Spatenstich für die neue Sporthalle

Hits: 27
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 15.01.2020 10:00 Uhr

ZWETTL. Die Mittelschulgemeinde Zwettl und die Direktion der Mittelschule für Sport und Wirtschaft luden zur Spatenstichfeier anlässlich der Errichtung einer Sporthalle ein.

„Zu allererst möchte ich die Schüler herzlich begrüßen, denn sie sind der Grund warum wir heute hier sind“, begann SMS-Direktor Oberschulrat Gerald Nossal seine Willkommensansprache und freute sich, dass so viele Ehrengäste den Weg zur Spatenstichfeier gefunden hatten. „An der Spitze in Vertretung von Landeshauptfrau Magistra Mikl-Leitner möchte ich Landtagsabgeordneten Bürgermeister Franz Mold willkommen heißen.“ Anwesend waren auch die Bürgermeister der Mittelschulgemeinden Grafenschlag und Großgöttfritz Franz Heiderer und Johann Hofbauer sowie Landtagsabgeordnete Gemeinderätin Silvia Moser, viele Stadt- und Gemeinderäte, zahlreiche Vertreter heimischer Schulen, Firmen- und Elternvertreter sowie Schulqualitätsmanager Alfred Grünstäudl.

Investitionsvolumen von 1,8 Millionen Euro

Franz Waldecker, Obmann der Mittelschulgemeinde Zwettl, freute sich, dass mit diesem Spatenstich der erste Schritt zur Realisierung eines Geburtstagsgeschenkes anlässlich des 150-jährigen Bestandsjubiläums der Schule wahr geworden ist: „Mit der neuen Sporthalle können wir auch weiterhin beste Ausbildungsmöglichkeiten anbieten und das ist unser Hauptanliegen, was auch die zahlreichen Auszeichnungen der Mittelschulen Zwettl und Stift Zwettl aufzeigen. Da die Turnmöglichkeiten in Zwettl nicht mehr ausreichten, mussten Verbesserungen herbeigeführt werden. Insofern bin ich den vier Bürgermeistern für ihren Weitblick dankbar, in die neue Sportanlage 1,8 Millionen Euro zu investieren.“

Beste Rahmenbedingungen für die Zukunft der Schüler

Bürgermeister Franz Mold dankte dem Land NÖ für die finanzielle Unterstützung sowie den vier Gemeinden, die mit der Errichtung dieser zusätzlichen Sporthalle optimale Voraussetzungen und dadurch auch beste Rahmenbedingungen für eine gute Zukunft der Schüler schaffen: „250 Schüler und zwölf Klassen zeigen von der großen Bedeutung der Schule, die weit über den Schulsprengel hinaus bekannt ist. Dazu gratuliere ich dem engagierten Lehrerteam und ihrem Direktor von ganzem Herzen.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Buchpräsentation „Die Zwettler Ratsprotokolle“

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl lädt am Freitag, 28. Februar, um 19  Uhr, in den Großen Sitzungssaal des Stadtamtes zur Buchpräsentation „Die Zwettler Ratsprotokolle 1588-1589 und ...

Schule in Stift Zwettl ist „Erste-Hilfe-Fit“

ZWETTL. „Erste Hilfe ist wichtig, aber auch einfach. Denn man kann nichts falsch machen, außer nichts zu tun“, so die Musik- und Kreativmittelschule (MKM)Stift Zwettl. Damit gibt es nun 47 neue ...

Exklusiver Kabarettabend: Rudi Schöller, der Vormärz spricht

ZWETTL. Rudi Schöller, bekannt als Vormärz aus „Wir sind Kaiser“, gab drei Kabarett-Abende auf Einladung von Werbeprofi Alexander Leutgeb.

Beeindruckende Entwicklung im Waldviertel Tourismus

WALDVIERTEL. Petra Bohuslav, Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport, Zwettls Bürgermeister Landtagsabgeordneter Franz Mold (ÖVP) und Andreas Schwarzinger, Geschäftsführer ...

Tolle Erfolge für Gymnasium beim Redewettbewerb

ZWETTL/ST. PÖLTEN. Vergangene Woche fand im St. Pöltner Regierungsviertel die Waldviertel-Vorausscheidung für den Jugendredewettbewerb statt. Die Vertreter des Zwettler Gymnasiums holten ...

Schweiggers baut das Nahwärmenetz aus

SCHWEIGGERS. Die Marktgemeinde Schweiggers und Energie Mobil luden zum Informationsabend betreffend des geplanten Ausbaus des Nahwärmenetzes in Schweiggers ein. Energie Mobil betreibt seit 2012 eine ...

Feuerwehrfunker rüsten sich für Bewerb

GROSS GERUNGS. Anfang März findet im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum (früher bekannt als Feuerwehrschule) in Tulln der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen statt, bei dem etwa 570 Teilnehmer ...

70. Geburtstag von Rudolf Aßfall aus Wolfsberg

WOLFSBERG. Seinen 70. Geburtstag feierte Rudolf Aßfall aus Wolfsberg im Gasthaus Hanni in Mitterreith mit Familie, Freunden und Funktionären. Stadträtin Andrea Wiesmüller gratulierte ...