500 Euro für das schönste Nützlingsfoto

Hits: 34
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 06.08.2020 10:31 Uhr

NÖ. ÖVP-Landesrat Martin Eichtinger: „ “Natur im Garten„ sucht das beste Tierfoto! Fotografieren Sie Nützlinge in Ihrem Garten und senden Sie den Schnappschuss bis 31. August an gartentelefon@naturimgarten.at. Der Gewinner erhält ein “Natur im Garten„-Package im Wert von 500 Euro!“

Die Umweltbewegung „Natur im Garten“ setzt sich seit über 20 Jahren für den Erhalt der Artenvielfalt ein. „Mit dem Fotowettbewerb ,Fokus auf Nützlinge“ wollen wir auf die Schönheit und Bedeutung der Artenvielfalt in unseren Gärten und Grünräumen hinweisen„, so Landesrat Eichtinger. “Machen Sie einen Schnappschuss im Garten, am Balkon oder auf der Terrasse und gewinnen Sie ein „Natur im Garten“-Paket im Wert von 500 Euro.„ Zudem besteht die Möglichkeit, DIE GARTEN TULLN oder die “Natur im Garten„-Schaugärten als persönliche Fotolocation zu nutzen.

Foto einsenden und gewinnen

Auf den Gewinner wartet eine Familientageskarte auf der GARTEN TULLN inkl. VIP-Führung und Verpflegung sowie ein umfassendes “Natur im Garten„-Package (Gesamtwert 500 Euro). “DIE GARTEN TULLN lädt nicht nur zum Erholen und Ideen sammeln ein, in den 70 Schaugärten finden sich unzählige Fotomotive für das perfekte Foto„, so DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber.

Einsendeschluss 31. August 2020

So geht“s: Foto auf der „Natur im Garten“-Facebookseite in den Kommentaren posten, auf Instagram mit dem Hashtag „fokusaufnützlinge“ versehen oder per E-Mail an gartentelefon@naturimgarten.at mit dem Betreff „Fokus auf Nützlinge“ senden. Der Fotowettbewerb „Fokus auf Nützlinge“ läuft bis 31. August 2020.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die jungen Nordmänner sind am Weg an die Spitze

ARBESBACH. Die „Rockies“ Fabian Scheikl, Valentin Schmid und Simon Dräger durften ihr Können unter Beweis stellen. Die Jungs waren zum Sichtungsturnier des Jugendnationalteams in Wien eingeladen. ...

Fahrbahnsanierung zwischen Ernst und Singenreith

SINGENREITH/ERNST. In den vergangenen Jahren wurde die Landesstraße L 7186 zwischen Pötzles und Ernst abschnittsweise saniert beziehungsweise ausgebaut. Nunmehr konnten die Bauarbeiten für ...

Bauarbeiten Ortsdurchfahrt Rabenhof sind abgeschlossen

RABENHOF. Landtagsabgeordneter Franz Mold (ÖVP) nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der neu gestalteten Ortsdurchfahrt von Rabenhof im Gemeindegebiet von ...

Sanierung Talübergang in Franzen

FRANZEN. Abgeordneter zum NÖ Landtag Franz Mold (ÖVP) nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten am Talübergang Franzen im Zuge ...

Das Juzz punktet mit zentraler Lage

ZWETTL. Das Jugendkulturzentrum Zwettl (JUZZ) am neuen Standort, Neuer Markt 18, wurde nun offiziell eröffnet.

Warmes „Essen auf Rädern“ durch neues ehrenamtliches Team

GROSSGLOBNITZ. Ein neu gegründetes Team von engagierten ehrenamtlichen Essensfahrern rund um Manfred Schuh (Einsatzleiter) und Stadtrat (ÖVP) Josef Grünstäudl (Funktionär im Verein ...

Sieg beim Lehrlingswettbewerb der Zimmerer

ZWETTL. In Pöchlarn fand wieder der Landes-Lehrlingswettbewerb der Zimmerer statt. Insgesamt zwölf Teilnehmer aus ganz Niederösterreich bewiesen ihr Können.

Silberner Schiffsführer

KOTTES. Verwalter Thomas Pfeiffer konnte die Ausbildungsprüfung Feuerwehrboot in Stufe Silber gemeinsam mit zwei Kameraden der Feuerwehr Krems/Stadt erfolgreich ablegen. Gemeinsam mit den Kameraden ...