Reitverein hält in Schloß Rosenau wieder selbst die Zügel in der Hand

Hits: 54
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 14.01.2020 07:00 Uhr

SCHLOSS ROSENAU. Nachdem das Pachtverhältnis mit Claudia Schulner Ende 2019 beendet wurde, ist nun erneut  der Vorstand des Reitvereins für die Betriebsführung verantwortlich. Obmann Gerhard Rößler hat mit den weiteren Vorstandsmitgliedern langjährige, treue Vereinsfreunde zur Seite. Allen gemein ist das Anliegen, Pferde möglichst artgerecht zu halten, damit die Bedürfnisse dieser Herden- und Bewegungstiere erfüllt sind.

Das Herzstück der Anlage ist deshalb der bereits zur Institution gewordene Offenstall – seine ältesten Bewohner sind mittlerweile über 30 Jahre alt. Geplant ist darüber hinaus die Errichtung von Kleingruppenoffenställen. Zusätzlich gibt es mit den bestehenden Außenboxen eine Möglichkeit des fixen Rückzugsortes für ältere, introvertierte oder neue Pferde. Die Versorgung der Pferde liegt in den Händen erfahrener Pferdepflegerinnen, die bereits viele Jahre im Reitstall ihren Dienst versehen haben und sich fachkundig um die eingestellten Pferde kümmern. In naher Zukunft soll auch wieder Reitunterricht angeboten werden, denn: die freundlichen Pferde von Schloß Rosenau sollen Groß und Klein weiterhin das höchste Glück auf Erden ermöglichen. Um die Weiterbildung von Interessierten gewährleisten zu können, informiert Tierärztin Barbara Gröblinger am 15. Februar um 18.30 Uhr im Hofladen des Meierhof Heurigen in Schloß Rosenau über richtiges und zeitgemäßes Entwurmen von Pferden. 

Wann: 15. Februar um 18.30 Uhr

Wo: Hofladen des Meierhof Heurigen in Schloß Rosenau

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter:

Tel.: 0664/5122405 oder reitverein@wvnet.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ausbildung „Sozialbetreuungsberufe“ kommt nach Edelhof

EDELHOF/ST. PÖLTEN. Im kommenden Schuljahr 2020/21 beginnt die vierjährige Ausbildung „Sozialbetreuungsberufe im ländlichen Raum“ an den drei Landwirtschaftlichen Fachschulstandorten. ...

Frauengesundheitstag in Zwettl

ZWETTL. „Gesundheit ist wie Salz: Man merkt nur, wenn es fehlt“, besagt ein italienisches Sprichwort. Besonders Frauen gehen oftmals an ihre Grenzen: Familie und Haushalt, Job und Freizeit – ...

„Bauarbeiter mit Herz – Packen wir es an“ im Herz-Kreislauf-Zentrum

GROSS GERUNGS. Getreu dem Motto „Können wir das schaffen? Ja, wir schaffen das!“ präsentieren sich 110 verkleidete Bauarbeiter unter der Führung von Baumeister Fritz Weber am heutigen ...

Neu erschienen: Zwettler Höhepunkte „Voll Leben“

ZWETTL. Das neue Zwettler Kulturprogramm „Zwettl Höhepunkte Frühling/Sommer 2020“ ist erschienen und wird in den nächsten Tagen in jedem Briefkasten zu finden sein.

Helga Rosenmayer geht in den Ruhestand

SCHWEIGGERS. Im Rahmen der Mittelschulparty wurde Schulrätin Helga Rosenmayer verabschiedet, die mit 1. März in den Ruhestand übertritt. In seiner Dankesrede verwies Direktor Bernhard Bachofner ...

Kindertheater(S)pass 2020

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl lädt wieder zum Kindertheater(S)pass in den Stadtsaal ein. Den Beginn des Veranstaltungsreigens macht am 1. März der bekannte Kinderliedermacher Bernhard Fibich ...

Orges und „The Ockus-Rockus Band“

ZWETTL. Am Freitag, 28. Februar, um 20.20 Uhr, bietet die Syrnau Kultur einen Ausflug in den „Balkanbilly“. Mit ihrem dritten Album „Peshk“ („Fisch“) entwickeln der aus Albanien stammende Gitarrist ...

Faschingsfeier der NÖ-Kinderbetreuung in drei Orten

OTTENSCHLAG. Ein besonders erfreuliches Lebenzeichen war vergangene Woche aus gleich drei verschiedenen Einrichtungen der NÖ-Kinderbetreuung zu vernehmen. Für das fünfjährige Jubiläum ...