Natur im Garten: Starten im Gemüsegarten, jetzt Kürbis auspflanzen

Natur im Garten: Starten im Gemüsegarten, jetzt Kürbis auspflanzen

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 21.05.2019 16:24 Uhr

MOST-/WALDVIERTEL. Mit den vergangenen, kühlen und regnerischen Tagen sind jetzt Mitte Mai auch die Eisheiligen vorübergezogen. Frost ist daher im Allgemeinen nicht mehr zu erwarten. Kälteempfindliche Gemüsepflanzen wie Kürbis, Zucchini, Paradeiser oder Gurken dürfen somit ab sofort ins Freie gesetzt werden. Sinken die Temperaturen nachts mancherorts doch noch unter 5°C, sollten die Pflanzen vorübergehend mit Vlies geschützt werden.

„Gießen Sie ein paar Mal nur wenig, lassen Sie das Substrat jedoch nicht austrocknen. Stellen Sie die jungen Pflanzen vor dem Aussetzen einige Tage an einen leicht schattigen sowie vor Wind und Regen geschützten Ort. Das hilft den Freilandschock nach dem Auspflanzen zu reduzieren“, erklärt Katja Batakovic, fachliche Leiterin von „Natur im Garten“. Jungpflanzen werden idealerweise an einem bewölkten Tag ausgesetzt, dann verdunsten die Blätter weniger Wasser. Es soll auch darauf geachtet werden, die Wurzeln junger Kürbispflanzen nicht zu beschädigen und den Pflanzballen vollständig zu belassen. Die vorgezogenen Kürbisse sollten bei der Auspflanzung, die Keimblätter nicht mitgezählt, maximal zwei bis drei echte Blätter haben, denn überständige Jungpflanzen wachsen nicht mehr gut an. Kürbisse gedeihen als Starkzehrer auf humusreichen Böden mit guter Wasserhaltefähigkeit am Besten und sind für Kompost- oder Pflanzjauchegaben während der Vegetationszeit dankbar. Auf einen ausreichenden Pflanzabstand ist ebenfalls zu achten. Die Jungpflanzen sollen zu Beginn vor Schnecken geschützt werden, denn Kürbisse stehen auf deren Speisekarte ganz oben. Und eine dünne Mulchdecke aus angetrocknetem Grasschnitt sorgt für Wohlfühlklima im Wurzelbereich.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Baumpflanzaktion 2019 wird fortgesetzt

Die Baumpflanzaktion 2019 wird fortgesetzt

MOSTVIERTEL. Nach dem großen Interesse mit über 10.000 verkauften Obstbäumen in den vergangenen Jahren, sind sich die fünf Leader-Regionen Moststraße, Eisenstraße, ... weiterlesen »

Bürgermeister Josef Forster: „Ertl wird eine Wohn- und Wohlfühlgemeinde bleiben“

Bürgermeister Josef Forster: „Ertl wird eine Wohn- und Wohlfühlgemeinde bleiben“

ERTL. Josef Forster wurde 2015 zum neuen Bürgermeister von Ertl gewählt - höchste Zeit, ihn um ein Interview zu bitten. weiterlesen »

Hochsaison für die Naturgartenpolizei

Hochsaison für die Naturgartenpolizei

MOSTVIERTEL. Zahlreich finden sich in den Gärten dieser Tage ein unbeliebter Gast: die Blattlaus. Sie saugt bevorzugt den Pflanzensaft junger Blätter und Triebe. Typischerweise rollen oder ... weiterlesen »

3. Ertler Hügellauf für verschiedene Altersklassen eröffnet das Dorffest

3. Ertler Hügellauf für verschiedene Altersklassen eröffnet das Dorffest

ERTL. Am Hauptplatz steigt am Samstag, 6. Juli, 18 Uhr, zur Eröffnung des Dorffests der 3. Ertler Hügellauf. weiterlesen »

SKU Amstetten, Apollon Limassol und Dynamo Moskau kommen nach Hausmening

SKU Amstetten, Apollon Limassol und Dynamo Moskau kommen nach Hausmening

HAUSMENING. Im Stadion des ASK Lisec Hausmening treffen am Sonntag, 23. Juni, 17 Uhr, der SKU Amstetten und der zyprische Vizemeister Apollon Limassol aufeinander. Am Samstag, 29. Juni, 17 Uhr, folgt das ... weiterlesen »

Fünfter City Attack in Amstetten verzeichnete so viele Teilnehmer wie noch nie

Fünfter City Attack in Amstetten verzeichnete so viele Teilnehmer wie noch nie

AMSTETTEN. Der mittlerweile fünfte City Attack durch Amstetten war wieder ein voller Erfolg. weiterlesen »

SPÖ setzt sich mit Themen durch

SPÖ setzt sich mit Themen durch

MOSTVIERTEL. Was alles geht, wenn das Parlament vom schwarz-blauen Koalitionszwang befreit arbeiten kann: Trinkwasserschutz, Glyphosatverbot, Hilfe für die Helfer und vieles mehr, formuliert ... weiterlesen »

Bestnoten bei der Patientenbefragung

Bestnoten bei der Patientenbefragung

AMSTETTEN. Bei der 13. Patientenbefragung schnitten die Landeskliniken Amstetten und Mauer sehr gut ab. weiterlesen »


Wir trauern