ÖVV-Cup

ST. PÖLTEN/ZWETTL. Die Landesliga-Mannschaft der Waldviertler Volleyball-Mannschaft hatte zwei Matches zu bestreiten. Die jungen „Nordmänner trafen auswärts auf St. Pölten, wobei ...

Volksschule Zwettl Hammerweg erhält Anerkennungspreis

ZWETTL. Im Rahmen des „Bauwettbewerbes Stadtmauer-Modell“ in den NÖ-Stadtmauerstädten beteiligten sich auch die 3. und 4. Klassen (Schuljahr 2018/19) der Volksschule Zwettl-Hammerweg ...

Jugend im Internet – wie Eltern ihre Kinder schützen können

ZWETTL. Am Montag, 14. Oktober um 19 Uhr, findet in der Privaten Neuen Mittelschule Zwettl ein Vortrag zum Thema „Jugend im Internet – wie gehe ich als Eltern mit den Gefahren um“ statt.

Schnuppernachmittag im Gymnasium Zwettl

ZWETTL. Das Gymnasium in Zwettl kennenlernen – dazu gibt es am 22. Oktober Gelegenheit. Bei einem Schnuppernachmittag können Schüler und Eltern gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen.

Betrunkener Linzer versuchte Zwettler Tankstelle zu überfallen

ZWETTL. Ein vorerst unbekannter Täter betrat am 8. Oktober gegen 21.15 Uhr eine Tankstelle im Stadtgemeindegebiet von Zwettl, bedrohte unter Vortäuschung einer mitgeführten Waffe die ...

Kabarett mit Gernot Kulis

GROSS GERUNGS. Am 19. Oktober gastiert der Kabarettist mit seinem Programm „Herkulis“ in der Sporthalle Groß Gerungs. Beginn ist um 20 Uhr.