Frauengesundheitstag in Zwettl

Hits: 57
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 26.02.2020 08:00 Uhr

ZWETTL. „Gesundheit ist wie Salz: Man merkt nur, wenn es fehlt“, besagt ein italienisches Sprichwort. Besonders Frauen gehen oftmals an ihre Grenzen: Familie und Haushalt, Job und Freizeit – diese Mehrfachbelastungen fordern irgendwann ihren Tribut.

Der NÖ Frauengesundheitstag der Österreichischen Gesundheitskasse am 7. März in Zwettl bietet einen tollen Mix aus Gesundheit, Fitness und Lifestyle. Als Highlight wartet ein begehbares Brustmodell. In einer Gesundheitsstraße wird man von Kopf bis Fuß durchgecheckt. Dazu zählen unter anderem eine Blutabnahme, ein Hör- und Sehtest, eine Mundvideokamera, eine Stressbelastung des Herzens, eine Lungenfunktionsmessung sowie ein Grüner Star- und Tinnitus-Simulator. Außerdem gibt es eine Reihe von Beratungen, etwa zur Ernährung, zum Rauchstopp und zur mentalen Gesundheit. Smovey®, Shiatsu, Bowtech und Yoga sorgen für maximales Wohlbefinden. Weiters werden Fitnesstests, eine 3D-Formetric-Messung (Terminvergabe vor Ort), Workshops und Vorträge zu frauenspezifischen Themen geboten. Gesundheitliches Know how bietet eine Info- und Ausstellerzone. Abgerundet wird der Gesundheitstag durch ein Bühnenprogramm mit Tanzvorführungen, einer Modeschau, Farb- und Stilberatung sowie einem Gewinnspiel. Der Eintritt ist frei.

Der NÖ Frauengesundheitstag ist eine Veranstaltung der Österreichischen Gesundheitskasse in Kooperation mit der BVAEB, SVS und Partnern. Der Eintritt ist frei. Auch Männer sind herzlich willkommen.

Ort und Zeit

  • Wann: 07. März 2020, 09.00 – 17.00 Uhr
  • Wo: Stadthalle Zwettl, 3910 Zwettl, Gymnasiumstraße 1

Vorträge und Workshops

  • 10 Uhr Vortrag „Wechselbeschwerden – Wie kann man (Frau) damit leben? - Gerhard Wolfram, Facharzt für Gynäkologie
  • 11 Uhr Workshop “Muskelpflege für die Frau von heute„ -  Roland Jachs, Sportwissenschafter
  • 13 Uhr Vortrag “Demenz – Infos für Betroffene und Angehörige„ -   Nagy-Roland Badawi, Facharzt für Neurologie
  • 14 Uhr Vortrag “Osteoporose – Prävention und Maßnahmen um ernährungstherapeutisch entgegenzuwirken„ - Andrea Hiemetsberger, Diätologin
  • 15 Uhr Workshop “Yoga – nimm dir Zeit für dich„ - Helen Janous, BA, Yogalehrerin
  • 16  Uhr Vortrag “Warum wir Hunde streicheln und Schweine essen – wie unser tierlastiger Ernährungsstil unsere Gesundheit gefährdet„ -  Luzia Domesle, Klinische Psychologin und Psychotherapeutin

 

Rückfragen:

Österreichische Gesundheitskasse in NÖ

Gesundheitsförderung und Prävention

Tel. +43 5 0766-126202,

E-Mail: gsund-12@oegk.at

www.gesundheitskasse.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hospiz-Hotline: Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung ohne physischen Kontakt

NÖ. Die Corona-Krise verändert auch die Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung. Verluste treffen in dieser Situation besonders schwer. Wo Menschen gerade eine räumliche Trennung oder einen ...

Volleyball Schülerliga – Gymnasium Zwettl ist Bezirksmeister, Waldviertelmeister und „Beinahe-Landesmeister“

ZWETTL. Eigentlich hätte Ende März in Zwettl das Schülerliga-Landesfinale stattfinden sollen. Aber dann kam alles ganz anders. Mit zehn Siegen in zehn Spielen und einem Satzverhältnis ...

Unterhaltung mit dem Tips Hauskonzert

NÖ. Musik ist heilsam und verbindet. Es ist eine der großen Möglichkeiten, Bindungen und Verbindungen mit Menschen herzustellen. Mit der Aktion „Tips Hauskonzerte“ wird den Tips-Lesern ...

Kompost anlegen leicht gemacht

ZWETTL. VP-Landesrat Martin Eichtinger: „Viele Bauhöfe sind aktuell aus Sicherheitsgründen geschlossen. Gärtner können mit dem Grünschnitt ganz einfach einen Kompost anlegen ...

Volksschule Schwarzenau zeigt auch über Distanz viel Gemeinschaft

SCHWARZENAU. „Die Schule ist sehr leer. Das Miteinander im Schulalltag, das uns als Gemeinschaft stets stärkt, fehlt. Umso mehr freut es mich, dass die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern bei unserem ...

Alters- und Geschlechterverteilung bei Corona-Infizierten in Österreich

ÖSTERREICH. Wie es mit der Alters- und Geschlechterverteilung der Corona-Infizierten aussieht, zeigt eine Statistik des Gesundheitsministeriums (Stand 2. April 2020, 8.00 Uhr).

AMS-News: Auch in Zwettl höchste Arbeitslosenzahl

BEZIRK ZWETTL. Die von der Coronavirus-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat massive Auswirkungen auf den niederösterreichischen Arbeitsmarkt: erstmals seit drei Jahren ist die Zahl der arbeitslosen ...

Einberufung zum Bundesheer unter Sicherheits- und Hygienevorkehrungen

NÖ/OÖ. Am 1. April sind rund 440 junge Oberösterreicher ihrer staatsbürgerlichen Pflicht nachgekommen. In Hörsching, Wels, Salzburg, Villach, Allentsteig sowie Melk rückten ...