Den Frühsommer genießen im Kvarner Palace

Den Frühsommer genießen im Kvarner Palace

Team Fahrfreude.cc Team Fahrfreude.cc, Tips Redaktion, 08.07.2018 22:20 Uhr

Da der Sommer in diesem Jahr schon seit April Einzug bei uns hält, wollten wir nicht mehr länger darauf warten, ans Meer zu kommen. Wenn wir kurz entschlossen ein paarTage Urlaubstage im Warmen verbringen möchten, fahren wir für gewöhnlich gerne nach Istrien. Dieses Mal haben wir uns aber für die Crikvenica Riviera südöstlich von Rijeka entschieden und ein paar wunderbare erholsame Tage im altehrwürdigen Hotel Kvarner Palace verbracht.

Gleich bei der Ankunft sind wir imponiert von der Architektur des Kvarner Palace, die dem Gast die über 120 Jahre alte Geschichte des Hotels bereits auf den ersten Blick erzählt. Kaiserlich-königlich ist aber nicht nur das Design und die Einrichtung des Hotels, wirklich einzigartig ist der riesengroße blühende Hotelpark, von dem aus wir den Ausblick auf die Kvarner Bucht genießen. Wir können es kaum erwarten, am nächsten Tag den Strand an dieser Bucht zu erkunden.

Das Kvarner Palace verfügt über einen eigenen Strandbereich für seine Gäste mit Liegen, Strandbar und dem Restaurant Dario Pizza Konoba. Nach einem kurzen Spaziergang durch den Hotelpark erreicht man den Strandbereich vom Hotel aus in ein paar Minuten. Wir sind überrascht – k.u.k Ambiente findet man hier nicht. Vielmehr hat man am Beach auf modernes, maritimes Design gesetzt, das für uns ein bisschen Venice-Beach-Feeling an die kroatische Adria bringt. Easy und entspannt lässt sich hier herrlich ein wunderschöner Sommertag mit unserem Paddel-Board verbringen. Für uns der absolute Wohlfühlplatz hier in Crikvenica.

Tipp: wer neben Entspannung auch sportlich etwas für sich tun möchten, findet im Kvarner Palace eine schöne Tennisanlage mit zwei Plätzen mit Meerblick. Auch Trainerstunden sind unkompliziert über das Hotel buchbar.  

Hotelinformation: Hotel Kvarner Palace Kroatien/Kvarner

Im Stil der Belle Epoque 1895 erbaut und nach umfangreicher Renovierung 2014 in der Holleis-Hotelgruppe neu eröffnet, versetzt das Grand Hotel seine Besucher in eine andere Zeit. 114 stilvolle Zimmer und Suiten vereinen mondänen k.-u.-k.-Schick mit zeitgemäßem 4-Sterne-Komfort. Eleganter Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Behandlungsangebot, Hallenbad und beheiztem Salzwasser-Außenpool lädt zum Entspannen ein.

Blog-Reiseartikel von MrMrsPorter.com

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen





Wir trauern