Warm-up gibt einen Vorgeschmack auf die Motorrad-Weltmeisterschaft

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 24.05.2019 18:40 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Zwei Monate, bevor auf der Modellauto-Rennstrecke die Motorrad-Weltmeister gekürt werden, findet hier ein Warm-up-Rennen statt.

„Vor einer Weltmeisterschaft muss der Veranstalter den Fahrern die Möglichkeit geben, die Strecke kennenzulernen“, informiert Martin Mayrhofer, Präsident des Modellautovereins Aigen-Schlägl, der die Moto GP für Modellbikes ins Obere Mühlviertel holen konnte. Von 30. Mai bis 1. Juni gibt es daher ein Warm-up-Rennen, bei dem sich Zuseher schon einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Weltmeisterschaft holen können.

Erfahrungsgemäß sind etwa die Hälfte der Starter beim Trainingsrennen anwesend. „Derzeit sind 30 Starter angemeldet, diese kommen aus Neuseeland, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Slowakei, Serbien, Schweiz. Die Anmeldung ist noch offen, daher werden noch laufend Nennungen gemacht“, sagt Mayrhofer.

Jeder kann Rennfahrer werden

Mit dem richtigen Modellauto kann übrigens jeder seine Runden auf der Rennstrecke in Natschlag drehen. Diese kann, außer im Winter, das ganze Jahr hindurch mit Tageskarten benutzt werden. Karten (für Jugendliche oder Erwachsene) sind bei der Shell Tankstelle Jauker und im Lagerhaus Baumarkt Rohrbach erhältlich (www.mav-aigen-schlaegl.at).

30. Mai bis 1. Juni: Warm-up-Rennen für Motorrad WM

13. bis 14. Juli: Essex Winter Series, englisches Rennen für Modellautos mit Elektromotoren

19. bis 21. Juli: Euro Nitro Series für Modellautos Verbrennungsmotoren

4. bis 10. August: Motorrad Weltmeisterschaft, Finalläufe: Freitag 9.8. und Samstag 10.8.

Bei jedem Rennen ist für Zuseher freier Eintritt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



St. Martiner empfingen ihre jungen Feuerwehr-Vizeweltmeister

ST. MARTIN. Mit einer Spitzenleistung konnte die Jugendgruppe aus St. Martin den Vize-Weltmeistertitel aus dem Jahr 2017 in der Schweiz erfolgreich verteidigen. Am Sonntag Abend wurde die Erfolgstruppe ...

Eine Hommage an Udo Jürgens: Wiener Sänger mit Mühlviertler Wurzeln gibt Konzert bei Landesgartenschau

AIGEN-SCHLÄGL. Zurück zu den Wurzeln seiner musikalischen Karriere kehrt der Wiener Sänger und Moderator Christian Müller: Bei der Landesgartenschau wird er am 2. August eine Hommage ...

Judoka Richard Pröll fliegt sorgenfrei zu den Jugendspielen

HELFENBERG/NIEDERWALDKIRCHEN. Nachdem er die U18-EM wegen schulischer Baustellen sausen lassen musste, kann der Helfenberger Judoka Richard Pröll jetzt sorgenfrei bei den Europäischen Olympischen ...

Junge Wirtschaft lädt zum Heat-up-Talk mit 2:tages:bart

ROHRBACH-BERG. Warm-up war gestern: Im Vorfeld des Stadtclubbings am 10. August organisiert die Junge Wirtschaft einen Heat-up-Talk mit den beiden Vollblut-Unternehmern und Entertainern Carlos und Pascal ...

Union Altenfelden feierte 60er mit Super-Cup

ALTENFELDEN. Das 60-jährige Jubiläum feierte die Turn- und Sportunion Altenfelden mit dem Super-Cup, bei dem die verschiedenen Zweigvereine der Union um den Titel kämpften.

Zukunft wird mehr Diversität in die Unternehmen bringen

HASLACH. Unternehmerinnen und Frauen mit Fluchterfahrung trafen sich zu einem Netzwerk-Frühstück, um sich über die Vielfalt in der Belegschaft von Unternehmen auszutauschen.

Mann bei Forstarbeiten verletzt

NEUSTIFT. Bei Forstarbeiten wurde ein 57-jähriger Mann von einem Ast getroffen und verletzt.

Ausstellung „Tres“ ergänzt das Helfenberger Sommertheater

HELFENBERG. Im Rahmen des Sommertheaters „Manche mögen“s verschleiert„ ist in der Kulturfabrik wie gewohnt auch eine Ausstellung zu sehen. Helfenbergs Bürgermeister Sepp Hintenberger ...