Weiße Fahne bei Offiziersprüfung des Roten Kreuzes

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 24.06.2019 15:00 Uhr

NÖ/MOSTVIERTEL. Die weiße Fahne konnte das Rote Kreuz am Wochenende nach der Offiziersprüfung hissen: alle 18 angetretenen Kandidat/innen konnten die Führungskräfteprüfung III erfolgreich absolvieren. 

„Ich freue mich sehr, dass alle Kandidatinnen und Kandidaten diese doch sehr anspruchsvolle Prüfung bestanden und somit einen langen Ausbildungsweg erfolgreich abgeschlossen haben“, erklärt Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich. „Das zeugt von der hohen Qualität der Ausbildung, aber auch von der Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Die kommissionelle Prüfung setzt den Schlusspunkt über eine vieljährige und anspruchsvolle Ausbildung als Führungskraft beim Roten Kreuz und wurde in Tulln abgehalten. Neben einer Fach-Grundausbildung (z.B. Sanitäter/innen, Hundeführer/inne, Krisenintervention und vielem mehr) muss eine künftige Führungskraft im Roten Kreuz zunächst die Gruppen- und Zugskommandanten-Ausbildung absolvieren und Praxis sammeln. Dann erst kann man zur Ausbildung zum Offizier zugelassen werden. Ein Teil wird dabei von den Fachreferenten des Roten Kreuzes Niederösterreich unterrichtet, ein anderer Teil durch das Österreichische Rote Kreuz. Abschließend muss eine Offiziersarbeit verfasst oder ein Planspiel absolviert werden, gefolgt von der Abschlussprüfung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Amstettner Pop-Band PÄM bringt ihre erste Single Egal heraus
 VIDEO

Amstettner Pop-Band PÄM bringt ihre erste Single „Egal“ heraus

AMSTETTEN. Die Amstettner Band PÄM hat vor kurzem ihre erste Single „Egal“ veröffentlicht. In dem poppig-rockigen Song rechnet das Quartett mit Schönheitsidealen und dem durch die Gesellschaft ...

Michael Weiss gewinnt die zehnte Auflage des Mostiman Triathlons

WALLSEE. Am Sonntag ging der 10. Sparkassen Mostiman Triathlon in Wallsee über die Bühne.

GoodCoach feilt an den Stärken und Schwächen (junger) Fußballspieler

AMSTETTEN. Seit Jänner betreiben die Amstettner Milan Vukovic und Mario Stix die Firma „GoodCoach“. In Einzel- und Gruppentrainings wird Schritt für Schritt an der Verbesserung der individuellen ...

Motocross-Staatsmeisterschaften 2019 in Seitenstetten

SEITENSTETTEN. In Seitenstetten steht am 17. und 18. August ein ganzes Wochenende im Zeichen des Motorsports.

Willkommen Mensch Amstetten zieht nach viereinhalb Jahren eine positive Bilanz

AMSTETTEN. Seit der Gründung im Februar 2015 leistet die Initiative Willkommen Mensch in Amstetten Starthilfe für geflüchtete Menschen. Bei der letzten Teamsitzung zogen die Leitungsmitglieder ...

Doppelkonzert: Begegnung musikalischer Welten

ULMERFELD. Im Schlosshof Ulmerfeld steigt ein Doppelkonzert von „Orges & the Ockus-Rockus Band“ und „Dritte Hand feat. Sigrid Horn“

Obstbauverband Mostviertel fordert klare Kennzeichnung von Fruchtsäften

MOSTVIERTEL. Produkte aus heimischer Herkunft sind im Lebensmitteleinzelhandel ein starkes Kaufargument. Die Herkunft muss aber deutlich gekennzeichnet sein, meint Andreas Ennser vom Obstbauverband ...

Niederösterreich räumte beim Redewettbewerb ab

NÖ/MOSTVIERTEL. Vergangenes Wochenende ging es auf nach Matrei. Dort war der Austragungsort des Bundesentscheids Reden & 4er Cup. Zwölf Redner und acht Teilnehmer des ...