Spende für Lebensmittel für Menschen in Not

Hits: 13
Olga Streicher Olga Streicher, Tips Redaktion, 08.11.2019 11:45 Uhr

AMSTETTEN. Zum 13. Mal bittet die Hilfsorganisation „ora international Österreich“ um eine Weihnachtsspende für Lebensmittel für Menschen in Not.

„Viele der Familien, die wir betreuen, leben von Tag zu Tag. Ein Festessen zu Weihnachten ist für sie undenkbar“, erklärt ora-Geschäftsführerin Katharina Mantler. Deshalb bittet ora zum 13. Mal um Teilnahme an der Lebensmittel-Aktion 2019.

Jeder kann helfen

Jeder kann mitmachen: Mit einer 25-Euro-Spende (Spendenkonto AT88 4480 0371 5539 0000) können ora-Projektpartner in Rumänien, Albanien, Indien, Ghana und Haiti ein Lebensmittel-Paket mit Nudeln, Reis, Öl, Zucker, Schokolade und mehr füllen und einer Familie in Not überreichen. Schnell, einfach und direkt kommen die Spendengelder zu Menschen, die Hilfe dringend nötig haben.

Lebensmittelpaket spenden

Außerdem gibt es die Möglichkeit, selber ein Paket mit Lebensmitteln zu packen und bis 29. November 2019 in einer Lebensmittel-Sammelstelle in ganz Oberösterreich abzugeben. Die Pakete werden dann mit den ora-Hilfstransporten nach Rumänien und Albanien gebracht. Es wird um einen Beitrag für die Transportkosten von drei Euro pro Paket gebeten.

Sammelstelle im Bezirk Amstetten

Die Abgabe- und Sammelstelle im Bezirk Amstetten: Auinger Lisi und Josef, Pfaffenberg 1, 3321 Ardagger Stift, Hermi Naderer (0664/4517954), Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr.

Die Reaktionen bei der Verteilung der Lebensmittel-Pakete sind mit vielen Emotionen verbunden. „Oft können es die Menschen gar nicht glauben, dass sie ein solch wertvolles Geschenk zu Weihnachten erhalten“, beschreibt Mantler die Übergabe.

Was rein soll ins Paket

Ins Paket sollen 5 kg Mehl, 3 kg Nudeln, 2 kg Zucker, 2 kg Reis, 1 kg Margarine, 1 Liter Speiseöl. Weiters freuen sich die Empfänger über Seife, Shampoo, Zahnbürsten, Waschpulver und etwas Süßes. Bitte Lebensmittel in einer Bananenschachtel verpacken, mit Stofftieren oder Mützen auffüllen, verschließen, deutlich mit „LM“ kennzeichnen und wie gesagt bis 29. November bei einer Sammelstelle abgeben.

Mehr Sammelstellen auch auf www.ora-international.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Amstettner Adventsingen mit dem Grenzlandchor Arnoldstein

AMSTETTEN. Der Grenzlandchor Arnoldstein ist heuer beim Amstettner Adventsingen zu Gast.

Negrellistraße: Wachsender Verkehr

AMSTETTEN. Mit den entstandenen Wohnbauten am ehemaligen Rütgersgelände, wuchs die Zahl der Anwohner in der Negrellistraße erheblich und damit auch die der Autos die dort fahren.

„Mosaiksteine 2“: Mostviertler Geschichte in Wort und Bild

Mostviertel. Die Arbeiten an dem Buch „Mosaiksteine 2“ befinden sich in der Abschlussphase. Zwölf Autoren haben ihre Forschungsergebnisse zu verschiedenen historischen Themen in Wort und Bild ...

ÖBB-FahrplanTaktknoten für Amstetten geplant

AMSTETTEN. Eine Verbesserung für Zug-Fahrgäste, die in Amstetten um- oder zusteigen, stellt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) in Aussicht.

Meilensteine der Violoncello- und Klavierliteratur

AMSTETTEN. Matthias Bartolomey (Violoncello) und Clemens Zeilinger (Klavier) stellen am Samstag, 16. November um 19.30 Uhr in der Johann Pölz-Halle drei ihrer großen Meilensteine der ...

Kulturpreis für d'Urltaler Sängerrunde

ERTL. Im Rahmen einer großen Gala wurden im Festspielhaus St.Pölten der d`Urltaler Sängerrunde der Kulturpreise des Landes vergeben.

ÖBB: Instandhaltungsarbeiten in Amstetten

AMSTETTEN. Die ÖBB führen Instandhaltungsarbeiten im Bereich des Bahnhofs Amstetten durch.

Weihnachtsbäume für Landespensionistenheim Amstetten

AMSTETTEN. Eine langjährige Tradition der Volkspartei Amstetten ist das Aufstellen zweier Weihnachtsbäume für die Seniorinnen und Senioren des Landespensionistenheims Amstetten.