1,3 Millionen Euro-Rekord für die Stadt Amstetten Gutscheinkarte

Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 25.01.2023 15:03 Uhr

AMSTETTEN. 2022 wurden so viele Stadt Amstetten Gutscheinkarten wie noch nie ausgegeben. Insgesamt konnte eine Summe von über 1,3 Millionen Euro an den Wirtschaftsstandort gebunden werden.

Nachdem bei der Gutscheinkarte des Stadtmarketings Amstetten 2021 erstmals die Millionenmarke geknackt werden konnte, stieg die ausgegebene Summe im vergangenen Jahr um weitere 30 Prozent auf einen Rekordwert von über 1,3 Millionen Euro.

„Aktion Heimvorteil“

Mitverantwortlich für diesen Wert sei die „Aktion Heimvorteil“: „Über unsere Förderaktion konnten in einer einzigen Woche im November Gutscheinkarten im Gesamtwert von über 500.000 Euro ausgegeben werden. Ein wichtiger Beitrag, um das Geld für Weihnachtsgeschenke an den stationären Handel zu binden“, so Amstettens Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP).

70 Partner

Abgesehen von der „Aktion Heimvorteil“ seien es vor allem Betriebe, die die Gutscheinkarte als Weihnachtsgeschenk für ihre Mitarbeiter einsetzen und so die Einkaufsstadt Amstetten stärken, erklärt Stadtmarketingleiter Georg Trimmel. „Dies funktioniert aber nur dank des vielfältigen und hochwertigen Angebotes. Mittlerweile kann die Stadt Amstetten Gutscheinkarte bei knapp 70 Partnern aus unterschiedlichsten Branchen eingelöst werden,“ so Trimmel.

City Taler Münzen gegen Gutscheinkarte tauschen

Eine Neuerung gibt es für alle, die noch im Besitz der alten City Taler Münzen sind. Diese können ab ersten Februar im AVB-Ticketbüro (Hauptplatz 29, 3300 Amstetten) gegen eine Stadt Amstetten Gutscheinkarte getauscht werden.

Kommentar verfassen



Ulrike Lunacek präsentiert in Amstetten ihr Buch „Zwei Grüne Leben“

AMSTETTEN. Die langjährige Grün-Politikerin Ulrike Lunacek liest bei Thalia Amstetten aus ihrem jüngsten Buch „Zwei Grüne Leben“. Für die Moderation der Veranstaltung zeichnet Buchhändlerin Doris ...

Kulinarische Experimente mit Tiefgang

MOSTVIERTEL. Die Mostviertler Feldversuche haben sich in den vergangenen Jahren als Höhepunkte des kulinarischen Angebots in der Region etabliert. Auch 2023 stehen wieder Termine auf dem Programm, den ...

„Der Engländer, der in den Zug stieg ...“

AMSTETTEN. Das Perspektive Kino zeigt in Kooperation mit der Volkshochschule Amstetten am Dienstag, 14. Februar, sowie Mittwoch, 15. Februar, jeweils um 19.30 Uhr im Cafe yellow „Der Engländer, der ...

Musikschule Ybbsfeld lädt zu Konzert

EURATSFELD. Die Lehrer der Musikschule Ybbsfeld bieten einen Abend voller musikalischer Leckerbissen.

Rauchfrei in sechs Wochen: ÖGK unterstützt bei Entwöhnung

NÖ. Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) unterstützt Raucher bei der Entwöhnung. Gruppenkurse in Niederösterreich starten ab Februar 2023. Mit dem Rauchen aufhören – aber wann, wo und wie? ...

Konzert: Eine musikalische Reise durch die Liebesliteratur vieler Jahrhunderte

ARDAGGER. Das junge Vokal- und Instrumental-Ensemble „QUART:ESSENZ“ lädt kurz vor dem Valentinstag zu einem besonderen Konzert ein.

AK-Bezirksstellenleiter in Pension verabschiedet

AMSTETTEN. Mit März geht Robert Schuster, Bezirksstellenleiter der Arbeiterkammer (AK), in den Ruhestand.

Schneechaos: FF-Wirts musste gleichzeitig zu Verkehrsunfall und Lkw-Bergung

WAIDHOFEN AN DER YBBS. Einen Verkehrsunfall und eine Lkw-Bergung quasi gleichzeitig hatte am Donnerstagmorgen die FF-Wirts zu bewältigen.