Erdbeeren reifen dank Erdwärme

Hits: 325
Lukas Lehner (Lehner Beeren GmbH), Maria Ettlinger (Moststraße Geschäftsführerin) Foto: Moststraße
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 09.04.2021 06:42 Uhr

STADT HAAG. Mit Wärmepumpe und Photovoltaik verlängert die Familie Lehner die Erdbeersaison.

STADT HAAG. Auch wenn die Wetterkapriolen samt Schneestürmen Anfang April es nicht vermuten lassen: Bei der Familie Lehner in Haag haben es die heranwachsenen Erdbeeren schön warm. Dank Erdwärme und Photovoltaik können die ersten Erdbeeren bei Lehners Beeren in Haag bereits im April geerntet werden. Damit sind es die ersten klimaschonend produzierten regionalen Erdbeeren in der Saison.

Erste Erdbeeren im April

Im neu errichteten Gewächshaus werden die Erdbeerpflanzen gezielt temperiert und zu einem früheren Pflanzenwachstum anregt. Durch einen Erdwärme-Flächenkollektor wird mittels Wärmepumpe ein für die Pflanzen angenehmes Umfeld geschaffen. So können bereits Anfang April die ersten Erdbeeren im Beerenstadl der Familie Lehner gekauft werden. Der erforderliche Strom wird über die eigene Photovoltaik-Anlage bezogen. Der Erdkollektor bietet darüber hinaus die Möglichkeit einer Passivkühlung in den heißen Monaten. Wärmepumpe„Der Einsatz einer Wärmepumpe ist im Obstbau in dieser Form einzigartig und führt dazu, dass die regionalen Erdbeeren rund neun Monate im Jahr reifen können“, erklärt Lukas Lehner.

Nützlinge

Der ökologische Ansatz, der in diesem Betrieb verfolgt wird, zeigt sich auch in der Verwendung von Nützlingen anstelle von Insektiziden. Zudem wird das Regenwasser in einem Speicher aufgefangen, aufbereitet und wieder zur Bewässerung der Beerenpflanzen genutzt.

Innovation

„Innovationen in der Landwirtschaft dieser Art sind besonders wichtig für die Region der Moststraße, um mit frischem regionalem Obst und Gemüse ein Zeichen für die Bedeutung von Konsumation regionaler Produkte zu setzen. Es freut uns einen Betrieb, wie ihn Familie Lehner führt bei uns in der Moststraße zu haben“, gratuliert Moststraße-Geschäftsführerin Maria Ettlinger.

 

Kommentar verfassen



Grillfest im Landespflege- und Betreuungszentum Amstetten

AMSTETTEN. Das Grillfest im Pflege- und Betreuungszentrum Amstetten ein Highlight für die Bewohner – dieses Jahr umso mehr, da wegen Corona bereits einige Events abgesagt werden mussten. Bei perfekten ...

Bininey: Tanzbarer Sommerhit mit Botschaft

STRENGBERG. Peter und Markus Neuhofer – bekannt als DJ Duo Tindergarden – haben mit dem Sommerhit „Bikiney“ und dem Video dazu ein Plädoyer für Diversität geschaffen. Tips-Redakteur Norbert ...

Michael Garschall mit goldenem Ehrenzeichen ausgezeichnet

BLINDENMARKT. Michael Garschall, Intendant der Herbsttage Blindenmarkt, wurde für seine Verdienste um die Republik Österreich mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Kostenlose Sortenbestimmungen von Äpfeln und Birnen

MOSTVIERTEL. Die Moststraße veranstaltet Sortenbestimmungstage, bei denen Privatpersonen die Möglichkeit haben ihre Äpfel und Birnen pomologisch bestimmen zu lassen. 

Naturbadfest: Ein Fest am Fluss in idyllischem Ambiente

KEMATEN/YBBS. Am Samstag, 7. August 2021, findet in der Marktgemeinde ab 12 Uhr das traditionelle Naturbadfest statt.

FF-Ehrenmitgliedschaft an Ursula Puchebner verliehen

AMSTETTEN. Im Rahmen des Bezirksabschnittsfeuerwehrtages wurde der Bürgermeisterin a.D. Ursula Puchebner eine besondere Ehrung zuteil: Sie wurde Ehrenmitglied aller acht Amstettner Feuerwehren.

Radfahren für Frauenhaus

SEITENSTETTEN. Die 6. Klassen des Stiftsgymnasiums riefen alle Schüler auf, unter dem Motto „Mit dem Rad für eine gute Tat“ für einen besonderen Zweck kräftig in die Pedale zu treten.

Neue Lebensfreude mit Musik

SEITENTSTETTEN. Das „Ensemble Vokal Pur Wien“ konzertiert im Promulgationssaal des Stiftes Seitenstetten.