Ambitionierte Ausbaupläne für das Bahnhofsareal

Hits: 656
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 25.10.2016 12:06 Uhr

AMSTETTEN. Beim Bahnhofsfest am Gelände der Remise beim Amstettner Bahnhof wurden die Ausbaupläne des Bahnareals präsentiert.

AMSTETTEN. Am Gelände der Remise beim Amstettner Bahnhof und in der Remise selbst fand das Bahnhofsfest statt. Viele Gäste waren zum ersten Mal in der Remise und fanden es schade, dass dieses Gebäude abgerissen wird. Besonders wehmütig waren Menschen, die hier früher gearbeitet hatten. Erinnerungen bot auch eine kleine aber feine Ausstellung von historischen Fotos des Bahnhofs Amstetten, zusammengestellt vom ehemaligen Archivar Josef Plaimer in der Remise. Diese Ausstellung zog viele Interessierte an und weckte manch nostalgische Gefühle. Zu sehen war auch der von Fliegerbomben zerstörte Bahnhof. Wie Blindgänger entschärft werden, zeigten Michael Haupt und Christian Pröglhöf vom Entminungsdienst.Wie es um die Zukunft des Bahnhofareals bestellt ist, erfuhren interessierte Gäste bei den Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die von 10 bis 15 Uhr dauerten. Die Gäste hatten dort auch die Möglichkeit, sich mit Getränken und Speisen zu stärken.Mehrere Schautafeln zeigten, wie das Gelände einmal aussehen könnte. Geplant ist die Errichtung von Wohngruppen für gemeinschaftliches Wohnen, wo auch Menschen unterschiedlichen Alters zusammen unter einem Dach leben werden. Auch Bildungs- und Forschungseinrichtungen sollen auf dem Bahngelände errichtet werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Amstettens Bürger bringen sich bei Stadterneuerungsprozess ein

AMSTETTEN. Die Vorbereitungsarbeiten für den Stadterneuerungsprozess, der mit 1. Jänner 2020 beginnt, sind laut Stadtgemeinde voll im Gange. Es gilt, ein Planungsbüro zu finden, welches ...

Adventliches Mitmachkonzert für Kinder in St. Peter/Au

ST. PETER/AU. Traditionelle Advent- und Weihnachtslieder in neuem Kleid bietet das Mitmachkonzert „Mäuschen Max“ für Kinder von 9 Monaten bis 7 Jahren.

Bundesgymnasium Amstetten bietet neuen Musikzweig und lädt zum Tag der offenen Tür

AMSTETTEN. Das Bundesgymnasium hat sein Bildungsangebot mit Beginn des neuen Schuljahres einem Update unterzogen.

Neue Ministranten in der Pfarre Allhartsberg

ALLHARTSBERG. Die Pfarre Allhartsberg freut sich über Zuwachs bei der Ministrantengruppe.

Kundgebung in Amstetten: Stimmen gegen Gewalt an Frauen

AMSTETTEN. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen ging am Hauptplatz eine parteiübergreifende Kundgebung über die Bühne.

Film: „Britt-Marie war hier“

AMSTETTEN. Der Verein Perspektive Kino zeigt im GuckGuck den Film „Britt-Marie war hier“.

Stille-Wanderung in Wolfsbach

WOLFSBACH. In der Gemeinde findet eine „Stille Wanderung“, also eine Wanderung, die schweigend durchgeführt wird, statt.

mitGift: Blick auf das Thema Gabe

AMSTETTEN. Die Ausstellung „mitGift“ in der KIAM Galerie beleuchtet das Thema Gabe aus unterschiedlichen Perspektiven.