Inkawelten Impressionen einer Reise

Hits: 36
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 29.11.2019 11:15 Uhr

ZWETTL. Die Fairtrade Gemeinde Zwettl und der Weltladen Zwettl luden zum Vortragsabend über Peru und La Paz in den bis auf den letzten Platz besetzten Sparkassensaal, ein.

Annelie Yvon, Obfrau vom Weltladen Zwettl, und Bernhard Thaler, VP-Umweltgemeinderat von Zwettl begrüßten die zahlreichen Mitwirkenden dieses interessanten Abends. In Bild und Wort präsentierten Susanna und Fritz Haslinger die vielfältigen Lebenswelten der Nachfahren der Inka, von den rainbow mountains über Machu Picchu, bis zum Titicacasee und schließlich La Paz in Bolivien. In dieser Riesenstadt besuchten die beiden Reisenden die Fairtrade Kooperative „El Ceibo“, die eine der größten fairen Kakaobohnen- und  Schokoladelieferanten in Bioqualität ist.

Schulprojekt – Paten gesucht

Schwester Karina Beneder stellte ihr großartiges Schulprojekt im Norden Perus vor. Dabei zeichnete sie den mühsamen Weg von einer Müllhalde bis zur heutigen Schule „Santa Bernardita“, deren Patin sie ist, nach. Gesucht werden Menschen, die für bedürftige Schüler eine Patenschaft übernehmen können.

Fair erzeugte Ware von „rECOgnize“

Schließlich informierte Arnold Bolomsky über sein neues Geschäft in der Hamerlingstraße, „rECOgnize“. Mit den Produkten  soll der ökologische Fußabdruck möglichst klein gehalten werden. Die Kleidungsartikel sind aus ökologischer, nachhaltiger und fairer Erzeugung.

Mit lateinamerikanischen Rhythmen heizte die Gruppe „stört`s“ so richtig ein, bevor der Abend beim Kosten und Prosten zu Ende ging.

 

Spenden für das Schulprojekt

Waldviertler Sparkasse: IBAN AT94 2027 2000 0002 2111

Für eine Schülerpatenschaft wenden sie sich an sr.karina@pnmszwettl.ac.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Shinrinyoga: Morgenstimmung im Wald inhalieren

ARBESBACH. Am 6. Juni findet in Arbesbach ShinrinYoga oder anders gesagt „Waldbaden“ statt. Diese in Japan bereits traditionelle Methode ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Michaela Auer, ...

Herz-Kreislauf-Zentrum pflanzt Lindenbaum als Zeichen

GROSS GERUNGS. Seit 25. Mai 2020 hat das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs den Reha-Betrieb wieder schrittweise aufgenommen. Das Rehabilitationszentrum war erstmalig in seiner 37-jährigen ...

Schweigginger radelten für Mario

SCHWEIGGERS/WATZMANNS. Für den pflegebedürftigen Mario Berger aus Watzmanns wurden im Rahmen der Charity-Aktion „Radeln für Mario“ des Vereins Race Around Niederösterreich (RAN) ...

Schule Stift Zwettl übergibt PCs an bedürftige Schüler

STIFT ZWETTL. Die Neue Mittelschule Stift Zwettl organisierte Leih- und Gratis-Computer für Schüler, die in diesen besonderen Zeiten am „Distance Learning“ nicht so effektiv teilnehmen konnten. ...

Rotes Kreuz Zwettl: Erfolgreiche Rettungssanitäterprüfung in Schrems

ZWETTL/SCHREMS. Die Rettungssanitäterprüfung in Schrems konnten die neuen Rot Kreuz-Mitarbeiter erfolgreich abschließen. Aufgrund der aktuellen Situation fand die Prüfung diesmal unter ...

Vorfreude auf Öffnung der Erdäpfelwelt nach der Corona-Pause

SCHWEIGGERS. Im kleinen Kreis wurden die geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen für die Öffnung der Museen besprochen. Die Erdäpfelwelt und das Gemeindemuseum können ab nun wieder ...

Das große Horten

BEZIRK ZWETTL Der Lock-Down sorgte für manch unerklärliche Hamsterkäufe. Während ausverkaufte Germwürferl vor der Backsaison zu Ostern noch leicht erklärlich waren, sorgte ...

Einbruchsdiebstähle in Groß Gerungs und Wr. Neustadt geklärt

GROSS GERUNGS. Ein vorerst unbekannter Täter brach am 15. April 2020, gegen 03.30 Uhr, in einen Gewerbebetrieb im Gemeindegebiet von Groß Gerungs ein. Nachdem er die Überwachungsanlage ...