Autoreisen in Österreich

Dirk Schwarz, Leserartikel, 01.10.2020 17:58 Uhr

Eine Tour mit dem Auto durch Österreich kann aufregend und schön zugleich sein. Es können unbekannte Orte erkundet werden und selbst Abenteuer sind möglich.

Romantische Autoreise von Salzburg nach Wien

Die Route von Salzburg nach Wien bietet Romantik und Zweisamkeit. Die Reise beginnt in Salzburg und führt über Bad Ischl, Gmunden und Steyr in die Hauptstadt Wien. Der Mondsee ermöglicht Spaziergänge und romantische Sonnenuntergänge. Auch die Altstadt von St. Wolfgang oder die Schallaburg wollen erkundet werden.

Typisch für Wien ist das Riesenrad im Prater aber auch die leckere Sachertorte. Der Kahlenberg, der hervorragend mit dem Auto zu erreichen ist, gewährt eine traumhafte Aussicht auf die Hauptstadt.

Mit dem Auto von Zell am See bis zum Bodensee

Naturliebhaber genießen bei dieser Reise die schönsten Seen und Flüsse Österreichs und erleben eine traumhaft schöne Natur. Die Reise beginnt in Zell am See, wo sich der Besuch der Krimmler Wasserfälle lohnt. Die Fahrt geht weiter über den Gerlos-Pass in das Zillertal zum Achensee. Traumhafte Landschaften erinnern an die Fjorde Norwegens, weshalb die Landschaft „Norwegen der Alpen“ genannt wird.

Die Fahrt führt über Innsbruck, wo die Altstadt und das berühmte Goldene Dachel zur Besichtigung einladen. Schließlich wird der im Dreiländereck gelegene Bodensee erreicht, der das ganze Jahr über einen Besuch wert ist. Im Sommer lädt der See mit seinem warmen Wasser zu Baden ein, während im Winter traumhafte Weihnachtsmärkte besucht werden wollen.

Erkundung des Südens Österreichs

Wer gerne den Süden Österreichs erkunden möchte, der sollte sich auf eine Tour von Lienz nach Graz begeben, wo die schönsten Ecken Osttirols, Kärntens und der Steiermark entdeckt werden können. Die Reise beginne in Lienz entlang der Drau nach Kärten. Unterwegs kann der Erlebnispark Galitzenklamm entlang einem der vielen Klettersteige besucht werden.

Die nächste Station ist der Weissensee, der sich für eine Pause anbietet. Die Kärntner Seen wie der Millstättersee, der Ossiachersee und der Wörthersee laden zum Entspannen ein. Kärntens Hauptstadt Klagenfurt eignet sich für einen Zwischenstopp mit Übernachtung. Die Fahrt geht zum Ziel Graz, wo Sehenswürdigkeiten wie der Uhrturm, das Kunsthaus oder die Murinsel entdeckt werden wollen.

In einem Tag quer durch das Land nach Salzburg

Die Reise beginne in Graz und führt über Leoben und Windischgarsten in die Gemeinde St. Gilgen am Wolfgangsee. Der Aussichtspunkt auf der Margareten Höhe bietet einen atemberaubenden Blick auf den See. Die Fahrt führt nach Salzburg mit seinen Höhepunkten, wie der Festung Hohensalzburg, dem Schloss Mirabell oder dem Schloss Hellbrunn.

Tagestour von Wien nach Melk

Die Reise von Wien nach Melk eignet sich für alle, die dem Trubel einer Großstadt entkommen wollen. Krems an der Donau, das berühmte Stift Melk oder die Gemeinde Mautern wollen erkundet oder bei einer Tour mit dem Boot auf der Donau bewundert werden. Weitere Stopps führen nach Willendorf durch die Wachau, die besonders im Frühling mit ihren blühenden Gärten und traumhaft schönen Weinbergen aufwartet.

Traumhafte Aussichten entlang der Großglockner Hochalpenstraße

Die Fahrt entlang der Großglockner Hochalpenstraße bietet zahlreiche Aussichten und Höhepunkte wie die Wasserwelten Krimml und die Gerlos Alpenstraße. Allerdings empfiehlt sich die Hochalpenstraße nur für die warmen Monate, weil sie von November bis Mai gesperrt ist.

Gepäck im Auto richtig verstauen

Bei einer Reise muss natürlich das Gepäck im Auto richtig verstaut werden. Schwere Dinge gehören grundsätzlich nach unten und dürfen auf gar keinen Fall im Innenraum oben abgelegt werden. Lose Gepäckstücke sind mit Gurten zu fixieren, wofür es im Kofferraum entsprechende Ösen gibt. Auch darf die erlaubte Zuladung nicht überschritten werden und durch das größere Gewicht verlängert sich der Bremsweg. Bei sehr vile Gepäck ist das Verstauen von Gepäck in einer Dachbox ideal. Hier muss die erlaubte Dachlast beachtet werden.

Bild: Kein Bildnachweis notwendig: https://pixabay.com/de/photos/asphalt-verwischen-auto-tageslicht-1851281/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Genussland OÖ mit neuer Homepage und neuen Angeboten

OÖ. Das Genussland Oberösterreich hat den Corona-Lockdown dazu genutzt, seine Serviceleistungen zu ergänzen und auf die neuen Bedürfnisse der Genussland-Betriebe abzustimmen. So hat man sich digital ...

mama thresl: Urban Soul-Domizil in Leogang

Wer auf der Suche nach einem hippen und lässigen place to be in Leogang ist, findet im mama thresl das perfekte Hotel für einen unvergesslichen Urlaub.

Endspielorte: Die Favoriten der Champions League 2020/21

Die Gruppenphase der Fußball Champions League wird in diesem Jahr verspätet starten. Der erste Spieltag ist für Mitte Oktober angesetzt. Der Coronavirus hat den kompletten, internationalen ...

Sportlich und doch entspannt: Ein Herbsturlaub in der Hochkönig-Region

MARIA ALM. Im **** Berg & Spa Hotel Urslauerhof kann man die Region rund um den Hochkönig aktiv und doch entspannt genießen.  

Kulinarik, Wein und Natur: Herbstgenuss am Neusiedler See

NEUSIEDLER SEE. Da gibt es eine Region in Österreich, die vor allem jetzt im Spätsommer und Herbst so richtig auflebt und in voller kulinarischer Blüte glänzt: Die Rede ist von der ...

Austropop-Konzert im Stadtpark für den guten Zweck

Am 3. Oktober bringt Veranstalter Harald Schindlegger mit Werner Auer österreichische Hits und Evergreens in den Kremser Stadtpark. Der Erlös des Sitzplatz-Konzerts kommt mit dem Projekt „individuelle ...

Mit dem Fahrrad durch Linz

mit dem Rad nur auf Radwegen durch Linz

Opernerlebnis auf der Burgruine Aggstein

Zwei Live-Aufführungen der komischen Oper „Die alte Jungfer und der Dieb“ von Gian Carlo Menotti bringen Musikgenuss auf die sagenhafte Burgruine in der Wachau.