Margreiter diskutiert über klimafreundliche Mobilität

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 21.09.2019 13:51 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Durch Reden kommen d“Leut zam„ luden Bürgermeister Peter Groiß und Nationalrätin Doris Margreiter kürzlich zum Thema Mobilität in RAWS Diner in Attnang-Puchheim ein.

Bürgermeister Groiß betonte in seinen Begrüßungsworten, dass Attnang-Puchheim als Bahnknotenpunkt bereits sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln ausgestattet sei, Verbesserungen aber immer noch möglich seien.

Klimafreundliche Mobilität

Doris Margreiter erläuterte die Grundzüge des Wahlprogramms für klimafreundliche Mobilität. „Das sogenannte Klimaticket mit dem man um einen, zwei bzw. drei Euro pro Tag in einem, drei oder allen neun Bundesländern fahren kann ist ein guter Anreiz, um auf ein öffentliches Verkehrsmittel umzusteigen. Allerdings muss zuvor der “Öffi-Ausbau„ vor allem im ländlichen Bereich vorangetrieben werden, damit die Menschen auch dort genügend attraktive Angebote vorfinden“, so Margreiter.

Eine CO2-Steuer sollte europaweit eingeführt werden. Gleichzeitig müsse dann aber der Faktor Arbeit entlastet bzw. ein Ausgleich zum Beispiel über die Pendlerpauschale gefunden werden, damit nicht Pendler, die keine andere Möglichkeit als ihren PKW haben, dafür bestraft werden.

Rege Diskussion

Die Elektrifizierung von Bahnstrecken, auf denen derzeit noch Dieselloks fahren und die Auswirkung aller Gesetze auf die Umwelt waren weitere Themen, aus denen sich eine rege Diskussion mit den Anwesenden entwickelte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler aus Seewalchen sind Teil der Jury für den Glauser-Preis

SEEWALCHEN. Vergangenes Jahr waren es Kinder aus Köln, diesmal sind es beinahe 30 lesefreudige Schüler aus Seewalchen, die sich über die Schulbibliotheken ihrer Neuen Mittelschule und der ...

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B145 forderte 3 Verletzte

REGAU. Der Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Firmentransporter auf der B145 am 10. Oktober gegen 14.25 Uhr forderte drei Verletzte, darunter zwei Kinder.

„Die Weltweiber“: Benefiz-Kabarett in der Trattberghalle Puchkirchen

PUCHKIRCHEN. Die Kabarett-Truppe „Die Weltweiber“ sorgen am Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, für einen vergnüglichen Abend in der Trattberghalle Puchkirchen.

Vöcklamarkt: mit breiter Brust zum Derby gegen die Jungen Wikinger

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Vöcklamarkt feierte den fünften Sieg in Folge, Kammer kam gegen Schalchen unter die Räder und kassierte acht Gegentreffer. 

Spitz siegt bei den Superbrands Austria Awards 2019

ATTNANG-PUCHHEIM. Das Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus Fachexperten und Branchenkenner, hat kürzlich die Superbrand Austria Awards für die herausragendsten Marken 2019 verliehen. ...

Andreas Gruber liest aus „Todesmal“

VÖCKLABRUCK. Im Rahmen von „Österreich liest“ liest Andreas Gruber am Samstag, 19. Oktober, um 11 Uhr, aus neuem Thriller „Todesmal“ beim Krimi Literatur Festival 2019 in der Stadtbibliothek. ...

Equal Pay Day 2019: Frauen im Bezirk Vöcklabruck arbeiten 93 Tage im Jahr ohne Entgelt

VÖCKLABRUCK. Ab dem 5. Oktober 2019 arbeiten Frauen statistisch gesehen bis zum Jahresende gratis. Frauen verdienen in Österreich für die gleiche Arbeit im Schnitt um 20 Prozent weniger ...

35 Katzenbabys brauchen Unterstützung

FRANKENBURG. Der Österreichische Tierschutzverein muss derzeit 48 Katzen versorgen, darunter 35 Jungtiere. Bis die kleinen Samtpfoten bereit für ihre zweite Chance sind, ist der Hunger groß. ...