Kleinregion Ybbstal lädt zur Tour durch die zehn Gemeinden ein

Hits: 447
Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 11.07.2019 12:54 Uhr

MOSTVIERTEL. Unter dem Motto „Zehn Gemeinden, zehn Stopps, tausend Eindrücke, eine Kleinregion“ starten die Gemeindevertreter am 26. und 27. Juli 2019 die Ybbtal Tour.

In jeder Gemeinde steht für eine Stunde ein Infotisch bereit, wo über die Zukunft der Region geplaudert wird und Feedback über die Kleinregion Ybbstal eingeholt wird. Vorstellt werden auch die zukünftigen Projekte des Interkommunalen Kooperationsplanes, welche zur Stärkung der Kleinregion Ybbstal beitragen.

Die Ybbstal – Tour wird von den Gemeindevertretern der zehn Gemeinden begleitet. Gerne können sich auch Gemeindebürger anschließen. Der Einstieg mit Rad, E-Bike oder Auto ist in jeder Gemeinde möglich und die Ybbstaltour verspricht in jeder Gemeinde neben dem Infotisch auch eine Menge an Attraktionen und Besichtigungsmöglichkeiten von Einrichtungen. In der Gemeinde Hollenstein an der Ybbs wird im Zuge der Ybbstaltour der Zeitreisewaggon mit der Geschichte über die Ybbstalbahn eröffnet und in Lunz am See kann das Lunzerplatzerl besichtigt werden. Auch ein Gewinnspiel mit regionalen Preisen ist für die Besucher vorbereitet. Die Ybbstal Tour startet am Freitag, den 26. Juli 2019 um 9 Uhr in Allhartsberg und endet am Samstag, 27. Juli 2019 in Lunz am See. Die jeweiligen Treffpunkte in den Gemeinden und Uhrzeiten sind in der Tabelle angeführte.

Die Kleinregion Ybbstal freut sich über zahlreiche Besucher des Infotisches in der jeweiligen Gemeinde und auch über Gemeindebürger, die die Ybbstal Tour mit dem Fahrrad, E-Bike oder Auto begleiten.

Ybbstal Tour Plan

Freitag, 26. Juli 2019

9.00 Uhr: Allhartsberg, Vereinshaus

10.15 Uhr: Kematen/Ybbs, KemArt

11.30 Uhr: Sonntagberg-Rosenau, Hutterberger-Park

14.30 Uhr: Waidhofen/Ybbs, Schloßpark

15.30 Uhr: Ybbsitz, FeRRUM

 

Samstag, 27. Juli 2019

9.00 Uhr: Opponitz, Bahnhofs-areal

10.30 Uhr: Hollenstein/Ybbs, Zeitreise-waggon

13.30 Uhr: St. Georgen/Reith, Bahnhof-stüberl in Kogelsbach

15.00 Uhr: Göstling/Ybbs, Ortszentrum

16.30 Uhr Lunz am See, Seeplatzerl

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



50 Jahre Pfarrstation Ybbsheim Greimpersdorf

AMSTETTEN. Vor 50 Jahren wurde das Ybbsheim in Greimpersdorf errichtet und am 11. Juli 1970 feierlich eröffnet.

Primaria Doris Raschauer tritt in den Ruhestand

AMSTETTEN. Primaria Doris Raschauer leitete 18 Jahren lang das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation am Landesklinikum Amstetten. Mit 1. Juli trat sie ihren Ruhestand ...

Gesunde Gemeinde Amstetten tagte

AMSTETTEN. Die erste Arbeitskreissitzung der Gesunden Gemeinde Amstetten fand unter der Leitung von Gesundheitsgemeinderätin Claudia Weinbrenner  (ÖVP) statt. Ziel  ist es, ...

Kino im Edla-Park: Open Air-Filmgenuss in Amstetten

AMSTETTEN. Kino im Park meets Silent Cinema – Am Freitag, dem 24. Juli um 20.45 Uhr (Einlass: 19.15 Uhr) wird der Edla-Park zum Freiluft-Kino verwandelt: bei der Silent Cinema Open Air Tour.

Corona-Krise: NÖ Frauenhäuser ziehen Zwischenbilanz

NÖ. Die Leiterinnen der Frauenhäuser Niederösterreichs trafen sich mit Soziallandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ), um sich mit ihr über Erfahrungen in der Coronazeit ...

Sport-Event: Mostiman Triathlon findet statt

WALLSEE. Der 11. Sparkassen Mostiman Triathlon startet Ende Juli aufgrund von Corona unter besonderen Voraussetzungen – aber dafür mit einigen echten Superstars der Szene.

Aktionstage statt Einkaufsnacht

AMSTETTEN. Sogenannte „(Sh)Optimismus Aktionstage“ und weitere Aktivitäten wird es als Ersatz für die Einkaufsnacht geben, die coronabedingt nicht stattfinden kann.

Konzert Stalltänze: Junge Mostviertlerin gibt in Ardagger Einblicke in den Alltag einer Landwirtin
 VIDEO

Konzert „Stalltänze“: Junge Mostviertlerin gibt in Ardagger Einblicke in den Alltag einer Landwirtin

MOSTVIERTEL.  Die Künstlerin Barbara Maria Neu gibt mit einer Musikperformance Einblicke in den Alltag einer Landwirtin und räumt dabei mit Klischees auf.