Jugendtreff in Mauer ab 4. Mai mit mehr Platzangebot wieder jeden Dienstag offen

Hits: 3
Im Bild v.l.n.r.: 1.Reihe oben: Nina Schindl, Nicole Hartmann, Jürgen Aigenbauer.2.Reihe: StR Elisabeth Asanger Stefanie Ritzinger, 3.Reihe: Heimo Schaupp, LRin Ulrike Königsberger-Ludwig.Fotocredit: Büro LRin Königsberger-Ludwig
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 04.05.2021 10:03 Uhr

MAUER. In neuem Glanz erstrahlen die Räumlichkeiten des Jugendtreffs in Mauer. Ab dem 4. Mai wird dort die mobile Jugendarbeit „Westrand“ mit ihren Streetworkern wieder jeden Dienstag von 16.30 bis 19.30 Uhr für die Jugendlichen da sein. Vom erweiterten Platzangebot überzeugten sich dieser Tage auch NÖ Kinder- und Jugendhilfelandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) sowie die für Freizeit, Jugend und Generationen zuständige SP-Stadträtin Elisabeth Asanger.

„Mobile Jugendarbeit ist in vielen Gemeinden Niederösterreichs ein wichtiger Teil der Jugendarbeit und wichtiger Ansprechpartner für Jugendliche. So auch in Amstetten, wo neben dem Stadtzentrum auch in den Ortsteilen Mauer und Hausmening an einzelnen Tagen die engagierten Mitarbeiter vor Ort sind, ab Anfang Mai nunmehr in neu adaptierten Räumen. Ich bin überzeugt, dass es gerade jetzt, wo viele Jugendliche doch sehr belastet sind, wichtig ist, niederschwellige Angebote zur Verfügung zu stellen“, betont Landesrätin Königsberger-Ludwig.

Streetwork als wichtige Säule der Jugendarbeit

Auch für Stadträtin Asanger ist die mobile Jugendbetreuung neben dem Atoll-Jugendzentrum und der flächendeckenden Schulsozialarbeit eine wichtige Säule der Amstettner Jugendarbeit: „Es ist super, dass “Westrand„ nun auch im Ortsteil Mauer wieder Räumlichkeiten hat und Jugendlichen hier jeden Dienstag einen fixen Treffpunkt bietet.“

Kommentar verfassen



Gruppentreffen der Frauenberatung Mostviertel starten wieder

AMSTETTEN. Die Frauenberatung Mostviertel fährt ab sofort wichtige Angebote unter Wahrung der Corona-Schutzmaßnahmen wieder hoch. Mittels Anmeldung und Tests sollen die Teilnehmenden sicher ...

Erinnerungen an den Tschernobyl-Gau

MOSTVIERTEL. Tips ging der Frage nach, ob sich Menschen der Region Mostviertel noch an die Tage der Katastrophe von Tschernobyl erinnern.

Laufstrecke in Forstheide Amstetten temporär gesperrt

AMSTETTEN. In den kommenden Wochen werden entlang der Laufstrecke 1 in der Forstheide Baumpflege- und Baumsicherungsmaßnahmen durchgeführt. Temporäre Sperren der Laufstrecke 1 und 1a sind ...

Sommer, Sonne, summercamp-4-kids 2021 im Mostviertel

MOSTVIERTEL. Zwölf Standorte in der Region laden Kinder in den Sommerferien zum Experimentieren, Forschen und Entdecken ein.

Viertelfestival NÖ: Startschuss für Veranstaltungsreigen im Mostviertel fällt am 14. Mai

MOSTVIERTEL. „Bodenkontakt“ – unter diesem Motto geht heuer das Viertelfestival NÖ im Mostviertel über die Bühne. Pandemiebedingt wird der Veranstaltungsreigen auf fünfeinhalb ...

ÖBB-Weststrecke wird erneuert

MOSTVIERTEL. Im Mostviertel stehen demnächst zahlreiche Instandhaltungsarbeiten auf der Weststrecke auf dem Programm. Der Tätigkeitsbereich reicht dabei von Melk bis St. Valentin.

Hilfswerk NÖ holte Ehrenamtliche vor den Vorhang

NÖ. Über 2.500 Ehrenamtliche engagieren sich in ihrer Freizeit für das Hilfswerk Niederösterreich. Auch während dieses herausfordernden Jahres wurden – so weit es möglich ...

Erfindung: Innovativer Dosenadapter mit Mostviertler Beteiligung revolutioniert Trinkkultur

ST. VALENTIN/LINZ. Wenn Männer am Stammtisch sitzen und über ihr Lieblingsgetränk Bier fachsimpeln, kommen dabei wahrscheinlich eher selten bahnbrechende neue Ideen heraus. Doch manchmal ...