150-Jahr-Jubiläumsmarktfest in Kematen/Ybbs

  • Bilder: 22
  • Erstellt von: Karin Novak
  • Datum: 02.08.2021
Teilen:

KEMATEN/YBBS. Die Mühen der Marktgemeinde und ihrer Vereine anlässlich des Jubiläumsfestes wurden vom Wettergott unglücklicherweise nicht honoriert. Den Besuchern, die trotzdem kamen, tat das aber keinen Abbruch ihrer guten Laune. Von Hüpfburg über Kletterturm bis Segwayfahren und Helikopterrundflüge war für jedermann etwas dabei. Zu tollen Stationen lud darüber hinaus das Team von Sport.Land.Niederösterreich. Neben dem unfreundlichen Wetter gab es einen weiteren kleinen Wermutstropfen: Der Weltrekord einer 1,7 Kilometer langen Schlange mit bemalten Steinen konnte – noch! – nicht gebrochen werden. Es fehlen bedauerlicherweise 200 Meter. Die Frist zur Erreichung wurde um eine Woche verlängert. Daher bittet die Gemeinde Groß und Klein, noch so viele Steine als möglich zu bemalen und bis spätestens kommenden Sonntag (8. August 2021) am Gemeindeamt abzugeben.

weitere Bildergalerien