Zahlreiche Überflutungen richteten im Mostviertel große Schäden an

Hits: 130
Hochwasser in Neuhofen/Ybbs (Foto: FF Neuhofen/Ybbs)
Hochwasser in Neuhofen/Ybbs (Foto: FF Neuhofen/Ybbs)
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 19.07.2021 17:29 Uhr

BEZIRK AMSTETTEN. Auch der Bezirk Amstetten war von den Unwettern am Wochenende betroffen. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz.

BEZIRK AMSTETTEN. Mehrere Feuerwehren im Bezirk Amstetten standen am Sonntag wegen des Starkregens im Einsatz. Nachdem am Samstag besonders die Einsatzkräfte im Westen des Bezirks und im Ybbstal gefordert waren, waren am Sonntag seit der Früh 17 Wehren im ganzen Bezirk alarmiert worden. Vor allem Auspumparbeiten beschäftigen die Wehren derzeit, weiters Verklausungen von Bächen und Straßensperren, wie das Bezirksfeuerwehrkommando berichtet.

Katastrophenalarm gab es in Neuhofen und Ferschnitz. Auch in Euratsfeld sind große Schäden entstanden. Unter anderem wurden Spielplatz und Beachvolleyballplatz zerstört.

Schäden in Neuhofen

Gerhard Wagner, Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes, berichtet von der Situation in Neuhofen: „Die starken Niederschläge haben am Sonntag auch in Neuhofen an der Ybbs für schwerwiegende und weitläufige Überschwemmungen gesorgt. Gemeinsam mit über 130 Feuerwehren in ganz Niederösterreich befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs seit den Morgenstunden im Einsatz. Der erste Alarm ging um 08.50 Uhr vormittags ein. Danach überschlugen sich die Meldungen von überfluteten Kellern, überschwemmten Feldern und Wassermassen, die sich unaufhörlich ihren Weg bahnten. Um die Mittagszeit erreichte auch das Rückhaltebecken in Amesleiten das maximale Fassungsvermögen und trat über. Entlang des hochwasserführenden Elzbachs traten anschließend ebenfalls großflächige Überflutungen auf. Die Kameradinnen und Kameraden der FF Neuhofen/Ybbs waren mit allen verfügbaren Kräften im Einsatz. Am frühen Nachmittag zählten die Einsatzkräfte allein mehr als ein Dutzend aktive Einsatzmeldungen – von all den Neuhofnerinnen und Neuhofnern, die ihr Hab und Gut selbstständig provisorisch abzusichern versuchen, ganz zu schweigen. Die Lage war über Stunden hinweg sehr angespannt. Gegen 13.30 Uhr wurde der Zivilschutzalarm ausgelöst. Die Bevölkerung wurde gebeten, achtsam zu sein, höher gelegene Stockwerke aufzusuchen und Kellerräume unbedingt zu meiden. Das Ortsgebiet entlang des Elzbachs stand am Nachmittag unter Wasser, sowohl der Natur- als auch Kunstrasenfußballplatz waren vollständig geflutet. Auch die sonst sehr trockene Zauch trat über die Ufer und wurde zu einem breiten Fluss.“

Kommentar verfassen



75 Jahre Landjugend Bezirk Amstetten

BEZIRK. Vor Kurzem ging die 75 Jahr-Feier des Landjugend Bezirk Amstettens in Stephanshart über die Bühne.

Salesianerpater Kiesling zu Besuch in Amstetten

AMSTETTEN. Viele kennen den charismatischen Salesianerpater Johann Kiesling von seinen Besuchen in der Pfarre Amstetten Herz Jesu. Bei den Gottesdiensten am Samstag, 25. September, 19 Uhr, und am Sonntag, ...

Seit 70 Jahren bei der Feuerwehr - Alois Eberl aus Ferschnitz geehrt

FERSCHNITZ. „Tausende Jahre haben unsere Dienstjubilare ehrenamtlich für Feuerwehr und Gesellschaft gewirkt und gearbeit“, betonte Amstettens Bezirksfeuerwehrkommandant Rudolf Katzengruber beim Ehrungstag ...

Mostviertler Konzertpremiere wider die Stille in Kunst & Kultur - jetzt online zu sehen
 VIDEO

Mostviertler Konzertpremiere wider die Stille in Kunst & Kultur - jetzt online zu sehen

EURATSFELD. Direkt aus STEIN IM HOLZ, der zukünftigen neuen Location für Kunst und Kultur inkl. Ferienhaus am Hochkogel, gab sich Georg Edlinger mit seinem neuesten Kompositionswerk Bilder einer Baustelle ...

Feuerwehr Haag evakuierte aus umgestürztem LKW 80 Schweine

STADT HAAG. Zu einem umgestürzten Lebendtiertransport-Anhänger wurden am Donnerstag, dem 23. September die Feuerwehren Haindorf und die Feuerwehr Stadt Haag (Bezirk Amstetten) auf die B42 alarmiert.  ...

Rotes Kreuz: Amstettner ist neuer Landesrettungskommandant

AMSTETTEN/LANGENLOIS. Der Amstettner Wolfgang Frühwirt ist neuer Landesrettungskommandant des Roten Kreuzes Niederösterreich.

Mixed Kabarett-Show im mozArt Amstetten

AMSTETTEN. Diesen Herbst stehen die Kabarettsterne in leicht geänderter Konstellation am Glitzerhimmel im mozArt.

Corona-Impfaktion im CCA am 25. September 2021

AMSTETTEN. Am 25. September findet im City Center Amstetten von 10 bis 17 Uhr erneut eine Corona-Impfaktion ohne Voranmeldung und ohne Terminvereinbarung statt.