Ambitionierte Ausbaupläne für das Bahnhofsareal

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 25.10.2016 12:06 Uhr

AMSTETTEN. Beim Bahnhofsfest am Gelände der Remise beim Amstettner Bahnhof wurden die Ausbaupläne des Bahnareals präsentiert.

AMSTETTEN. Am Gelände der Remise beim Amstettner Bahnhof und in der Remise selbst fand das Bahnhofsfest statt. Viele Gäste waren zum ersten Mal in der Remise und fanden es schade, dass dieses Gebäude abgerissen wird. Besonders wehmütig waren Menschen, die hier früher gearbeitet hatten. Erinnerungen bot auch eine kleine aber feine Ausstellung von historischen Fotos des Bahnhofs Amstetten, zusammengestellt vom ehemaligen Archivar Josef Plaimer in der Remise. Diese Ausstellung zog viele Interessierte an und weckte manch nostalgische Gefühle. Zu sehen war auch der von Fliegerbomben zerstörte Bahnhof. Wie Blindgänger entschärft werden, zeigten Michael Haupt und Christian Pröglhöf vom Entminungsdienst.Wie es um die Zukunft des Bahnhofareals bestellt ist, erfuhren interessierte Gäste bei den Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die von 10 bis 15 Uhr dauerten. Die Gäste hatten dort auch die Möglichkeit, sich mit Getränken und Speisen zu stärken.Mehrere Schautafeln zeigten, wie das Gelände einmal aussehen könnte. Geplant ist die Errichtung von Wohngruppen für gemeinschaftliches Wohnen, wo auch Menschen unterschiedlichen Alters zusammen unter einem Dach leben werden. Auch Bildungs- und Forschungseinrichtungen sollen auf dem Bahngelände errichtet werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mission Most: Den eigenen Most herstellen lernen

MOSTVIERTEL. Mit insgesamt zehn Teams startet die diesjährige „Mission Most“.

Bunte Frauen: Wandern und Kegeln am Aktivtag

AMSTETTEN. Die Bunten Frauen absolvierten ein vielseitges Informations- und Aktivprogramm.

Kollmitzberger Kirtag: 300 Aussteller erwartet

KOLLMITZBERG. Mit knapp 300 Ausstellern und über 30.000 Besuchern ist der Kollmitzberger Kirtag der älteste und größte Kirtag seiner Art.

Grillen: Brandgefahr noch nach Tagen

AMSTETTEN. Das Amstettner Abschnittsfeuerwehrkommando gibt Tipps für sicheres Grillen.

Tag der Jugend im Naturbad

AMSTETTEN. Action, Spaß und Spannung herrschten beim neunten Tag der Jugend im Naturbad Amstetten

Christian Luckhaus: neuer Leiter der 4. Psychiatrischen Abteilung für Forensische Psychiatrie

MAUER. Primararzt Professor Christian Luckhaus wurde zum neuen Leiter der 4. Psychiatrischen Abteilung für Forensische Psychiatrie bestellt.

Wiesenfest: Fast ein kleines Festival

ASCHBACH. Das Wiesenfest bietet drei aufregende Tage mit sieben spektakulären Bands.

Kameradschaftsbund: Hauptbezirkstreffen im Schloss Wallsee

WALLSEE.  Im Schloss Wallsee feierte der Kameradschaftsbund das Hauptbezirkstreffen.