SKU Amstetten, Apollon Limassol und Dynamo Moskau kommen nach Hausmening

SKU Amstetten, Apollon Limassol und Dynamo Moskau kommen nach Hausmening

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 17.06.2019 13:27 Uhr

HAUSMENING. Im Stadion des ASK Lisec Hausmening treffen am Sonntag, 23. Juni, 17 Uhr, der SKU Amstetten und der zyprische Vizemeister Apollon Limassol aufeinander. Am Samstag, 29. Juni, 17 Uhr, folgt das Spiel Dynamo Moskau gegen Apollon Limassol.

Schon in den vergangenen Jahren waren Teams wie die Kampfmannschaft des SK Rapid Wien, der FSV Frankfurt, die Rapid-Legenden oder die Copa Pelé Austria in Hausmening zu Gast. Heuer hat Günther Kandutsch oben erwähnte Mannschaften nach Hausmening gelotst. Der selbstständige Spielevermittler arbeitet dabei mit der oberösterreichischen Agentur Global Sports zusammen, die Trainingslager für ausländische Mannschaften in Österreich organisiert. Dynamo Moskau beispielsweise ist von 25. Juni bis 6. Juli auf Trainingslager in Euratsfeld.

Red Bull Salzburg als Wunschteam

Kandutsch sucht im Auftrag der Agentur Spielorte in Niederösterreich und koordiniert die Abstimmung mit den Vereinen vor Ort. Da die Austragung der Spiele mit hohen Kosten verbunden ist, ist die Unterstützung von Sponsoren sehr wichtig. Um die Organisation der Spiele in Hausmening kümmert sich wieder ASK-Obmann Max Gröbl mit seinem Team. „Das ist manchmal schwierig, weil die Mannschaften, die ihr Trainingslager in Österreich abhalten, sehr kurzfristig planen“, sagt Gröbl, dessen großer Wunsch es ist, irgendwann Red Bull Salzburg nach Hausmening zu holen.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Altarmlauf in Wallsee bietet attraktives Programm für Hobbyläufer und Profis

Altarmlauf in Wallsee bietet attraktives Programm für Hobbyläufer und Profis

WALLSEE. Am Sonntag, 21. Juli, findet wieder der Sparkasse Altarmlauf in Wallsee statt. weiterlesen »

Gespräche mit Jugendlichen sollen Lärmbelästigung im Schulpark ein Ende bereiten

Gespräche mit Jugendlichen sollen Lärmbelästigung im Schulpark ein Ende bereiten

AMSTETTEN. Anrainer des Schulparks und Bewohner des Betreuten Wohnens beklagten sich schon des Öfteren über Lärmbelästigung. Nun wurden erste Maßnahmen gesetzt, um dem Problem ... weiterlesen »

Erna Kranzl folgt Greti Gamper als Leiterin des Carla Amstetten nach

Erna Kranzl folgt Greti Gamper als Leiterin des Carla Amstetten nach

AMSTETTEN. Seit 1. Juli hat der Carla (Caritas Laden) Amstetten eine neue Leiterin: Erna Kranzl aus St. Georgen am Ybbsfelde wurde vergangene Woche mit einer kleinen Feier willkommen geheißen. weiterlesen »

Online-Suchplattform Trace the Face vereinte zerrissene Familie

Online-Suchplattform Trace the Face vereinte zerrissene Familie

AMSTETTEN. Seit 2013 gibt es beim Internationalen Roten Kreuz die Online-Suchplattform Trace the Face. Menschen, die aufgrund bewaffneter Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration den ... weiterlesen »

Dominik Schickmair wurde neuer Staatsmeister im Ultraradsport Solo

Dominik Schickmair wurde neuer Staatsmeister im Ultraradsport Solo

GRIESKIRCHEN/HAAG. Der für den RC Haag startende Ernsthofner Dominik Schickmair hat Anfang Juli die Österreichischen Meisterschaften im Ultraradsport Solo in Grieskirchen gewonnen. weiterlesen »

Autohäuser Pruckner und Senker fahren gemeinsam in die Zukunft

Autohäuser Pruckner und Senker fahren gemeinsam in die Zukunft

MOSTVIERTEL. Der Zusammenschluss der beiden Volkswagen-Partner soll den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legen. An dem Namensauftritt der Unternehmen ändert sich nichts. weiterlesen »

SKU Amstetten bestreitet im Cup gegen den SV Seekirchen sein erstes Pflichtspiel

SKU Amstetten bestreitet im Cup gegen den SV Seekirchen sein erstes Pflichtspiel

AMSTETTEN. Mit einem 2:2-Unentschieden gegen den FC Mauerwerk beendete der SKU Amstetten seine Testspielphase. Am Freitag, 19. Juli, 19.30 Uhr, steht nun auswärts das Cupspiel gegen den SV Seekirchen ... weiterlesen »

SmartCar: kluge Köpfe designen das Auto der Zukunft

SmartCar: kluge Köpfe designen das Auto der Zukunft

MOSTVIERTEL. Seid smart und bringt diesen Bausatz in Fahrt lautete der Arbeitsauftrag an die SchülerInnen der NMS Ardagger, Neuhofen und Frankenfels. Ein Semester und viele kreative Ideen später, ... weiterlesen »


Wir trauern