Mühlviertler Speckdackel begeisterte 7000 Besucher
15

Mühlviertler Speckdackel begeisterte 7000 Besucher

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 09.07.2017 21:12 Uhr (96 Bilder)

An die 7000 Besucher haben auf das Bellen des Speckdackels gehört und sind am Wochenende nach Hofkirchen gepilgert. Sie ließen sich begeistern von den Straßenkünstlern aus aller Welt, die den ganzen Marktplatz zur Bühne machten: von den Pramtalkraxlern, die den Maibaum am Marktplatz für ihre Kunststücke in luftiger Höhe nutzten; von Albi, dem Zauberfuzzi aus Liechtenstein, der mit seinen Späßen und Tricks das Publikum begeisterte; vom Akrobaten Tutu Marques aus Brasilien oder Mantega aus Kap Verde, die beide einige Freiwillige zu sich auf die Straßenbühne holten; von der brandheißen Show von Fenfire oder den Motorradstunts von Hunzo. Dazu kamen Walkacts, jede Menge Musik und ein buntes Programm für die kleinen Gäste.

Kurzum: Es gab viel zu sehen, zu erleben und zum Staunen in Hofkirchen. Die Kulturgruppe Hofis als Veranstalter ist nach zwei speckdackulären Tagen zufrieden: "Es ging alles glatt über die Bühne", resümiert Thomas Neundlinger und ergänzt: "Auch die Künstler waren mit dem Publikum in Hofkirchen sehr zufrieden."  

Der Speckdackel macht jetzt erstmal wieder Pause, erst in zwei Jahren wird es dann das nächste Straßenkunstfest in Hofkirchen geben.

https://www.facebook.com/muehlviertler.speckdackel

 

Fotos: Gahleitner

Loading ...
Bilder werden geladen

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können

Bild weiterempfehlen:

weitere Bildergalerien


Wir trauern