Bunte Frauen: Wandern und Kegeln am Aktivtag

Hits: 254
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 18.08.2019 11:36 Uhr

AMSTETTEN. Die Bunten Frauen absolvierten ein vielseitges Informations- und Aktivprogramm.

AMSTETTEN. Die Bunten Frauen absolvierten ein vielseitges Informations- und Aktivprogramm.Treffpunkt war beim Rathaussaal, von dort ging es zu Fuß nach Allersdorf. Die erste Station war nach einigen Minuten bei „Unida“ in der Ybbsstraße. Die Gruppe freute sich über eine Führung durch die gesamte Einrichtung. UnidaNach einem Besuch des Second Hand Shops wurden die Besucherinnen mit den selbstgemachten Mehlspeisen und Kaffee von Unida verwöhnt. Unida Services ist ein Beschäftigungsprojekt für Frauen in Amstetten und begleitet Frauen bei ihrer beruflichen Integration. Es handelt sich um eine gemeinsame Aktion des Arbeitsmarktservice NÖ und der Landes NÖ. Beschäftigung, Qualifizierung und Persönlichkeitsentwicklung laufen parallel, um die Frauen optimal zu einem dauerhaften Arbeitsplatz zu begleiten.

Voller Informationen und gut gestärkt ging es für die Bunten Frauen weiter zu Fuß nach Allersdorf ins Gasthaus Winter. Hier ging es mit viel Schwung zur Kegelbahn und der Nachmittag klang sportlich aktiv und mit viel Spaß aus. Egal ob „alle Neune“ oder nur ein paar Kegeln umfielen, die Teilnehmerinnen waren voller Begeisterung dabei und freuten sich über jeden Treffer.

„Der Ausflug der Bunten Frauen steht immer im Zeichen etwas Gemeinsames zu erleben und sich dabei besser kennenzulernen. Bei der heutigen Veranstaltung wurde den Frauen ein wichtiges Amstettner Beschäftigungsprojekt für Frauen vorgestellt und die Frauen konnten sich umfassend darüber informieren. Anschließend wurde mit viel Spaß gekegelt und obwohl viele der Frauen das erste Mal mit diesem Sport Kontakt hatten, haben wir das eine oder andere Naturtalent entdeckt,“ so Stadträtin Elisabeth Asanger (SPÖ), die gemeinsam mit GR Regina Öllinger (SPÖ) die Gruppe begleitet hatte.Das abwechslungsreiche Programm der Bunten Frauen wird in der Stadtgemeinde von Sevda Batmaz organisiert und begleitet. Für den Herbst sind noch zwei weitere Veranstaltungen geplant.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sportclub Euratsfeld lädt zum „Rock in da Hittn“ ein

FERSCHNITZ. Unter dem Motto „Rock in da Hittn“ rocken die „Buffalo Bells“ und die „Echo Hawks“ für den Sportclub (SCU) Euratsfeld.

Sporttauchclub Amstetten organisiert Tauchkurs für Anfänger

AMSTETTEN. Ab März lädt der Sporttauchclub Amstetten (STCA) unter dem Motto „Wir sind Tauchen!“ zu einem Tauchkurs für Anfänger ein.

Assist Gmbh Amstetten: Menschen mit Behinderung müssen in Arbeitswelt integriert werden

AMSTETTEN. Es ist eine Zukunftsvision: Menschen mit Behinderungen erhalten echte Chancen, sich in der Arbeitswelt zu beweisen und einen selbstorganisierten Alltag zu führen. Die Organisation ASSIST ...

Regisseur Erwin Wagenhofer zu Gast im Bildungszentrum Seitenstetten
 VIDEO

Regisseur Erwin Wagenhofer zu Gast im Bildungszentrum Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Das Bildungszentrum St. Benedikt präsentierte mit „But Beautiful“ den jüngsten Dokumentarfilm des gebürtigen Amstettner Filmemachers Erwin Wagenhofer. Im Anschluss hatten ...

Gabriele Seyer ist neue Pflegemanagerin im Hilfswerk Aschbach

ASCHBACH. Seit 1. Februar 2020 ist die Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Gabriele Seyer die neue Pflegemanagerin des Hilfswerk-Standorts in Aschbach.

Bergsport: Anerkennung für Alpinistin aus Neuhofen/Ybbs

NEUHOFEN/Y. Große Ehre für die Neuhofnerin Petra Zöchling: Die begeisterte Alpinistin wurde aufgrund ihrer alpinistischen Leistungen in den elitären Österreichischen Alpenklub ...

Faschingsumzug in Amstetten

AMSTETTEN. Am 25. Februar wird mit dem Faschingsdienstag der Höhepunkt der Narrenzeit gefeiert. In der Amstettner Innenstadt wird es heuer wieder einen Faschingsumzug geben.

Zeitzeuge Ludwig Surkin feierte 100er

AMSTETTEN. Der 1938 von den Nazis aus Amstetten vertriebene Ludwig Surkin feierte seinen 100. Geburtstag in bester Verfassung.