Erdbeeren reifen dank Erdwärme

Hits: 364
Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 09.04.2021 06:42 Uhr

STADT HAAG. Mit Wärmepumpe und Photovoltaik verlängert die Familie Lehner die Erdbeersaison.

STADT HAAG. Auch wenn die Wetterkapriolen samt Schneestürmen Anfang April es nicht vermuten lassen: Bei der Familie Lehner in Haag haben es die heranwachsenen Erdbeeren schön warm. Dank Erdwärme und Photovoltaik können die ersten Erdbeeren bei Lehners Beeren in Haag bereits im April geerntet werden. Damit sind es die ersten klimaschonend produzierten regionalen Erdbeeren in der Saison.

Erste Erdbeeren im April

Im neu errichteten Gewächshaus werden die Erdbeerpflanzen gezielt temperiert und zu einem früheren Pflanzenwachstum anregt. Durch einen Erdwärme-Flächenkollektor wird mittels Wärmepumpe ein für die Pflanzen angenehmes Umfeld geschaffen. So können bereits Anfang April die ersten Erdbeeren im Beerenstadl der Familie Lehner gekauft werden. Der erforderliche Strom wird über die eigene Photovoltaik-Anlage bezogen. Der Erdkollektor bietet darüber hinaus die Möglichkeit einer Passivkühlung in den heißen Monaten. Wärmepumpe„Der Einsatz einer Wärmepumpe ist im Obstbau in dieser Form einzigartig und führt dazu, dass die regionalen Erdbeeren rund neun Monate im Jahr reifen können“, erklärt Lukas Lehner.

Nützlinge

Der ökologische Ansatz, der in diesem Betrieb verfolgt wird, zeigt sich auch in der Verwendung von Nützlingen anstelle von Insektiziden. Zudem wird das Regenwasser in einem Speicher aufgefangen, aufbereitet und wieder zur Bewässerung der Beerenpflanzen genutzt.

Innovation

„Innovationen in der Landwirtschaft dieser Art sind besonders wichtig für die Region der Moststraße, um mit frischem regionalem Obst und Gemüse ein Zeichen für die Bedeutung von Konsumation regionaler Produkte zu setzen. Es freut uns einen Betrieb, wie ihn Familie Lehner führt bei uns in der Moststraße zu haben“, gratuliert Moststraße-Geschäftsführerin Maria Ettlinger.

 

Kommentar verfassen



Start für Bauprojekt Winthalstraße in Hausmening

HAUSMENING. Die Starkniederschläge der vergangenen Jahre haben zu einer Überlastung des bestehenden Kanals in der Winthalstraße geführt. Wasserschäden in Garagen und Kellern waren die Folge. Nun soll ...

Neue PV-Anlage an Amstettner Verkehrsknotenpunkt

AMSTETTEN. Die Stadtwerke Amstetten errichten beim Biomasseheizwerk gegenüber der Landesberufsschule Amstetten eine 49-kWp starke Photovoltaik-Anlage. Diese wird nicht an einem Hausdach angebracht, sondern ...

Preinsbachs Ehrenkommandant Etlinger zum 60er gratuliert

AMSTETTEN. Das Abschnittsfeuerwehrkommando Amstetten gratulierte Karl Etlinger zum 60. Geburtstag. Etlinger war bis Anfang 2021 Kommandant-Stellvertreter des Abschnitts sowie Kommandant der Freiwilligen ...

Volleyball: VCA bezwingt Meister Graz

AMSTETTEN. Der VCA Amstetten NÖ besiegte im Auswärtsspiel den aktuellen Meister UVC Holding Graz in fünf Sätzen mit 3-2 und zieht ins Cupfinale ein.

SPÖ lädt Bürger zum Stammtisch im Stadtbrauhof

AMSTETTEN. Nachdem die digitalen Stammtische der SPÖ laut eigenen Angaben im Vorjahr gut angenommen worden sind, verlegt die Partei diese Art der Zusammenkunft aus der „virtuellen Welt“ nun in die ...

Rotes Kreuz Amstetten sucht freiwillige Mitarbeiter

AMSTETTEN. Das Rote Kreuz Amstetten sucht freiwillige Mitarbeiter für verschiedenste Aufgabenbereiche.

Familie Seba sichert Nahversorgung

ARDAGGER. Mit dem neu eröffneten ADEG Seba ist die Lebensmittelnahversorgung in Ardagger gesichert.

Amstetten erhält neuen Landeskindergarten

AMSTETTEN. Auf dem Gelände des ehemaligen Kindergartens in Eggersdorf soll ein neuer Landeskindergarten errichtet werden. Rund 2,5 Millionen Euro wurden dafür budgetiert.