Kabarett: Thomas Franz-Riegler mit „#joeh“ in Kirchen aktiv

Hits: 469
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 20.09.2019 20:34 Uhr

AMSTETTEN. Der Mostviertler Multiinstrumentalist und Kabarettist Thomas Franz-Riegler trägt sein Programm „#joeh“ in die Kirche.

AMSTETTEN. Thomas Franz-Riegler hat sein aktuelles Programm „#joeh“ auf vielen Kabarettbühne erfolgreich gespielt. Mit Kirchenräumen tun sich neue Spielstätten auf. Und hier sind wirklich Kirchenräume gemeint, nicht Pfarrhöfe.

Kirchen nicht unbekannt

Kirchen sind Thomas nicht unbekannt, wenngleich er mit gemischten Gefühlen auf die Anfänge zurück blickt. Er war Sternsinger und spielte als Kind im Kirchenorchester Geige, durfte allerdings zu den Proben-Nachbesprechungen nie ins Wirtshaus mitgehen.Als Ministrant war er sehr brav aber nicht sehr glücklich. Er hatte nie Messwein verkostet oder Hostien stibitzt. „Ich mag diesen Hostien-Geschmack. Daher kaufe ich mir hin und wieder Backoblatten“, erklärt er heute. Die Kirche war für ihn als Kind ein Raum, in dem man brav sein musste und sich nicht bewegen durfte, er fühlte sich wie einbetoniert.

Mit der Basstrompete in der Kirche

Vor zirka fünf Jahren beschloss Thomas, sich mit dem Gebäude zu versöhnen. Nach einem Kreuzweg ging er allein in die Kirche in seiner Heimatstadt St. Peter und nahm seine Basstrompete mit. „Ich bin in der Kirche herum gegangen, habe mir alle Winkel und alle Bilder genau angeschaut. Das durfte man als Kind nicht und auch nicht während einer Messe. Und ich habe mit der Basstrompete gefühlt, wie das klingt mit dem großen Hall in der Kirche“, erzählt er. Mittlerweile trennt Thomas die Räumlichkeiten der Kirche von den starren Strukturen der Institution Kirche. „Wenn ich in eine Kirche gehe, dann trage ich ja nicht nur meinen Körper hinein, sondern mich in meiner Gesamtheit. Ich nehme auch meinen Alltag in die Kirche mit. Ein Kirchengebäude eignet sich hervorragend zum Herunterkommen, zur Ruhe kommen und Entspannen – und auch zum Lachen.“

Und hier setzt Thomas an und nimmt sein Kabarett mit in den Kirchenraum. „Noch ist nicht aller Sonntage Vorabend und deshalb will er jetzt Spaß und Freude sowie seine Musik in die Kirche bringen. Gemeinsames Lachen befreit und gemeinsames Singen sowieso“, steht auf den Foldern.

Niederösterreich-Premiere in der Pfarrkirche St. Marien in Amstetten

Die Premiere findet am 26. September in der Lutherischen Stadtkirche in Wien statt und die Niederösterreich-Premiere in der Pfarrkirche St. Marien in Amstetten. Pfarrgemeinderat Friedrich Kriener war gleich begeistert als Thomas bei ihm anfragte, da es ihm immer schon ein Anliegen ist, die Kirche zu öffnen.

 

Freitag, 11. Oktober, 19.30 Uhr

Pfarrkirche St. Marien, Amstetten

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Forum Seitenstetten“: Online-Diskussionen und Interviews über eine gerechtere Geldordnung

SEITENSTETTEN. Seit 2015 stellt das „Forum Seitenstetten“ spannende Fragen zum Thema einer gerechteren und friedenschaffenden Geldordnung ins Zentrum einer Veranstaltungsreihe. Heuer konnten die Diskussionen ...

SPÖ Amstetten für eine Senioren-Taxicard

AMSTETTEN. Die SPÖ Amstetten setzt sich nun dafür ein,  auch für Senioren die Möglichkeit,  eine Taxicard zu einem deutlich vergünstigten Preiszu erwerben, zu schaffen. ...

Feuerwehr Amstetten: Das sollte man beim Grillen beachten

MOSTVIERTEL. Das Abschnittsfeuerwehrkommando Amstetten gibt Tipps für ein sicheres Grillvergnügen und die fachgerechte Beseitigung von Glut und heißer Asche.

Bauvorhaben: Treffpunkt für Vereine und Ort für Veranstaltungen in Hausmening

AMSTETTEN. Der ehemalige Stadtsaal Hausmening soll zu einem Veranstaltungsort und Treffpunkt für Vereine umgebaut werden.

Babyelefanten „Bibi“ regelt den Abstand

AMSTETTEN. Der Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband und die SPÖ NÖ organisierten Pappaufsteller mit dem Babyelefanten „Bibi“, der Kindern das Abstandhalten vermittelt.

Paar aus Weistrach berichtet über seine Hochzeit während der Corona-Krise

WEISTRACH. Ein Hochzeitsfest mit 200 Gästen im Wonnemonat Mai – Carina und Thomas Blümel haben lange auf den großen Tag hingeplant. Doch dann kam Corona und mit der Pandemie eine ...

Neue Drehscheibe für Holzlogistik in Amstetten eröffnet

MOSTVIERTEL. Auf den Flächen eines ehemaligen Sägewerks in Amstetten haben die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) einen neuen Holzlagerplatz mit modernster Ausstattung und Anbindung ...

Amstettner Stadtregierung reagiert auf SPÖ-Kritik

AMSTETTEN. „Mangelnde Information und keine Einbindung in wichtige Vorhaben der Stadtgemeinde“ – dies und einiges mehr warf die SPÖ Amstetten der türkis-grünen Stadtregierung im ...