Wandertag Gemeinde & Pfarre Perg

  • Bilder: 14
  • Erstellt von: Michaela Primessnig
  • Datum: 02.06.2015
Teilen:

INFO:

PERG. Am Sonntag, 31. Mai, lud die Stadtgemeinde gemeinsam mit den Pfarren Perg und Pergkirchen zum Wandertag. "Nach dem Kooruptionskandal der FIFA hat sich Hans Rabl entschieden, heuer statt des traditionellen Fußballspieles, einen Wandertag zu machen", erklärte Bürgermeister Toni Froschauer und dankte dem Organisator für sein Engagement. Gestartet wurde um 14 Uhr beim Wirt in Zeitling. Über das Zaubertal und den Gesundheitsweg ging es Richtung Aisthofen. Beim Kloibhofer-Denkmal berichtete Franz Moser vom Heimatverein über die schreckliche Zeit des Zweiten Weltkrieges. Gemeinsam mit Pfarrer Konrad Hörmanseder und Christa Schabetsberger wurde ein Friedensgebet gesprochen. Anschließend ging es weiter nach Aisthofen, wo am Hof der Familie Pissenberger eine kurze Maiandacht abgehalten wurde. Nach einer kleinen Stärkung machten sich die rund 150 Wanderer auf über den Donausteig-Aussichtspunkt und die Ortschaft Weinzierl zurück nach Zeitling. Eine Abordnung des Musikvereines Pergkirchen sorgte dort für die musikalischen Umrahmung des gemütlichen Ausklanges.   Fotos: Michaela Primeßnig

weitere Bildergalerien