Montag 10. Juni 2024
KW 24


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

AMSTETTEN. Ob Stadtbad, Hauptplatz oder Kindergarten Eggersdorf: In der Stadtgemeinde befinden sich derzeit einige Großprojekte in Arbeit beziehungsweise Fertigstellung. Tips bietet einen kurzen Überblick.

Einblicke in das neue Amstettner Stadtbad, das am 29. Juni – pünktlich zum Ferienstart – eröffnet wird. (Foto: Stadt Amstetten)
photo_library Einblicke in das neue Amstettner Stadtbad, das am 29. Juni – pünktlich zum Ferienstart – eröffnet wird. (Foto: Stadt Amstetten)

Nun ist es fix: Das Amstettner Stadtbad öffnet pünktlich zu Ferienbeginn am Samstag, dem 29. Juni seine Pforten. Am Eröffnungstag kann von 14 bis 20 Uhr geplanscht werden, am Sonntag, dem 30. Juni, von 10 bis 20 Uhr – beide Male bei freiem Eintritt.

Investiert wurden in das Gesamtareal mit Freibad, Hallenbad, dem neuen Gastronomie- und Vereinsgebäude sowie der neuen Parkanlage rund 30 Millionen Euro. Der Uferpark unterteilt sich in zwei Bereiche: Eine freizugängliche, bereits fertiggestellte, Spiel-, Sport- und Action-Landschaft und in einen Bezahlbereich, das neue Stadtbad. Derzeit läuft der Probebetrieb.

Amstettner Hauptplatz

In Sachen Neugestaltung des Amstettner Hauptplatzes stehen in den kommenden Wochen noch einige Arbeitsschritte bevor. Der bestehende Radweg wird abgefräst, die neue Pflasterung ist ab Ende Juni geplant. Im Zuge der Arbeiten werden auch Stromleitungen für den Hauptplatz verlegt.

Ende Juni/Anfang Juli wird mit dem Gehweg auf der nördlichen Hauptplatz-Seite begonnen. Hier werden auch Glasfaserkabel zu den Gebäuden gelegt. Etwa Mitte Juli wird das Fundament für den neuen Brunnen errichtet. Der Brunnen selbst soll Ende Juli fertiggestellt werden.

Der Straßenbelag der Fahrbahn im gesamten Hauptplatzbereich wird im August fertiggestellt. Dafür wird die Durchfahrt an einem Wochenende im Sommer gesperrt werden. Es handelt sich um einen besonders lärmmindernden und hellen Belag, um dem Wärmeinseleffekt entgegenzuwirken. Im südlichen Hautplatzbereich sind die Bauarbeiten bereits abgeschlossen.

An der Verkehrsordnung für den Hauptplatz wird derzeit „mit Hochdruck“ gearbeitet. Sie soll in rund vier Wochen Gültigkeit erlangen. Darin werden unter anderem Parkverbote, Behindertenparkplätze, E-Parkplätze, Kurzparkzonen, Begegnungszone, Fußgängerzone, Motorradabstellplätze und Radwege geregelt.

Der Amstettner Stadtbrauhof soll Anfang Sommer fertiggestellt werden. Ein genaues Eröffnungsdatum stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Das Verkehrs- und Parkleitsystem für die gesamte Stadt wird mit Ende des Jahres fertig werden. Die Landesbaustelle „Zehetner Kreisverkehr“ ist mit Oktober abgeschlossen. Der Kindergarten in Eggersdorf wird im Sommer fertiggestellt. Ab Herbst steht das Gebäude den Kindergartengruppen zur Verfügung.

Weitere Informationen auf www.amstetten.at


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden