Bildband: „Das alte Amstetten“

Hits: 395
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 30.01.2020 11:47 Uhr

AMSTETTEN. Mit dem Bildband „Das alte Amstetten – Stadtansichten und Zeitbilder 1870 – 1970“ legen die Historiker Martin Pollak und Gerhard Zeillinger ein informatives Buch über die Geschichte Amstettens vor.

AMSTETTEN. Das Buch „Das alte Amstetten – Stadtansichten und Zeitbilder 1870 – 1970“ von Martin Pollak und Gerhard Zeillinger bietet weit mehr als nostalgische Einblicke in die Stadtgeschichte. Man sieht die schrittweise Weiterentwicklung eines sehr dörflichen Marktes zur Stadt. Insbesondere an den Fotos des Hauptplatzes in unterschiedlichen Zeitphasen ist diese Entwicklung schön nachzuvollziehen.

Archivfotos

Die Fotos stammen aus dem Privatarchiv von Gerhard Zeillinger und den Sammlungen der Stadtgemeinde Amstetten.Das Buch zeigt auch außeralltägliche Szenen wie eine Feuerwehr-Übung oder die Verwüstungen nach dem Großbrand im Jahr 1877.

Auch die beiden Weltkriege und die Nazi-Zeit finden sich in informativ beschriebenen Bildern wieder.

Eine die Stadt prägende Einrichtung war die Eisenbahn und findet sich in unterschiedlichen Zeitabschnitten wieder. So zeigt ein Foto etwa den Bahnhof im Jahr 1934 mit einem Zeitungskiosk und eine Bahnhofsrestauration, in der Wiener Küche angeboten wurde.

Das Buch ist in der Edition Winkler-Hermaden erschienen und kostet 16,90 Euro.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sommerkongress erstmals digital

Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch im Bezirk Amstetten.

KreisverkehreFreude an den Blumen

AMSTETTEN. Die Amstettner haben an der Blumenpracht in den Kreisverkehren ihre Freude.

KDZ-Ranking: Bonität der Gemeinden geprüft

BEZIRK AMSTETTEN. Die Zeitschrift public präsentiert in Zusammenarbeit mit dem KDZ seine Sommer-Sonderausgabe der Bonität der österreichischen Gemeinden. Fünf Gemeinden des Tips-Bezirkes-Amstetten ...

Schulfeier: Direktorin Hermine Pfalzer tritt Ruhestand an

NEUSTADTL/DONAU. Hermine Pfalzer, Direktorin an der NMS Neustadtl wurde mit einer würdigen Feier in den Ruhestand verabschiedet.

Ferienprogramm mit Wassersport

EURATSFELD. Der VÖSW – Vereinigung Österreichischer Schnee- und Wassersportler – bietet ein gefördertes Ferienprogramm für Kinder von 10 bis 16 Jahren an.

Rathausstraße: Shoppen mit Sommer-Flair

AMSTETTEN. Mit einem entsprechenden Rahmenprogramm laden Betriebe in der Rathausstraße in der Ferienzeit jeden Donnerstag zum Shoppen mit Sommer-Flair.

ASKÖ Laufclub Neufurth: Eine 15-jährige Erfolgsgeschichte

NEUFURTH. Der ASKÖ Laufclub Neufurth feiert heuer seinen 15. Geburtstag. Zeit für einen Rückblick.

Veranstaltungsreihe ‚Mostviertel Craft‘ startet Ende Juli

MOSTVIERTEL. Die Mostviertel Craft-Szene findet auch heuer ihren jährlichen Höhepunkt in der Craft-Veranstaltungsreihe der Moststraße.