Kleinregion Ybbstal lädt zur Tour durch die zehn Gemeinden ein

Hits: 411
Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 11.07.2019 12:54 Uhr

MOSTVIERTEL. Unter dem Motto „Zehn Gemeinden, zehn Stopps, tausend Eindrücke, eine Kleinregion“ starten die Gemeindevertreter am 26. und 27. Juli 2019 die Ybbtal Tour.

In jeder Gemeinde steht für eine Stunde ein Infotisch bereit, wo über die Zukunft der Region geplaudert wird und Feedback über die Kleinregion Ybbstal eingeholt wird. Vorstellt werden auch die zukünftigen Projekte des Interkommunalen Kooperationsplanes, welche zur Stärkung der Kleinregion Ybbstal beitragen.

Die Ybbstal – Tour wird von den Gemeindevertretern der zehn Gemeinden begleitet. Gerne können sich auch Gemeindebürger anschließen. Der Einstieg mit Rad, E-Bike oder Auto ist in jeder Gemeinde möglich und die Ybbstaltour verspricht in jeder Gemeinde neben dem Infotisch auch eine Menge an Attraktionen und Besichtigungsmöglichkeiten von Einrichtungen. In der Gemeinde Hollenstein an der Ybbs wird im Zuge der Ybbstaltour der Zeitreisewaggon mit der Geschichte über die Ybbstalbahn eröffnet und in Lunz am See kann das Lunzerplatzerl besichtigt werden. Auch ein Gewinnspiel mit regionalen Preisen ist für die Besucher vorbereitet. Die Ybbstal Tour startet am Freitag, den 26. Juli 2019 um 9 Uhr in Allhartsberg und endet am Samstag, 27. Juli 2019 in Lunz am See. Die jeweiligen Treffpunkte in den Gemeinden und Uhrzeiten sind in der Tabelle angeführte.

Die Kleinregion Ybbstal freut sich über zahlreiche Besucher des Infotisches in der jeweiligen Gemeinde und auch über Gemeindebürger, die die Ybbstal Tour mit dem Fahrrad, E-Bike oder Auto begleiten.

Ybbstal Tour Plan

Freitag, 26. Juli 2019

9.00 Uhr: Allhartsberg, Vereinshaus

10.15 Uhr: Kematen/Ybbs, KemArt

11.30 Uhr: Sonntagberg-Rosenau, Hutterberger-Park

14.30 Uhr: Waidhofen/Ybbs, Schloßpark

15.30 Uhr: Ybbsitz, FeRRUM

 

Samstag, 27. Juli 2019

9.00 Uhr: Opponitz, Bahnhofs-areal

10.30 Uhr: Hollenstein/Ybbs, Zeitreise-waggon

13.30 Uhr: St. Georgen/Reith, Bahnhof-stüberl in Kogelsbach

15.00 Uhr: Göstling/Ybbs, Ortszentrum

16.30 Uhr Lunz am See, Seeplatzerl

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Amstettens Bürger bringen sich bei Stadterneuerungsprozess ein

AMSTETTEN. Die Vorbereitungsarbeiten für den Stadterneuerungsprozess, der mit 1. Jänner 2020 beginnt, sind laut Stadtgemeinde voll im Gange. Es gilt, ein Planungsbüro zu finden, welches ...

Adventliches Mitmachkonzert für Kinder in St. Peter/Au

ST. PETER/AU. Traditionelle Advent- und Weihnachtslieder in neuem Kleid bietet das Mitmachkonzert „Mäuschen Max“ für Kinder von 9 Monaten bis 7 Jahren.

Bundesgymnasium Amstetten bietet neuen Musikzweig und lädt zum Tag der offenen Tür

AMSTETTEN. Das Bundesgymnasium hat sein Bildungsangebot mit Beginn des neuen Schuljahres einem Update unterzogen.

Neue Ministranten in der Pfarre Allhartsberg

ALLHARTSBERG. Die Pfarre Allhartsberg freut sich über Zuwachs bei der Ministrantengruppe.

Kundgebung in Amstetten: Stimmen gegen Gewalt an Frauen

AMSTETTEN. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen ging am Hauptplatz eine parteiübergreifende Kundgebung über die Bühne.

Film: „Britt-Marie war hier“

AMSTETTEN. Der Verein Perspektive Kino zeigt im GuckGuck den Film „Britt-Marie war hier“.

Stille-Wanderung in Wolfsbach

WOLFSBACH. In der Gemeinde findet eine „Stille Wanderung“, also eine Wanderung, die schweigend durchgeführt wird, statt.

mitGift: Blick auf das Thema Gabe

AMSTETTEN. Die Ausstellung „mitGift“ in der KIAM Galerie beleuchtet das Thema Gabe aus unterschiedlichen Perspektiven.