Weil er aus dem Leben singt: Packendes Konzert von Günther Novak & Band

Katharina Vogl Tips Redaktion Katharina Vogl, 22.02.2016 10:54 Uhr

SCHLOSS ROSENAU. Es war berührend, tiefsinnig, ehrlich und gleichzeitig auch humorvoll – so die Stimmen aus dem Publikum nach dem Konzert von Waldviertler Liedermacher Günther Novak. Er war mit seiner Band in Schloss Rosenau zu Gast. Das dortige historische Kino in der Residenz bot für das Benefizkonzert zugunsten des Rotary Clubs Zwettl die perfekte Kulisse.

„Meine Lieder haben immer einen tieferen Hintergrund, sie entstehen in meiner Rolle als stiller Beobachter“, so „Da Woidviertler“ Günther Novak eingangs. Vielfach gepaart mit einer großen Portion Lebensfreude, Humor und Zuversicht – denn so werde der Alltag einfach leichter. Nicht fehlen durften aber auch tiefgehende, sehr persönliche und ehrliche Texte - vom Verlassen werden, der eigenen Wahrheit oder der erlebten kindlichen Freiheit. Für herzhafte Lacher im Publikum sorgte das „Ausgleichslied“ rund um „Die Weaner“ oder erfolglos versuchte Diäten. Dass sein Herz für das Waldviertel schlägt, dass transportiert der Waidhofner stets stolz mit seiner Musik. Günther Novak und seine Musiker Nikolaus Yvon (Bratsche) und Erich Schacherl (Gitarre) verwandelten an diesem Nachmittag tiefgehenden Text und kabarettistische Einlagen in ein tolles Hörerlebnis. Ebenso wurden dem Publikum die zwei neuen, professionell gestalteten Musikvideos präsentiert, „Da Woidviertler“ und „Lebma jetzt, lebma heit“, beides Titel der neuen CD von Novak.

Kommentar verfassen



Kirchschlag hat jetzt eine eigene Krippe

KIRCHSCHLAG. Kirchschlags erste große Weihnachtskrippe steht jetzt im Ortszentrum vor der Kirche. Viele aus der Bevölkerung haben daran mitgearbeitet.

Kirchschlag: Kultiwirte feierten 20 Geburtstag

KIRCHSCHLAG. Kulinarische Gaumenfreunden genossen zahlreiche Gäste beim Maurerwirt. Der Grund war ein ganz Besonderer.

Herbst ist Schwammerlzeit

URFAHR-UMGEBUNG/OBERÖSTERREICH. Wenn der Herbst in Oberösterreich beginnt, startet in den Wäldern auch die Hauptsaison für Schwammerlsucher.

Exodus: Kabarett mit Benedikt Mitmannsgruber

GROSS GERUNGS. Auf Einladung des Willkommen-Vereins für Kultur und Tourismus gastiert der gebürtige Liebenauer Benedikt Mitmannsgruber am Samstag, 17. September, mit seinem Kabarettprogramm „Exodus“ ...

Rüttelsiebe-Spezialist startet am neuen Firmensitz durch

KIRCHBERG. Einen neuen Firmensitz eröffnet der Rüttelsiebe-Hersteller XAVA, zugleich wird die Mannschaft erweitert.

Bär Erich spielt Wasserball

ARBESBACH. Im Vier Pfoten-Bärenwald Arbesbach beweist Bär Erich seine Sportlichkeit. Dass er bei der Hitze vorwiegend im Teich anzutreffen ist, ist nichts Neues. Dass er mittlerweile aber im Wasserball ...

Ehrenobfrau ernannt

WALDHAUSEN. Die ehemalige Obfrau der Goldhauben- und Trachtengruppe, Helene Grufeneder, wurde zur Ehrenobfrau des Vereins ernannt.

Neuer Weinsbergerwald-Radweg verbindet drei Bezirke

WALDHAUSEN. Der neue Weinsbergerwald-Radweg wird offiziell eröffnet, ein Projekt, das 15 Gemeinden aus drei Bezirken verbindet. Auf die Gäste wartet ein Pflasterspektakel in Bad Traunstein.