Waldbaden und Seele baumeln lassen

Hits: 83
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 09.08.2020 08:00 Uhr

ARBESBACH. Am Sonntag, 23. August, und am Samstag, 5. September, finden beim Bärentrail von 16 bis 19 Uhr wieder geführte Waldbaden-Touren mit Trainerin Michaela Auer statt.

Es geht zu magischen Plätzen im Wald, wo die Sinne Sehen, Riechen, Schmecken und Fühlen bewusst wahrgenommen werden. Mit bewusster Atmung werden beruhigende Wirkungen auf das zentrale Nervensystem, Schmerz- und Stresslinderung, Steigerung der Sauerstoffversorgung, Durchblutung, Stoffwechsel und Blutdrucksenkung ausgelöst. Die Natureindrücke wirken auch auf alle Sinnesebenen und beeinflussen Hormonhaushalt, Immunsystem, Gehirn- und Nervensystem sowie Psyche.

Barfuß unterwegs

Beim ShinrinYoga von Michaela Auer nimmt man sich Zeit – denn die ist es, warum viele kaum mehr „runter kommen“, wie man so schön sagt. Drei Stunden dauert eine „Waldbegegnung“  – wer möchte, ohne Schuhe. Durch das Barfuß-Laufen wird sofort vom Kopf weg zu den Füßen gelenkt. „Mit der Aufmerksamkeit in den Füßen wird es im Kopf ruhig. Weil starke Wurzeln unsere Flügeln öffnen“, sagt Michi Auer. Die Strecke ist nicht weit. Nur maximal zwei Kilometer werden zurückgelegt, weil man ganz bewusst auf schönen Plätzen verweilt. Das spricht auch weniger sportliche Menschen an. Und das oberste Gebot lautet: Handyverbot.

Doktor Wald kann viel

Natürlich ersetzt der Wald keine medizinischen Behandlungen. Studien haben aber belegt, dass zum Beispiel der Heilungserfolg bei kranken Menschen viel schneller voran geht, wenn diese einfach nur vom Krankenbett aus in die Natur blicken. Beim ShinrinYoga von Michaela Auer gibt es einfache Übungen aus dem Yoga. Es werden die Sinne im Wald wieder aktiviert, einfach nur da sitzen und Geräusche wahrnehmen, Gerüche inhalieren, Gedanken ziehen lassen und wieder zu sich selbst finden – einfach spüren, welcher Schatz vor der Haustür ist und die Füße an den Baum lehnen.

Anmeldungen unter: 

m.auer@stroemen.org

Sonntag, 23. August 2020

von 16 Uhr bis 19 Uhr 

Ort: beim Höllfall bei Pretrobruck, 3925 Arbesbach

(Parkplatz zwischen Haselbach und Pretrobruck)

Samstag, 5. September 2020

von 16 Uhr bis 19 Uhr 

Ort: „Paradies“ in 3911 Rappottenstein

(Treffpunkt im Ortszentrum)

Kosten: je 20 Euro pro Person

Mitnehmen: Unterlage, Trinkflasche, (eventuell warm anziehen)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tanner: „Militärische Landesverteidigung bleibt Kernaufgabe des Bundesheeres“

ALLENTSTEIG. VP-Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte die Übung „Handwerk 20“ der vierten Panzergrenadierbrigade am Truppenübungsplatz Allentsteig. Nach einer Einweisung durch den ...

Lebenswerk-Award für Gutmann

SPRÖGNITZ/WIEN. Die Fachplattform Internet World Austria zeichnete in Kooperation mit dem Marketing Club Österreich und Hauptsponsor willhaben die besten Marketing-Profis des Jahres 2019 aus. ...

Truckerhaus: Kleine Bühne ganz groß in der Kunst

GUTENBRUNN. Leo Lukas, Thomas Maurer, RaDeschnik oder Elke Winkens sind nur einige wenige Namen, die im Truckerhaus in Gutenbrunn ihr Programm abliefern. Vor drei Jahren hat der Verein Kulturinitiative ...

Tips-Glücksengerl überraschte Rentnerin aus Oberrosenauerwald

ZWETTL. Das Glücksengerl ist auf Aufholkurs. Durch die coronabedingte Pause hat es noch ein paar Gutscheine in petto.

Mittelschule revitalisiert Schulbiotop

STIFT ZWETTL. Im Schulgarten der Mittelschule Stift Zwettl gibt es seit rund 30 Jahren ein Feuchtbiotop in Form von Österreich. Aufgrund des Alters des Biotops war die Teichfolie defekt und die Bepflanzung ...

Ehrung für Herta Hackl

OTTENSCHLAG. Die Leaderregion Südliches Waldviertel – Nibelungengau lud zur Veranstaltung „EHRUNG wem EHRE gebührt“ mit anschließendem Gala-Dinner ein. Von Ottenschlag wurde Herta ...

Race around NÖ - Nonstop 600 Kilometer in 24 Stunden

BÄRNKOPF/WEITRA/NÖ. „Wir vom Team Crataegutt Seniors haben es geschafft das Race Around Niederösterreich zu finishen. Das freut uns besonders, denn unser Durchschnittsalter beträgt ...

Waldwanderung und Buchpräsentation im Lagerfeuerschein

ROITEN. Im Zuge der Neuerscheinung des Buches „Spür den Wald“ von Gerda Holzmann fand eine Waldwanderung mit anschließender Buchpräsentation zum Thema Wald und Gesundheit in Roiten ...