Fairer Handel - ein Zeichen setzen

  • Bilder: 1
  • Erstellt von: Günter Pröller
  • Datum: 05.11.2019
Teilen:

INFO:

URFAHR-UMGEBUNG. Die Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung setzte in der Woche der Entwicklungszusammenarbeit ein Zeichen für den fairen Handel und ermöglichte wieder eine Verkaufsstelle von Fairtrade-Produkten.

Seit mehr als 50 Jahre engagiert sich das Land OÖ in der Entwicklungszusammenarbeit und übernimmt Verantwortung.

Durch Unterstützung von nachhaltigen Projekten werden im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit die Lebensverhältnisse in ausgewählten Regionen der Dritten Welt spürbar verbessert und ein Bewusstsein in der oberösterreichischen Bevölkerung für Entwicklungszusammenarbeit und Fairen Handel entwickelt. Die Landtagsabgeordneten des Bezirkes Urfahr-Umgebung unterstützen durch den Kauf von Fairtrade-Produkten die Aktion sehr gerne und setzen ein klares Zeichen für fairen Handel.

weitere Bildergalerien