„Weißes Rössl“-Premiere: Prominente Gäste & Standing Ovations

Hits: 785
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 15.07.2019 10:10 Uhr

BAD ISCHL. Das diesjährige Léhar Festival in der Kaiserstadt ist eröffnet: Das Kulturfestival startete am vergangenen Wochenende mit der Premiere „Im weißen Rössl“ von Ralph Benatzky.

Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein. Diese Liedzeile war Programm, denn das Lehár Festival Bad Ischl lud am vergangenen Wochenende zur Premiere des wahrscheinlich berühmtesten Unterhaltungsklassikers der Operettengeschichte. Intendant Thomas Enzinger hat „Im weißen Rössl“ neu inszeniert und präsentierte die unterhaltsame Revue, in der Walzer, Foxtrott und schmissige Schlager für beste Laune sorgten und dies obendrauf mit einer richtigen Star-Besetzung, mit Ramesh Nair, Susanna Hirschler, Helga Papouschek und Kurt Schreibmayer.

„Dieses Stück ist wirklich ein Wahnsinn. Man muss es unbedingt gesehen haben – und zwar hier in Bad Ischl“, schwärmte TV-Star Alfons Haider bereits in der Pause.

Im prall-gefüllten Kongress- und Theaterhaus ebenfalls vom „Rössl“ begeistert: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Gmundens Bezirkshauptmann Alois Lanz, Ischls-Stadtchef Hannes Heide, Komponist Christian Brandauer, Konditor Josef Zauner mit seiner Susanne, Fotograf Stephan Huger, Schauspieler Gerhard Ernst und natürlich auch die echte „Rössl-Wirtin“ Gudrun Peter.

Operette gibts den ganzen Sommer zu sehen

Zu sehen gibt„s die Operette übrigens noch bis zum 1. September im Kongress & TheaterHaus.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Best of Musical“ beim Ischler Pfarrball

BAD ISCHL. Der Pfarrball am Samstag 25. Jänner um 20 Uhr lädt zu einem musikalischen Streifzug in die glitzernde Welt des Musicals am Big Apple.

Almtal startet 3 Zukunftsprojekte für Frauen

ALMTAL/SCHARNSTEIN. Am 27. Jänner werden die nächsten Schritte für das gute Frauen-Leben im Almtal gesetzt: Aus den vielen Ideen, die von Frauen der Region eingebracht wurden, werden bei ...

Bastler für Repair-Cafés gesucht

GMUNDEN. Der Klimapakt soll mit Leben gefüllt werden. Ein Teil davon soll im beginnenden Jahrzehnt eine neue Reparatur-Kultur sein - als konkreter Schritt gegen den Wegwerfwahnsinn. 

Schwerverletzter fuhr noch mit Traktor nach Hause

ROITHHAM. Schwerverletzt schleppte sich ein Pensionist nach einem Forstunfall in seinen Traktor und fuhr noch nach Hause. 

Ballon musste auf Skipiste notlanden

GOSAU. Heißluftballon musste aufgrund von zu wenig Wind auf der Skipiste Notlanden. 

385 neue Unternehmen im Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Über 385 neu registrierte Unternehmen im vergangenen Jahr freut man sich bei der Wirtschaftskammer Gmunden: „343 Unternehmen wurden neu gegründet und 42 bestehende Unternehmen ...

Kindertheater „Das kleine Ich bin Ich“

EBENSEE. Der Kinderbuchklassiker von Mira Lobe, gespielt vom Grazer Theater Asou, ist am Samstag, 25. Jänner, um 15 Uhr im Kino Ebensee zu sehen.

Gemischter Chor sucht Mit-Sänger für Konzertprojekt

LAAKIRCHEN. Auf singbegeisterte Männer und Frauen hofft der gemischte Chor Steyrermühl.  Das gemeinsame Sommerkonzert findet am 4. Juli unter dem Motto Umwelt und Klima statt.