Fairer Dialog zwischen Jägern, Grundbesitzern und Behörden gefordert
 

Fairer Dialog zwischen Jägern, Grundbesitzern und Behörden gefordert

Margarete Frühwirth Margarete Frühwirth, Tips Redaktion, 27.01.2019 11:12 Uhr (31 Bilder)

PERG. Fairness und Respekt waren vorrangige Themen am Bezirksjägertag  am Samstag, 26. Jänner in der Turnhalle Perg.

Einem möglichen Spannungsverhältnis durch unterschiedliche Interessen zwischen Jagd und Forstwirtschaft sei nur durch ein Miteinander aller Beteiligten, in erster Linie Grundbesitzer und Jäger, konstruktiv zu begegnen – das unterstrichen BBK-Obfrau Rosemarie Ferstl, Bundesrat Bürgermeister Anton Froschauer, Landesjägermeister Sepp Brandmayr, Landesjägermeister-Stellvertreter Herbert Sieghartsleitner, LHStv. Manfred Hainbuchner und Landtagspräsident Viktor Sigl in ihren Ausführungen. Bezirkshauptmann Werner Kreisl verwies auf die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Jägerschaft und Behörde im Bezirk. Er nutzte auch die Gelegenheit, die neue Leiterin der zuständigen Abteilung, Magdalena Löttner-Bigonski der Jägerschaft vorzustellen.

Loading ...
Bilder werden geladen

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern