Sportdressen im Amstetten-Design

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 14.03.2019 19:51 Uhr

AMSTETTEN.  Die Stadt Amstetten bringt Sportdressen in einem speziellen Amstetten-Design heraus.

AMSTETTEN. Wenn demnächst in Amstetten und Umgebung allerorten Leute im Sportdress mit dem Amstetten-Logo und mit blauen Punkterln drauf laufen und radfahren, dann ist die Idee der Projektgruppe rund um das Amstetten-Dress aufgegangen.Vizebürgermeister Michael Wiesner (SPÖ) erklärte, dass die Stadt schon immer Dressen für Sportvereine zur Verfügung gestellt hat. Als Sponsoren waren die Stadtwerke und die Sparkasse immer fixe Partner. Bei so einer Übergabe entstand die Idee, Dressen für alle aufzulegen. Diese Idee brauchte eine Weile, um zu reifen.

Nun liegt das Ergebnis vor: Es wird Lauf- und Raddressen für Damen und Herren geben. Diese werden von der Firma Löffler größtenteils in Österreich hergestellt. Löffler hatte mehrer Designvorschläge gemacht. Die Auswahl traf die Projektgruppe, bestehend aus Wiesner, Sparkasse Vorstandsdirektor Adolf Hammerl, Valerie Freinberger für Amstetten aktiv, Anneliese Keiblinger für die STADTwerke und Prokurist und Vertriebsleiter von Intersport Winninger, Rainer Winninger.

Geachtet wurde darauf, dass die Dressen bequem und funktionell sind. Zielgruppe sind sowohl Profis als auch Hobbysportler. Auch für Touristen sind die Dressen als Mitbringsel interssant.

Günstig dank Sponsoring

Aufgrund des Sponsorings durch die Sparkasse und die STADTwerke, können die Dressen, die es nur im Set gibt, um 45 Prozent billiger verkauft werden.Ab 28. März sind die Dressen bei Intersport Winninger in Amstetten in allen Größen erhältlich.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Obstbauverband Mostviertel fordert klare Kennzeichnung von Fruchtsäften

MOSTVIERTEL. Produkte aus heimischer Herkunft sind im Lebensmitteleinzelhandel ein starkes Kaufargument. Die Herkunft muss aber deutlich gekennzeichnet sein, meint Andreas Ennser vom Obstbauverband ...

Niederösterreich räumte beim Redewettbewerb ab

NÖ/MOSTVIERTEL. Vergangenes Wochenende ging es auf nach Matrei. Dort war der Austragungsort des Bundesentscheids Reden & 4er Cup. Zwölf Redner und acht Teilnehmer des ...

Premiere der Rocky Horror Show begeisterte mit Extravaganz und geballter Erotik

AMSTETTEN. Der Musical Sommer Amstetten feiert heuer sein 30. Jubiläum. Aus diesem besonderen Anlass wird heuer Richard O„Briens Kultmusical “The Rocky Horror Show„ aufgeführt.

597 Unternehmensneugründungen in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs im Jahr 2018

MOSTVIERTEL. LR Petra Bohuslav (ÖVP) und LAbg. Michalea Hinterholzer (ÖVP) präsentieren: „Niederösterreich liegt mit 7.887 Neugründungen auf Platz 2“

Niederösterreich mit über 7.000 E-Autos federführend bei E-Mobilität

NÖ/MOSTVIERTEL. E-Mobilität ist die Antriebsform der Zukunft und bereits heute verfügbar. Dass die E-Autos in Niederösterreich bereits Einzug gehalten haben, untermauert die neueste ...

Altarmlauf in Wallsee bietet attraktives Programm für Hobbyläufer und Profis

WALLSEE. Am Sonntag, 21. Juli, findet wieder der Sparkasse Altarmlauf in Wallsee statt.

Gespräche mit Jugendlichen sollen Lärmbelästigung im Schulpark ein Ende bereiten

AMSTETTEN. Anrainer des Schulparks und Bewohner des Betreuten Wohnens beklagten sich schon des Öfteren über Lärmbelästigung. Nun wurden erste Maßnahmen gesetzt, um dem Problem ...

Erna Kranzl folgt Greti Gamper als Leiterin des Carla Amstetten nach

AMSTETTEN. Seit 1. Juli hat der Carla (Caritas Laden) Amstetten eine neue Leiterin: Erna Kranzl aus St. Georgen am Ybbsfelde wurde vergangene Woche mit einer kleinen Feier willkommen geheißen.