Debütantenpaar aus dem Salzkammergut beim Wiener Opernball

Hits: 474
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 20.02.2020 07:30 Uhr

BAD ISCHL/WIEN. Beim 64. Wiener Opernball, der heute Abend in der Staatsoper über die Bühne geht, wird auch wieder ein Debütantenpaar aus dem Salzkammergut mit dabei sein und den „Ball der Bälle“ eröffnen.

Werner Dietrich, Besitzer der Tanzschule Tanz & More in Bad Ischl war vor zehn Jahren gemeinsam mit Michael Horn für die Choreografie des Opernballes verantwortlich. Seither entsendet die Tanzschule aus der Kaiserstadt alljährlich Debütantenpaare aus dem Salzkammergut zum traditionellen Opernball.

Heuer tanzen die 18-jährige Sarah Nahmer aus Bad Ischl und der ebenfalls 18-jährige Patrick Glasser auch aus Bad Ischl beim Opernball in der Wiener Staatsoper.

Die beiden Klassenkameraden, die privat kein Paar sind, haben eine umfangreiche tänzerische Ausbildung genossen, und diese mit dem Gold-Star-Kurs abgeschlossen. Sarah Nahmer und Patrick Glasser weilten bereits am vergangenen Wochenende zu den zweitägigen Proben in Wien und fiebern nun ihrem großen Auftritt entgegen.

Krönchen und Manschettenknöpfe

„Das Krönchen von Swarovski und Lacroix ist heuer besonders schön geworden. Ich darf die Krone als Erinnerung behalten. Heuer gibt es beim Opernball eine Premiere: Wir Debütantenpaare tanzen zur Bauerpolka von Johann Strauss im Schachbrettmuster und werden dazu auch singen“, erzählt Nahmer. 

„Die Herren haben zum Opernball 2020 eine Garnitur silberner Manschettenknöpfe erhalten“, verrät Glasser. 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Unfall bei Staplerarbeiten

VORCHDORF. Bei Arbeiten mit einer sogenannten „Ameise“ am heutigen 6. April in einer Lagerhalle übersah ein Mann einen abgestellten Anhänger und wurde am Oberschenkel verletzt.

Regionale Betriebe bieten Gutscheine fürs Osternest an

BEZIRK GMUNDEN. Ostern steht vor der Tür. Allerdings bleiben noch viele Unternehmenstüren verschlossen. Damit das Osternest nicht leer bleibt, erweitert die WKO Gmunden die Plattform lieferserviceregional.at/gmunden ...

SPÖ Gmunden trauert um Norbert Grabensteiner

GMUNDEN. Am 4 April ist der langjährige SP-Stadtrat und Vizebürgermeister Norbert Grabensteiner verstorben. 

Palmbuschenbinden war früher reine Männersache

ST. WOLFGANG. Von Generation zu Generation trägt Hermann Graf aus St. Wolfgang den Brauch des Palmbuschenbindens weiter.

Altstoffzentren im Bezirk öffnen mit „eingeschränktem Notbetrieb“

BEZIRK GMUNDEN. Einige Altstoffsammelzentren (ASZ) des Bezirks bieten nun wieder einen eingeschränkten Notbetrieb an. Für die Einfahrt ins ASZ ist jedoch ein Termin unbedingt erforderlich.

„Wir wollen derzeit optimistisch bleiben“

GMUNDEN/BAD ISCHL. Die Organisatoren von Lehár Festival und Salzkammergut Festwochen geben sich hoffnungsvoll und bereiten spannende Programme vor. Ob sie wie geplant stattfinden können, entscheiden ...

Polizei im Salzkammergut zeigt verstärkte Präsenz

GMUNDEN. Nach Verordnung der neuen Corona-Maßnahmen für das Salzkammergut zeigt die Polizei bereits verstärkte Präsenz, um den Tagestourismus zu unterbinden. 

Mit versetztem Arbeiten hält Linsinger die Lieferkette aufrecht

LAAKIRCHEN. Trotz Coronavirus wird bei Linsinger Maschinenbau in Steyrermühl weitergearbeitet. Konkret wird der Betrieb mit einem freiwillig begonnenen „versetzten Arbeiten“ aller Abteilungen ...