Bad Haller Rotkreuz-Stelle bekommt mehr Platz

Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 06.08.2019 14:33 Uhr

BAD HALL. Die Aufgabengebiete des Roten Kreuzes haben sich in den letzten Jahren deutlich erweitert. Damit einhergehend ist auch der Mitarbeiterstand spürbar angewachsen. Jetzt wird in Bad Hall ausgebaut bzw. modernisiert.

„Vor einigen Jahren haben wir die Chance genutzt, das Nebengebäude von der Musikkapelle anzukaufen, um Erweiterungsmöglichkeiten für uns zu schaffen“, sagt Rotkreuz-Ortsstellenleiterin Ulrike Händlhuber. Nach der Planungsphase haben nun die Bauarbeiten begonnen. Neben der Schaffung von Garagenstellplätzen steht der Umbau der Aufenthaltsräume und der Bau von neuen Umkleideräumlichkeiten für die freiwilligen Mitarbeiter im Mittelpunkt.

Dienstführender Matthias Holzinger freut sich: „Natürlich zählt zu den attraktiven Rahmenbedingungen auch, zeitgemäße Räumlichkeiten für die freiwilligen Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Das Bestandsgebäude ging vor mehr als zwei Jahrzehnten in Betrieb. Nun sind Anpassungen erforderlich“. Die Arbeiten sollen mit Jahresende abgeschlossen sein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erntedankfest im Alten- und Pflegeheim Münichholz

STEYR. Das jüngste Erntedank- und Kürbisfest des Alten- und Pflegeheims Münichholz (APM) startete erstmals später als üblich. Die damit verbundene „Attraktivierung ...

7.000 Euro für die Allianz für Kinder gesammelt

STEYR. Bürgermeister Gerald Hackl lud zur elften Auflage des Majors Charity-Tennis-Turniers auf die Sportanlage am Rennbahnweg ein. 22 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen ...

Seniorenwohnhaus Schloss Hall feiert 70-Jahr-Jubiläum

BAD HALL. Das erste Seniorenwohnhaus in Oberösterreich wurde 1949 in Bad Hall eröffnet, das 70-Jahr-Jubiläum wird am Sonntag, 22. September, gefeiert. 

Top-Acht in der Weltrangliste

WEYER. Obwohl die aktuelle Saison für Paratriathlet Oliver Dreier nicht perfekt läuft, ist er auf einem guten Weg Richtung Paralympics 2020 in Tokio.

Betriebsräte: In Steyr wurde Pionierarbeit geleistet

STEYR. Vor 100 Jahren entstanden in der „Österreichischen Waffenfabrik Gesellschaft“ – später Steyr-Werke – die ersten Betriebsräte. Eine Wanderausstellung zeigt die Geschichte ...

Ehemalige Weyrerin stellt Buch vor

WEYER. Autorin Barbara Stangl präsentiert am Freitag, 20. September, um 19.30 Uhr ihren Erstlingsroman in der Weyrer Bibliothek.

Ortsreportage über Adlwang

ADLWANG. In der Kalenderwoche 40 (2. Oktober) erscheint in der Steyrer Tips-Ausgabe eine Reportage über Adlwang. Bestandteile werden neben aktuellen Gemeindethemen auch historische Aufnahmen und Neuigkeiten ...

Team der Stunde bleibt ungeschlagen

REGION STEYR. Aschach ist in der Bezirksliga Ost nach dem 0:0 gegen Bad Hall weiter ungeschlagen und bestreitet am Samstag gegen die Vorwärts Juniors das nächste Topspiel.