Bunte Frauen: Wandern und Kegeln am Aktivtag

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 18.08.2019 11:36 Uhr

AMSTETTEN. Die Bunten Frauen absolvierten ein vielseitges Informations- und Aktivprogramm.

AMSTETTEN. Die Bunten Frauen absolvierten ein vielseitges Informations- und Aktivprogramm.Treffpunkt war beim Rathaussaal, von dort ging es zu Fuß nach Allersdorf. Die erste Station war nach einigen Minuten bei „Unida“ in der Ybbsstraße. Die Gruppe freute sich über eine Führung durch die gesamte Einrichtung. UnidaNach einem Besuch des Second Hand Shops wurden die Besucherinnen mit den selbstgemachten Mehlspeisen und Kaffee von Unida verwöhnt. Unida Services ist ein Beschäftigungsprojekt für Frauen in Amstetten und begleitet Frauen bei ihrer beruflichen Integration. Es handelt sich um eine gemeinsame Aktion des Arbeitsmarktservice NÖ und der Landes NÖ. Beschäftigung, Qualifizierung und Persönlichkeitsentwicklung laufen parallel, um die Frauen optimal zu einem dauerhaften Arbeitsplatz zu begleiten.

Voller Informationen und gut gestärkt ging es für die Bunten Frauen weiter zu Fuß nach Allersdorf ins Gasthaus Winter. Hier ging es mit viel Schwung zur Kegelbahn und der Nachmittag klang sportlich aktiv und mit viel Spaß aus. Egal ob „alle Neune“ oder nur ein paar Kegeln umfielen, die Teilnehmerinnen waren voller Begeisterung dabei und freuten sich über jeden Treffer.

„Der Ausflug der Bunten Frauen steht immer im Zeichen etwas Gemeinsames zu erleben und sich dabei besser kennenzulernen. Bei der heutigen Veranstaltung wurde den Frauen ein wichtiges Amstettner Beschäftigungsprojekt für Frauen vorgestellt und die Frauen konnten sich umfassend darüber informieren. Anschließend wurde mit viel Spaß gekegelt und obwohl viele der Frauen das erste Mal mit diesem Sport Kontakt hatten, haben wir das eine oder andere Naturtalent entdeckt,“ so Stadträtin Elisabeth Asanger (SPÖ), die gemeinsam mit GR Regina Öllinger (SPÖ) die Gruppe begleitet hatte.Das abwechslungsreiche Programm der Bunten Frauen wird in der Stadtgemeinde von Sevda Batmaz organisiert und begleitet. Für den Herbst sind noch zwei weitere Veranstaltungen geplant.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kabarett: Thomas Franz-Riegler mit „#joeh“ in Kirchen aktiv

AMSTETTEN. Der Mostviertler Multiinstrumentalist und Kabarettist Thomas Franz-Riegler trägt sein Programm „#joeh“ in die Kirche.

Spenden aus 3. Kinderhilfelauf in Amstetten kommen Hilde Umdasch-Haus zugute

AMSTETTEN. Unter dem Motto „Wir helfen laufend“ geht am Sonntag, 29. September, der 3. Kinderhilfelauf zugunsten des Hilde Umdasch-Hauses über die Bühne.

Amstettner Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Besart Berisha tritt in New York zum großen Kampf an

AMSTETTEN. Mixed-Martial- Arts-Kämpfer Besart Berisha errang 2018 die Bronzemedaille bei der EM in Rumänien und den fünften Platz bei der WM in Bahrain. Am 21. September kämpft Berisha ...

„Brücken verbinden“: Landjugend errichtete gemeinsam neuen Übergang

ST. PETER IN DER AU. Voller Tatendrang ging die Landjugend beim Projektmarathon 2019 ans Werk. Als diesjährige Aufgabe galt es für die Jugendlichen, die heruntergekommene Brücke, die ...

Pfarre Herz Jesu hat einen neuen Jugendchor

AMSTETTEN. In der Pfarre Herz Jesu wurde ein neuer noch namenloser Jugendchor ins Leben gerufen, der bei seinem ersten Gottesdienst begeisterte.

Kinder lernten in Kinderakademie Partnerpfote viel über Hunde und Pferde

WEISTRACH. In den Ferien erfuhren die Kinder bei der Kinderakademie Partnerpfote in der Tierklinik Weistrach und am Reitgut Geiblinger Wissenswertes über Tiere und ihr Verhalten.

St. Georgener Senioren trafen sich beim Gemeindeseniorentag

ST. GEORGEN AM YBBSFELD. Auch dieses Jahr veranstaltete die Marktgemeinde Ende August den bereits zur Tradition gewordenen Gemeindeseniorentag.

100.000 Haushalte in Niederösterreich bekommen schnellere Internetverbindung

BEZIRK AMSTETTEN. Digitalisierung und Breitbandausbau sind wichtige Themen für den Wirtschaftsstandort Amstetten. 300 Millionen Euro werden zukünftig niederösterreichweit in Gemeinden unter ...