Festival der Regionen 2019 - Soziale Wärme

  • Bilder: 70
  • Erstellt von: Margarete Frühwirth
  • Datum: 01.07.2019
Teilen:

BEZIRK PERG. Das Festival der Regionen wurde am Freitag, 28. Juni mit zwei Veranstaltungen eröffnet. Es macht zehn Tage lang in der Region Perg-Strudengau Station und steht für ein Miteinander, dessen Weg über die Kunst führt, so der künstlerische Leiter des Festivals Airan Berg. Landeshauptmann Thomas Stelzer wünschte dem Festival im Hinblick auf den Titel "Soziale Wärme", dass es niemanden kalt lassen möge und würdigte es als "Kunst pur, mit viel produktiver Reibungswärme". 

Welturaufführung

Das Theaterstück "Die Gütigen" feierte am Eröffnungswochenende vor der Gedenkstätte Mauthausen seine Welturaufführung. Gedichte des griechischen Schriftstellers und KZ-Überlebenden Iakovos Kambanellis treten in Dialog mit Aischylos" griechischen Tragödie Orestie  - eine starke politische und soziale Aussage über die Auswirkungen des Anstiegs von Rechtspopulismus und Rechtsradikalismus in Europa unter der Leitung der international bekannten Regisseurin Elli Papakonstantinou. 

weitere Bildergalerien