MozArt Amstetten zeigt Kabarett von Manuel Thalhammer als Facebook-Livestream

Hits: 52
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 25.03.2020 20:06 Uhr

AMSTETTEN. Unter dem Titel „Quarantänekunst“ zeigt das „MozArt“ per Facebook-Livestream am kommenden Freitag das Online-Live-Kabarett „Lehrer ohne Klasse“ von Manuel Thalhammer.

Manuel Thalhammer, Publikumspreisgewinner beim 31. Grazer Kleinkunstvogel und Gewinner der Ennser Kleinkunstkartoffel 2019, entführt sein Publikum in seinem ersten Kabarettprogramm „Lehrer ohne Klasse“ in die Welt von Kuschelbären und Glitzabellas. Dabei taucht er in die Höhen und Tiefen der Pädagogik ein und stellt sich den dabei auftretenden Herausforderungen, oder wie man im pädagogischen Sinne sagen würde: HerausFÖRDERUNGEN!

Doch der Herr Lehrer stellt sich auch den essenziellen Fragen des Lebens: Wer bin ich als Mensch? Wer bin ich als Lehrer? Und sollte das eigentlich nicht das Gleiche sein?

Spenden per Online-Überweisung

Die Spenden der Besucher erfolgen per Online-Überweisung und gehen zu 100 Prozent an den Künstler. „Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Selbständige Künstler geraten durch die Covid-19 Krise in missliche Lagen und Bühnen bleiben aus. Daher arbeiten wir mit dem mozArt Amstetten an solidarischen Lösungen“, so Produktionsleiter Jonas Scheiner.

Freitag, 27. März 2020

18.30 Uhr: Digitaler Einlass

19.00 Uhr: Erstes Set

19.30 Uhr: Pause für Zeit im Bild

20.00 Uhr: Zweites Set

Überweisungen

„Spenden für Quarantänekunst: Thalhammer“

YOUNG mozART & CULTUREAT

48 3202 5000 0109 6940 (IBAN)

RLNWATWWAMS (BIC)

Weitere Informationen und Facebook-Livestream:

facebook.com/events/219892395785008

facebook.com/Eventlocation.Mostviertel

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„meinschaufenster.at“ – neue App-Alternative für Geschäfte ohne eigenes Online-Angebot

NÖ. Für kleine und mittelgroße Geschäfte ohne eigenes Online-Angebot, die derzeit behördlich geschlossen halten müssen, bietet das Land mit „meinschaufenster.at“ ein ...

RAINBOWS:Hilfe für Kinder in stürmischen Zeiten

AMSTETTEN. Die gemeinnützige Organisation RAINBOWS hilft auch in diesen Tagen den Eltern und Kindern nach Trennung oder Todesfällen per Telefon, Zoom oder Skype.

Spannender Wettbewerb für junge Forscher und Tüftler

ERTL. Die Ortsgruppe des Bauernbundes veranstaltet einen Wettbewerb für Kinder zum Tüfteln und Forschen für die Zeit zu Hause.

Bunter Bergfink vor der Kamera

WINKLARN. Der 83-jährige Naturfotograf und Vogelbeobachter Hermann Fuchsluger aus Winklarn hatte besonderes Glück: er konnte einen bunten Bergfinken fotografieren.

Männergesangverein „Sängerrunde“ Strengberg: Chorprobe im Homeoffice

STRENGBERG. Der Männergesangverein „Sängerrunde Strengberg“ hat im Zuge der Coronakrise seine Probenarbeit auf Bildschirm-Kommunikation umgestellt.

Tips-Interview: „Sollten stärker aus der Krise gehen, als wir reingegangen sind!“

ST. VALENTIN. Der gebürtige Valentiner Frank Behounek lebt seit zehn Jahren mit seiner Familie in Shenzhen (China). Im Tips-Interview gibt er Einblicke in seinen Alltag in Zeiten der Corona-Krise. ...

Haager Kletter-Ass Laura Stöckler trainiert via Livestream

HAAG. In Corona-Zeiten ist auch für die Haager Kletter-Athletin Laura Stöckler „Homeoffice“ angesagt.

NÖ-Landesrat Danninger: Auf Wanderungen und Mountainbike-Touren verzichten

NÖ. Gerade die Zeit rund um Ostern haben in den letzten Jahren viele Niederösterreicher für Ausflüge genutzt. Doch derzeit sollte auf weite Ausflüge quer durch Niederösterreich, ...