Tips-Leser-Reise - Tag 5: Olympia

  • Bilder: 46
  • Erstellt von: Maria Hoflehner
  • Datum: 25.10.2017
Teilen:

INFO:

Nach einem gemütlichen aber leicht verregneten Vormittag auf See wurde am Nachmittag dann doch bei strahlendem Sonnenschein am Hafen von Katakolon angelegt. Von dort aus konnte man entweder durch den kleinen Hafenort schlendern, am nahe gelegenen Strand baden oder an einem der an Bord buchbaren Ausflüge teilnehmen.

Für uns ging es vom Hafen direkt zu den Ausgrabungsstätten nach Olympia.  Dort konnten die Ruinen und antiken Heiligtümer von Olympia mit seinen wertvollen archäologischen Schätzen bewundert werden. Vom Tempel des Zeus und dessen gefallenen Säulen, dem Tempel der Hera bis hin zum antiken Stadion, die die Geburtsstätte der dem Zeus gewidmeten olympischen Spielen waren, konnte man in die Geschichte eintauchen. Nach dem Durchgang und er Führung des antiken Olympias ging es in das Zentrum des modernen Olympias um durch die Gassen und kleinen griechischen Läden zu flanieren.

Abends an Bord stand alles unter dem Motto "Festa blanca" – weiße Dekoration, weiße Besatzungsmitglieder und eine spektakuläre Eisskulpturen-Vorführung. Im Theater wurde zudem mit einer von der Crew geplanten und durchgeführten Show ein Einblick in das Leben und Arbeiten am Schiff und die unterschiedlichen Talente der Besatzung gewährt.

weitere Bildergalerien