Kids Cup bot dem Publikum Akrobatik vom Feinsten

Kids Cup bot dem Publikum Akrobatik vom Feinsten

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 10.05.2019 10:30 Uhr

AMSTETTEN. Eine erfolgreiche Wettkampfsaison der Kinderklasse des ATUS Amstetten ging vor kurzem zu Ende. Zum Abschluss fand der letzte der drei Kids Cup-Bewerbe in Amstetten statt.

In der Neuen Mittelschule Amstetten fand Ende April bereits zum vierten Mal der „1st Step“ für Neulinge sowie der „NÖ KIDS-CUP“ für Turner statt. Unter der Obhut der Organisationsleiterin des Veranstalters ATUS Amstetten Jasmine Schachinger und ihren Betreuerinnen sowie der Unterstützung durch die Eltern und vielen freiwilligen Helfer wurde die Veranstaltung wiederum ein voller Erfolg. Mannschaften aus ganz Niederösterreich - insgesamt 87 Kinder und Jugendliche in 40 Formationen - traten in den verschiedenen Altersgruppen zu diesem Wettkampf an.

Fast profihafte Vorstellungen

Pünktlich um 10 Uhr erfolgte der Einmarsch der Sportakrobaten. Danach begann der Bewerb „1st Step“ mit den jüngsten Teilnehmern. Sehr gute bis großartige Leistungen der Kinder wurden mit viel Applaus der rund 300 Besucher belohnt.Anschließend ging es bei den Bewerben in der Kinderklasse 1 - den „Trios“ und „Paaren“ - um wertvolle Punkte für die Einzel- und für die Teamwertung. Das Publikum konnte hier schon fast profihafte Vorführungen, Akrobatik und Ausdruck in Bewegung zu den einstudierten Choreographien bewundern.

Erfolgreiche ATUS-Turner

Die ATUS-Turner Beniamin Salagean und Damian Lupean erreichten den zweiten Platz im Bewerb „1st Step“. Damit konnten die beiden bereits den zweiten Stockerlplatz in diesem Cup fixieren. Auch die anderen Amstettner Turnerinnen konnten mit ihren Leistungen überzeugen:

  • 1st Step: 7.Platz Anja Oberleitner und Mirjam Elser, 12.Platz Miriam Ramsauer und Lilou Gruber
  • Kids Cup:10. Platz Ralitza Berger und Anna Seibezeder (Paare), 10. Platz Marlen Höbarth, Christina Lindenhofer und Paulina Lindenhofer (Trios)
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






So sehen Sieger aus: VS Wolfsbach gewinnt 1000 Euro und den ersten Platz

So sehen Sieger aus: VS Wolfsbach gewinnt 1000 Euro und den ersten Platz

WOLFSBACH. Über den ersten Platz des Raiffeisen Jugendwettbewerbs der Region Amstetten und 1000 Euro Siegesprämie darf sich die 3.B Klasse der Volksschule Wolfsbach freuen. weiterlesen »

‚Nachzipf? Ich schaff das!‘ geht in die zweite Runde

‚Nachzipf? Ich schaff das!‘ geht in die zweite Runde

MOSTVIERTEL. Das niederösterreichische Nachhilfeprojekt findet auch heuer wieder statt. Die Anmeldung an den Gemeinden Ternitz, Sollenau, Ebreichsdorf, St. Valentin, Amstetten, Hollenstein, Ybbs, ... weiterlesen »

Die Baumpflanzaktion 2019 wird fortgesetzt

Die Baumpflanzaktion 2019 wird fortgesetzt

MOSTVIERTEL. Nach dem großen Interesse mit über 10.000 verkauften Obstbäumen in den vergangenen Jahren, sind sich die fünf Leader-Regionen Moststraße, Eisenstraße, ... weiterlesen »

Bürgermeister Josef Forster: „Ertl wird eine Wohn- und Wohlfühlgemeinde bleiben“

Bürgermeister Josef Forster: „Ertl wird eine Wohn- und Wohlfühlgemeinde bleiben“

ERTL. Josef Forster wurde 2015 zum neuen Bürgermeister von Ertl gewählt - höchste Zeit, ihn um ein Interview zu bitten. weiterlesen »

Hochsaison für die Naturgartenpolizei

Hochsaison für die Naturgartenpolizei

MOSTVIERTEL. Zahlreich finden sich in den Gärten dieser Tage ein unbeliebter Gast: die Blattlaus. Sie saugt bevorzugt den Pflanzensaft junger Blätter und Triebe. Typischerweise rollen oder ... weiterlesen »

3. Ertler Hügellauf für verschiedene Altersklassen eröffnet das Dorffest

3. Ertler Hügellauf für verschiedene Altersklassen eröffnet das Dorffest

ERTL. Am Hauptplatz steigt am Samstag, 6. Juli, 18 Uhr, zur Eröffnung des Dorffests der 3. Ertler Hügellauf. weiterlesen »

SKU Amstetten, Apollon Limassol und Dynamo Moskau kommen nach Hausmening

SKU Amstetten, Apollon Limassol und Dynamo Moskau kommen nach Hausmening

HAUSMENING. Im Stadion des ASK Lisec Hausmening treffen am Sonntag, 23. Juni, 17 Uhr, der SKU Amstetten und der zyprische Vizemeister Apollon Limassol aufeinander. Am Samstag, 29. Juni, 17 Uhr, folgt das ... weiterlesen »

Fünfter City Attack in Amstetten verzeichnete so viele Teilnehmer wie noch nie

Fünfter City Attack in Amstetten verzeichnete so viele Teilnehmer wie noch nie

AMSTETTEN. Der mittlerweile fünfte City Attack durch Amstetten war wieder ein voller Erfolg. weiterlesen »


Wir trauern