Lagerhaus Zwettl steigerte Umsatz

Hits: 50
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 21.09.2020 07:00 Uhr

ZWETTL. Mitte September fand die diesjährige Generalversammlung des Lagerhauses Zwettl in der Lagerhaus Taverne statt. Der Geschäftsbericht für das Jahr 2019 stand im Fokus. Obmann Erich Fuchs und Geschäftsführer Direktor Johann Bayr begrüßten die anwesenden Mitglieder zur alljährlichen Generalversammlung und zogen eine positive Bilanz.

Mit dem Einsatz der engagierten Mitarbeiter schaffte es das Lagerhaus Zwettl ein sehr positives Ergebnis zu erzielen. Im Geschäftsjahr 2019 war insgesamt eine Umsatzsteigerung von 4 Prozent beziehungsweise sieben Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Der Jahresumsatz der Lagerhausgenossenschaft Zwettl lag damit bei rund 190 Millionen Euro. Eine Umsatzsteigerung war im Baubereich, in den Märkten und in der Technik (Autohandel und Werkstätten) zu verzeichnen. In der Technik und in der Baudienstleistung entgegnete das Lagerhaus Zwettl mit verstärkter Lehrlingsausbildung dem Fachkräftemangel. Im Bereich der Märkte zeigte sich die Zusammenarbeit mit SPAR weiterhin als sehr erfolgreich. Insgesamt wurden für Investitionen und Reparaturen 3,7 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2019 aufgebracht. Zahlreiche Ersatzinvestitionen sorgen für die Erhaltung der schlagkräftigen Infrastruktur.

Geschäftsjahr 2020

Trotz Corona konnte das Lagerhaus Zwettl bis jetzt alle rund 1.000 Mitarbeiter halten. Eine Vorhersage für den Verlauf des aktuellen Geschäftsjahres ist aufgrund der ungewissen Situation nicht möglich. Die Vielfalt und die Stabilität des Unternehmens sind gute Voraussetzungen, diese herausfordernde Zeit gemeinsam zu meistern.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Volkshilfe Bezirk Zwettl: Vorstand bei Hauptversammlung neu gewählt

BEZIRK ZWETTL. Bei der Hauptversammlung der Volkshilfe Bezirksverein Zwettl wählten die Delegierten einstimmig den Vorstand für die kommende Funktionsperiode von fünf Jahren. Vorsitzender ...

Grafenschlager Tierheim: Paten für Walliser Schwarznasenschafe gesucht

GRAFENSCHLAG/WIELANDS. „Sissi“ und „Zita“ durften auf dem Assisi-Hof in Grafenschlag einziehen. Die beiden Walliser Schwarznasenschafe wurden vom Österreichischen Tierschutzverein aus schlechter ...

Fit am Smartphone – auch im Alter

BEZIRK ZWETTL. Das Waldviertler Kernland hat schon Anfang 2019 ein Digitalisierungsprojekt für Personen über 60 gestartet. Was für viele zu Beginn eine Spielerei war, ist angesichts der ...

Voting für Alexander Bichl als „Sportler mit Herz“

ZWETTL. Bereits zum achten Mal zeichnen die Österreichischen Lotterien, in Zusammenarbeit mit Sports Media Austria und der Österreichischen Sporthilfe, den „Sportler mit Herz“ aus. Aus Niederösterreicher ...

Hauptversammlung des Sonderkulturen-Vereins bei Waldland

OBERWALTENREITH. Die diesjährige Hauptversammlung des Waldviertler Sonderkulturenvereins fand am Waldlandhof statt. Abgehalten wurde die Sitzung mit den diesjährig notwendigen Maßnahmen ...

Starker Volleyball-Auftakt der U16 Nachwuchsmannschaft

ARBESBACH/ZWETTL. „Was die Großen können, das können wir auch“, so könnte das Motto der U16-Volleyballer lauten. Motiviert vom Sieg der Bundesligamannschaft gegen Aich/Dob lieferte ...

Volleyball-Erfolg: Vier Spiele in acht Tagen

ARBESBACH. Eine sehr anstrengende Woche mit einigen Matches liegt hinter den Nordmännern der Union Raiffeisen Waldviertel Volleyball. Erfolgreich endeten das MEVZA-Spiel gegen Aich/Dob und mit dem ...

Übervolle Schulbusse als tickende Zeitbomben

BEZIRK ZWETTL. In Zwettl und vielen anderen Gemeinden in NÖ sorgt das allmorgendliche Ringen um einen Sitzplatz in den Schulbussen für Aufregung. In Zeiten der Corona-Pandemie wird dieser Umstand ...