Neue Sportanlage in Rosenau

Neue Sportanlage in Rosenau

Susanne Egelseder, MA Susanne Egelseder, MA, Tips Redaktion, 21.09.2015 16:49 Uhr (54 Bilder)

ROSENAU. Nach nur dreimonatiger Bauzeit unter tatkräftiger Hilfe von 28 Helfern, die 834,5 Stunden freiwillige Arbeitsleistung erbrachten, konnte eine neue Sportanlage mit Tennisplatz und Boulderwand in Rosenau geschaffen werden.

Die Mollner Prangerschützen eröffneten das Fest und die Schüler der Volksschule zeigten, wie sportbegeistert sie sind. "Für uns in Rosenau ist ein Traum in Erfüllung gegangen", so der Rosenauer Bürgermeister Peter Auerbach. "Sport ist ein Ausgleich für Schul-, Arbeits- und Seniorenalltag, dafür werden solche Anlagen gebraucht", freut sich der Edlbacher Bürgermeister Johann Feßl und betont, "das fördert auch die Entwicklung einer Gemeinde." Bereits jetzt sind die zwei neuen Sektionen Sportklettern und Stocksport im Sportverein Rosenau-Edlbach entstanden.

"Die neue Anlage steht jedem zur Verfügung, der unsere Regeln zur Benützung einhält. Wir haben auch nichts dagegen, wenn noch jemand unserem Verein beitreten möchte", würde sich der Obmann des ASVÖ SV Rosenau-Edlbach Gerhard Redtenbacher über neue Mitglieder freuen. Pfarrer Gerhard Maria Wagner segnete die neue Anlage und die Breitenauer Böhmische spielte im Anschluss einen Frühschoppen.

Loading ...
Bilder werden geladen
SPÖ-Clubobmann Christian Makor, Bürgermeister Edlbachs Johann Feßl, ASVOÖ- Vizepräsident Gerhard Buttinger und Bürgermeister Rosenaus Peter Auerbach beim Lokalaugenschein der neuen Sportanalge in Rosenau, alle Fotos: Egelseder

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern