Josef Umdasch Forschungspreis 2020 geht an Start-up aus Irland

Hits: 404
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 26.06.2020 19:58 Uhr

AMSTETTEN. Das irische Start-up „Evocco“ hat den Josef Umdasch Forschungspreis 2020 gewonnen.

Die umdasch Store Makers suchten im Rahmen des diesjährigen Josef Umdasch Forschungspreises smarte Antworten auf die Frage nach ressourcenschonenden Konzepten für den Point-of-Sale von morgen. Gerade noch rechtzeitig vor dem Corona-Shutdown präsentierten die fünf Nominierten ihre zukunftsweisenden Ideen. Das irische Start-up „Evocco“ überzeugte die internationale Experten-Jury mit einer Consumer-App, die den ökologischen Fußabdruck mittels Rechnungs-Scan darstellt. Der Konsument scannt die Rechnung und wird auf den aktuellen CO2-Ausstoß aufmerksam gemacht. In Folge erhält der User auf sein Einkaufsverhalten abgestimmte Tipps und Empfehlungen für einen nachhaltigeren Lebensstil. Ziel ist es, eine langfristige Bewusstseinsbildung oder -veränderung bei den Konsumenten anzustoßen. Mittlerweile arbeitet der Sieger mit den Store Makers an der strategischen Weiterentwicklung der Lösung.

„Möchten von Spirit profitieren“

„Mit Evocco arbeiten wir seither mit einem jungen irischen Unternehmen, das aus einer sehr lebendigen Start-up Szene kommt. Von diesem Spirit möchten wir profitieren. Ich sehe großes Potential in deren App-Lösung. Ein multidisziplinäres Team aus umdasch-Experten wird Gründer Ahmad Mu´azzam dabei unterstützen, seine ambitionierten Visionen umzusetzen“, so Silvio Kirchmair, CEO umdasch The Store Makers.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jubliäumsgeburtstage: Würdige Feier

ERTL. Jubiläumsgeburtstagskindern aus Ertl wurde eine schöne Feier geboten.

Dominikbrunnen soll saniert werden

AMSTETTEN. SPÖ-Gemeinderat Edmund Maier will sich für die Umsetzung der Sanierung des beschädigten Dominikbrunnens einsetzen.

SPÖ Amstetten tritt für einen Pumptrack ein

AMSTETTEN. Im Zuge der gestarteten Revitalisierung des Volkshauses Mauer setzt sich die SPÖ für einen Pumptrack hinter dem Volkshaus ein.

Sommerkongress erstmals digital

Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch im Bezirk Amstetten.

KreisverkehreFreude an den Blumen

AMSTETTEN. Die Amstettner haben an der Blumenpracht in den Kreisverkehren ihre Freude.

KDZ-Ranking: Bonität der Gemeinden geprüft

BEZIRK AMSTETTEN. Die Zeitschrift public präsentiert in Zusammenarbeit mit dem KDZ seine Sommer-Sonderausgabe der Bonität der österreichischen Gemeinden. Fünf Gemeinden des Tips-Bezirkes-Amstetten ...

Schulfeier: Direktorin Hermine Pfalzer tritt Ruhestand an

NEUSTADTL/DONAU. Hermine Pfalzer, Direktorin an der NMS Neustadtl wurde mit einer würdigen Feier in den Ruhestand verabschiedet.

Ferienprogramm mit Wassersport

EURATSFELD. Der VÖSW – Vereinigung Österreichischer Schnee- und Wassersportler – bietet ein gefördertes Ferienprogramm für Kinder von 10 bis 16 Jahren an.