EU-Wahl: Angelika Winzig dürfte den Einzug ins Europäische Parlament geschafft haben

Hits: 1527
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 27.05.2019 14:25 Uhr

BEZIRK. Die EU-Wahl ist geschlagen und brachte auch im Bezirk Vöcklabruck einen eindeutigen Wahlsieger – die ÖVP. Angelika Winzig aus Attnang-P. könnte damit die erste EU-Abgeordnete sein, die aus dem Bezirk Vöcklabruck kommt. 

Angelika Winzig muss sich VP-intern durch die Zahl der Vorzugsstimmen durchsetzen. Nachdem die ÖVP aber sieben Mandatare entsenden wird, stehen ihre Chancen gut. Die Vorzugsstimmen werden aber erst morgen, Dienstag, ausgezählt. Mit 52,8 Prozent lag die Wahlbeteiligung im Bezirk Vöcklabruck um 4,6 Prozent über jener bei der EU-Wahl 2014. Das Bezirksergebnis in einer Kurzübersicht: ÖVP +9,6 % (gesamt 38,4 %), SPÖ -0,1 % (22,3 %); FPÖ -2,4 % (19,2 %); Grüne -0,6 % (12,4 %); Neos -1,3 % (6,3 %).

Gemeindebeispiele

Ein außergewöhnliches Wahlergebnis gab es beispielsweise in Mondsee, wo die Grünen mit + 5,9 % mehr Stimmenzuwachs bekamen als die ÖVP (+ 5,1 %). In Lenzing konnte die ÖVP mit + 11,8 Prozent zwar sagenhaft zulegen, liegt aber gesamt gesehen mit 21,2 % noch immer deutlich hinter der SPÖ mit 39,2 %. Ampflwang, Attnang-P. und Lenzing sind übrigens die drei einzigen roten EU-Gemeinden im Bezirk. In Attnang-P., der Heimatgemeinde von Angelika Winzig, schaut die Sache wie folgt aus: Die ÖVP hat hier um 11,3 % zugelegt, die SPÖ um 0,9 % und die FPÖ hat 5,1 % verloren. Herausragend sind die 62,9 % der ÖVP in Oberwang. In Fornach bekam die FPÖ dagegen um 11,2 % weniger Stimmen als noch 2014. Aber auch die FPÖ könnte in manchen Gemeinden zulegen, so etwa um 3,6 % in Zell/M., wo auch die Neos trotz Verlusten mit 8,3 % der Stimmen noch immer stark abgeschnitten haben. Mit 10,6 % ist Attersee unbestritten die Neos-Hochburg im Bezirk Vöcklabruck.

Stadt Vöcklabruck

In Vöcklabruck haben sowohl FPÖ als auch Grüne jeweils 16,2 % erreicht. Die ÖVP liegt mit 31,9 % klar vor der SPÖ mit 25,9 %. Neos kam auf 7,9 %.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Überholmanöver: Motorradlenker kollidierte mit PKW

TIEFGRABEN. Schwer verletzt wurde am Sonntagnachmittag ein 55-Jähriger Motorradlenker, der beim Überholen einer PKW-Kolonne gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug prallte. Auch seine 61-jährige ...

Sommerkonzerte: OKH wird wachgeküsst

VÖCKLABRUCK. Das OKH - Offene Kulturhaus Vöcklabruck startet mit neuem Programm und Gesundheitskonzept in den Freiluftsommer und lädt schon im Juli zu zwei Open-Air-Konzerten ein.

Tierärztin gibt vernachlässigtem Kater Billy eine zweite Chance

VÖCKLAMARKT/FRANKENBURG. Die Geschichte Kater Billy macht deutlich, dass Tiere aus dem Tierschutz wundervolle Gefährten sein können und eine zweite Chance verdienen.

Amtsbekannter Jugendlicher unternahm mehrere Spritztouren

VÖCKLABRUCK. Mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen PKW unternahm ein 16-Jähriger aus Vöcklabruck am 2. und 3. Juli mehrere Spritzfahrten. 

SPÖ -Vöcklabruck startet wieder beliebte Nachbarschaftsfeste „SPÖ on Tour“.

VÖCKLABRUCK. Eine Serie von insgesamt vier Festen in verschiedenen Stadtteilen von Vöcklabruck wird es heuer geben.  

ÖVP Weyregg: Michael Stur zum Bürgermeisterkandidaten nominiert

WEYREGG/A. In Weyregg rüstet sich die ÖVP bereits für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Bei einer internen Klausur wurde Michael Stur zum ÖVP-Bürgermeisterkandidaten ...

800 Euro bei Trickdiebstahl gestohlen

FRANKENMARKT. Nachdem ein 89-Jähriger aus Vöcklabruck gerade Geld bei der Bank behoben hatte, bat ihn eine bisher unbekannte circa 25-jährige Täterin um eine ...

Erfolgsgeschichte: Praxismodell HAK startet durch

VÖCKLABRUCK.  „Von der Schule in die Praxis“ lautet das Konzept des Praxismodells HAK. Das von der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Landestelle Oberösterreich, ins ...