Ferienspaß-Aktionen Bezirk Freistadt
14

Ferienspaß-Aktionen Bezirk Freistadt

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 09.08.2018 07:55 Uhr (13 Bilder)

BEZIRK FREISTADT. Dank der vielen Ferienspaßaktionen in den Gemeinden kommt bei den Kindern in den Sommerferien keine Langeweile auf!

Loading ...
Bilder werden geladen
KÖNIGSWIESEN. Kreativer Nachmittag in der Gemeindebücherei und dem Motto "Alte Bücher Upcycling".
UNTERWEISSENBACH. Spielerisch Erste Hilfe lernen beim Jugendrotkreuz in Unterweißenbach.
UNTERWEISSENBACH. Ferienspaß beim Jugendrotkreuz
WALDBURG. Der Traum aller Leseratten, eine Nacht inmitten hunderter Bücher, wurde für die 15 teilnehmenden Kinder bei der Ferienspaßaktion Waldburg wahr. Foto: Sonja Maier
SANDL. Bei heißem Wetter beteiligten sich 15 Kinder beim Ferienpass vom Pfiff-club Sandl an „Spiel und Spaß im Wald“. Fünf Stationen forderten beim Klopapierrollen stapeln, Dosenschießen, Bowls Kugeln werfen, Strohhalme umstecken und im Hindernisparcour jede Menge Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Zur Stärkung gab es Bratwürstl und Saft. Jeder Teilnehmer wurde im Anschluss mit einer Urkunde und einem kleinen Preis belohnt.Foto: Karl Wiesinger
FREISTADT. Einen interessanten Nachmittag verbrachten Gutauer Kinder auf Einladung des ÖAAB Gutau beim ÖAMTC-Stützpunkt in Freistadt. Foto: ÖAAB Gutau
FREISTADT. Besuch beim ÖAMTC Stützpunkt Foto: ÖAAB Gutau
GUTAU. Die Jägerschaft Gutau-Erdmannsdorf hat in den Ferien auch heuer wieder einen Nachmittag für Kinder gestaltet. Jedes Kind durfte unter Anleitung der Jäger einen Nistkasten für Vögel selber bauen und mit nach Hause nehmen. Im Rahmen einer kurzen Wanderung zum Vogeltenn, gab es auch eine Schatzsuche und die Kinder zeigten großes Interesse an der Natur und den Wildtieren. Zum Abschluss gab es noch eine Jause und die Kinder freuen sich schon, wenn es im nächsten Jahr wieder eine ähnliche Aktion der Jäger gibt.
WARTBERG. Bei der von der Gemeinde veranstalteten Ferienpass-Aktion wirkte auch die Ortsgruppe der FPÖWartberg mit. Sie veranstalteten mit den Kindern wieder ihren traditionellen Ausflug in die Natur mit einer spannenden Schnitzeljagd. Diesmal ging die Jagd durch das Aisttal, es wurden spannende Rätsel gelöst und Aufgaben erfüllt, bis endlich der Schatz bei der Kriehmühle gefunden wurde. Dort wurde ein Floßrennen mit den selbstgebastelten Flößen gemacht, natürlich gab es auch wieder für alle Kinder ein Eis.
LEOPOLDSCHLAG. Im Rahmen des Leopoldschlager Ferienpasses besuchten 26 Kinder den Rad-Erlebnistag des Radteam Leopoldschlag.
LEOPOLDSCHLAG. In drei Altersgruppen aufgeteilt stand eine Ausfahrt durch den Norden von Leopoldschlag sowie ein Geschicklichkeitsparcours (Wippe, Negativlauf, Slalon, Bälletransport, …) auf dem Programm. Alle Kinder zeigten großes Talent und bestanden die Herausforderungen mit Bravour. Ein kühles Füßebad im Grenzfluss Maltsch (das Thermometer zeigte um die 30 °C) sowie eine Eispause rundeten die gelungene Ferienaktion ab.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern