Dienstag 16. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

ÖBB lassen Haltestellen im Salzkammergut auf

Thomas Leitner, 10.10.2019 07:32

BAD ISCHL/EBENSEE. Die Bahnhaltestellen Mitterweißenbach, Lahnstein und Langwies werden aufgrund der zu geringen Fahrgastfrequenz künftig von den Zügen ausgelassen.

Haltestelle Mitterweißenbach wird bereits ab 8. Dezember ausgelassen. Foto: Hörmandinger
Haltestelle Mitterweißenbach wird bereits ab 8. Dezember ausgelassen. Foto: Hörmandinger

Die ÖBB Infrastruktur AG hat mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie sowie dem Land Oberösterreich abgestimmt, diese Halte aufzulassen.

Zu wenig Fahrgäste

Die Haltestellen werden aufgelassen, weil es sehr wenig Nachfrage seitens der Fahrgäste gibt. Den Fahrgästen stehen als Alternative künftig folgende Regionalbus-Haltestellen, die vom OÖ Verkehrsverbund bedient werden,  zur Verfügung:

Mitterweißenbach Abzw. Bahnhof

Langwies (Traun) Langwieserbrücke 

Lahnstein (Traun) Schülersteg

Diese drei Haltestellen werden von der Buslinie 505 an Schultagen bedient. Zwischen Ebensee Landungsplatz und Lahnstein Saline verkehrt zudem die Buslinie 555. Im Dezember 2020 wird die Linienführung verändert und auch die Regionalbuslinie 555 die drei genannten Bushaltestellen bedienen. Wie die Linie 505 wird diese bis Bad Ischl Bahnhof weiterfahren. Mitterweißenbach wird mit 8. Dezember 2019 nicht mehr angefahren, Lahnstein und Langwies ab 12. Dezember 2021.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden