Roland Düringer lockte viele Besucher auf die Klangburg

Hits: 80
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 10.07.2020 08:14 Uhr

RAPPOTTENSTEIN. Nachdem die für Mai und Juni geplanten Konzerte  auf der Klangburg wegen der aktuellen Corona-Regeln alle  abgesagt werden mussten, war es umso erfreulicher, die diesjährige Konzertsaison -  zwar verspätet, aber dafür mit einem Highlight - endlich starten zu können.

Roland Düringer lockte mit seinem Aktuellen Programm „Africa Twins“ rund 200 Gäste auf die Klangburg die er mit seinem, wie er es selber bezeichnete, „Hörspiel“ über zwei Stunden lang in seinen Bann zog. Der Abend war nicht nur für Motorradfans interessant, sondern er vermittelte allen Anwesenden die Message, dass es nie zu spät ist, seine Träume und Ziele endlich doch noch zu verwirklichen. 

Reise vom Waldviertel nach Dakar

Startschuss für den humoristischen Abend mit dem Programm „Africa Twins“ war die letzte Silvesternacht, in der Engelbert Frösche mit alten Freunden telefonierte und schließlich Widerwillens zu seinem  härtesten, persönlichen Rennen und zugleich dabei auch zum härtesten  Wüstenrennen der Welt, der Rallye Paris-Dakar, aufbrach. Gemeinsam mit Schulkollegen und Jugendfreund Alois Zankl beginnen die Vorbereitungen auf das größte Abenteuer ihres Lebens. Für Engelbert Frösche beginnt damit auch ein Marathon an Entscheidungen, die es zu Treffen gilt, und er merkt schnell, dass das 14.978 Kilometer entfernte Dakar „ned ums Eck is“. Das ganze Kabarettprogramm ist eine gelungene Ansammlung an kleinen humoristischen Höhepunkten, die einen kurzweiligen Abend garantieren und bei dem Roland Düringer wieder ein wenig zu seinen Motorsportbegeisterten Wuzeln zurückkehrt. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gerstenernte von 100 regionalen Landwirten eingebracht

WALDVIERTEL. „Das Gute des Waldviertels schmeckt man bei jedem Schluck unserer Biere“, ist Karl Schwarz, Inhaber der Privatbrauerei Zwettl, stolz auf die Qualität seiner Produkte. Umso mehr sind ...

Kindersportspiele: Spaß und dabei sein im Vordergrund

OBERSTRAHLBACH. Von der Union Sportverein Oberstrahlbach wurden Kindersportspiele am Sportplatz in Oberstrahlbach veranstaltet. Bei herrlichem Wetter haben 47 Kinder im Alter von fünf bis zwölf ...

144 Kilogramm Medikamente für die Ärmsten in Lima

ZWETTL/WALDVIERTEL/PERU. Schwester Karina Beneder von der Privaten Neuen Mittelschule Zwettl hat zusammen mit einem kleinen Team Apotheker und Hausärzte gebeten, Medikamente für Lima in Peru ...

Neuer „Schweigginger“ Wirtekalender mit Gewinnspiel

SCHWEIGGERS. Die Marktgemeinde Schweiggers und die Impuls.Gemeinschaft.Schweiggers präsentierte vergangenes Wochenende den neuen Schweigginger Wirtekalender mit einem tollen Gewinnspiel.

Ferienbetreuung im Waldviertler Kernland

WALDVIERTEL. In diesem Sommer stellt die Betreuung der Kinder während der Ferienmonaten eine besondere Herausforderung dar. Viele Eltern haben einen Großteil ihres Urlaubs bereits verbraucht ...

Platz Vier bei Beach-Staatsmeisterschaften

ARBESBACH/GRAZ. Den grandiosen vierten Platz erreichten die jungen Nordmänner der URW (Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball Team) bei den Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften U15 in Graz. Valentin ...

Leserbrief: Vom Kälte- zum Hitzepol

ZWETTL. Wenn abends noch die Sonne scheint, wird es in Zwettl richtig heiß. Laut neu installierter, digitaler Zeit- und Temperaturanzeige beim Kampbusbahnhof schnellt die Temperatur je in die Höhe. ...

Verkehrsunfall in Groß Gerungs - Bezirk Zwettl

GROSS GERUNGS. Eine 34-Jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung beobachtete am 10. August 2020 gegen 14:15 Uhr in Groß Gerungs, Bezirk Zwettl, wie eine cirka 55-jährige ...