Renoviertes Rathaus gesegnet

Hits: 45
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 22.09.2020 18:42 Uhr

AMSTETTEN. Pfarrer Peter Bösendorfer, Pfarrer P. Hans Schwarzl und Pfarrer Siegfried Kolck-Thudt segneten gemeinsam das Rathaus und das Kreuz für das Büro des Bürgermeisters.

AMSTETTEN. Die Segnung des renovierten Rathauses fand coronabedingt in einem kleinen Kreis statt. Pfarrer Peter Bösendorfer, Pfarrer P. Hans Schwarzl und Pfarrer Siegfried Kolck-Thudt segneten gemeinsam das Rathaus und das Kreuz für das Büro des Bürgermeisters. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) und Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP) unternahmen gemeinsam mit Vizebürgermeister Markus Brandstetter (ÖVP), Gerhard Riegler (SPÖ) und Dominic Hörlezeder (Grüne), sowie Stadtamtsdirektorin Beatrix Lehner einen kurzen Rundgang durchs Rathaus und besichtigten den Bereich des Bürgerservices, das Standesamt, den Gemeinderatssitzungssaal und das Bürgermeisterbüro, wo die Stadterhebungsurkunde und die Bürgermeisterkette ausgestellt waren.<

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Endlich Feuerwehrmann - Neue FF-Mitglieder in Amstetten

AMSTETTEN. Gleich sieben Kameraden aus dem FF-Abschnitt Amstetten-Stadt haben die Basisausbildung absolviert.

Gespräch über den Klimaschutz

AMSTETTEN. Die Programme und Initiativen des österreichischen Klima- und Energiefonds sollen die Gemeinden bei der Umsetzung der Klimaziele unterstützen.

Corona-Ampel: Bezirk Amstetten wechselt von „Gelb“ auf „Rot“

BEZIRK. Der Bezirk Amstetten ist einer von fünf Bezirken in Niederösterreich, der auf der Corona-Ampel laut Entscheidung der zuständigen Kommission auf „Rot“ gesprungen ist. Weiters ...

Natur im Garten-Tipp: Obstbäume jetzt pflanzen

NÖ. Für den Hausgarten gibt es eine viele Obstsorten. Im Herbst legen Gartenbesitzer den Grundstein für den Ertrag im kommenden Jahr. Sehr zu empfehlen sind Wildobstgehölze, die Abwechslung ...

Open Stage: Musikalische Newcomer im mozArt Amstetten

AMSTETTEN. Die Veranstaltungslocation das mozArt bietet jungen Musikern anlässlich einer „Prime Time“ die Möglichkeit, die Bühne zehn bis 15 Minuten mit ihrer Musik zu bespielen.

Gipfelkreuz am Stockerkogel in St. Peter/Au erneuert

ST. PETER/AU. Der Alpenverein Sektion St. Peter/Au hat das Gipfelkreuz am 525 Meter hohen Stockerkogel erneuert.

Volksschüler aus Zeillern erarbeiteten in Workshop Unicef-Kinderrechte

ZEILLERN. Die vierten Klassen der Volksschule erarbeiteten auf spielerische Art und Weise die Unicef-Kinderrechte.

A-Cappella-Musical zu Halloween in Amstetten: „Gespenster fürchten sich doch nicht“

AMSTETTEN. Pünktlich zu Halloween lädt die Johann Pölz-Halle zum A-Cappella-Musical „Gespenster fürchten sich doch nicht“ für Kinder ab sieben Jahren ein.