Fridays for Future Amstetten: Demo im Zeichen des Klimaschutzes

Hits: 67
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 21.01.2020 08:07 Uhr

AMSTETTEN. Die Bewegung Fridays for Future rief zur zweiten Demo für den Klimaschutz auf. Rund 60 Menschen aus der Region nahmen teil.

„Hoch für den Klimaschutz, nieder mit der Hitze!“ tönte es am vergangenen Freitag durch die Wiener Straße, als die Teilnehmer der Fridays for Future-Demo vom Bahnhof in Richtung Hauptplatz zogen. „Wir möchten mit der Demo auf die Brandstiftungen im Amazonasgebiet, auf die Brände in Australien, auf die Spätfolgen von Fleisch- und Milchproduktion aufmerksam machen“, informierte Salome Teufel vom Organisationsteam, die Interessierte einlud, sich bei Fridays for Future zu engagieren. Mit dabei war auch Nikola Potzmader von Parents for Future: „Wir wollen den jungen Menschen hier den Rücken stärken und zusätzlich die Bedeutung eines Klimavolksbegehrens hervorheben“.

Infos über Fridays for Future Amstetten

auf Facebook oder unter Tel. 0680/3033753

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Österliches Brauchtum: Amstettner Pfarre lädt zum Ratschen-Baukurs ein

AMSTETTEN. Einen ungewöhnlichen Workshop veranstaltet das Katholische Bildungswerk der Pfarre Amstetten Herz Jesu im März. Kinder ab vier Jahren sind eingeladen, unter Anleitung eine eigene Ratsche ...

Rot Kreuz-Krisenintervention: „Brauchen ein gutes Bauchgefühl“

BEZIRK. Der plötzliche Tod eines Angehörigen, ein schwerer Verkehrsunfall oder ein Brand im Eigenheim – wenn die Welt von einer Sekunde auf die andere aus den Fugen gerät, ist meist ...

E-Fahrtendienste bringen nachhaltige Mobilität in den Bezirk Amstetten

BEZIRK. Unter dem Titel „EMIL – Elektrisch mobil im ländlichen Raum“ starteten in 25 Gemeinden Niederösterreichs „e-Fahrtendienste“. In der Region mit dabei sind Euratsfeld, Neuhofen ...

SPÖ Amstetten blickt optimistisch in die Zukunft

AMSTETTEN. Nachdem der neue Gemeinderat angelobt wurde, blickt die SPÖ Amstetten optimistisch in die Zukunft. Nun gelte es, den Dialog mit allen Fraktionen zu suchen, um das Beste für Amstetten ...

Rotes Kreuz sucht niederösterreichweit Zivildiener

BEZIRK. Das Rote Kreuz Niederösterreich ruft dringend jene jungen Menschen auf, die niederösterreichweit aktuell auf der Suche nach einer Zivildienststelle sind.

Konzert „Verrückt nach Tango“ im Bildungszentrum Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Zum Konzert „Verrückt nach Tango“ lädt das Bildungszentrum St. Benedikt ein.

Traditioneller Ostermarkt in Neuhofen

NEUHOFEN/YBBS. Seit vielen Jahren ist der Neuhofner Ostermarkt mit seinem bunten österlichen und frühlingshaften Kunsthandwerkssortiment ein beliebter Fixpunkt im Mostviertler Kulturgeschehen. ...

Dank an Caritas-Haussammler in Aschbach

ASCHBACH. Der Pfarrgemeinderat Aschbach und Pfarrer P. Georg Haumer haben alle Caritas Haussammler zu einem Danktreffen eingeladen.