ÖBB lassen Haltestellen im Salzkammergut auf

Hits: 1371
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 10.10.2019 07:32 Uhr

BAD ISCHL/EBENSEE. Die Bahnhaltestellen Mitterweißenbach, Lahnstein und Langwies werden aufgrund der zu geringen Fahrgastfrequenz künftig von den Zügen ausgelassen.

Die ÖBB Infrastruktur AG hat mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie sowie dem Land Oberösterreich abgestimmt, diese Halte aufzulassen.

Zu wenig Fahrgäste

Die Haltestellen werden aufgelassen, weil es sehr wenig Nachfrage seitens der Fahrgäste gibt. Den Fahrgästen stehen als Alternative künftig folgende Regionalbus-Haltestellen, die vom OÖ Verkehrsverbund bedient werden,  zur Verfügung:

Mitterweißenbach Abzw. Bahnhof

Langwies (Traun) Langwieserbrücke 

Lahnstein (Traun) Schülersteg

Diese drei Haltestellen werden von der Buslinie 505 an Schultagen bedient. Zwischen Ebensee Landungsplatz und Lahnstein Saline verkehrt zudem die Buslinie 555. Im Dezember 2020 wird die Linienführung verändert und auch die Regionalbuslinie 555 die drei genannten Bushaltestellen bedienen. Wie die Linie 505 wird diese bis Bad Ischl Bahnhof weiterfahren. Mitterweißenbach wird mit 8. Dezember 2019 nicht mehr angefahren, Lahnstein und Langwies ab 12. Dezember 2021.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Best of Musical“ beim Ischler Pfarrball

BAD ISCHL. Der Pfarrball am Samstag 25. Jänner um 20 Uhr lädt zu einem musikalischen Streifzug in die glitzernde Welt des Musicals am Big Apple.

Almtal startet 3 Zukunftsprojekte für Frauen

ALMTAL/SCHARNSTEIN. Am 27. Jänner werden die nächsten Schritte für das gute Frauen-Leben im Almtal gesetzt: Aus den vielen Ideen, die von Frauen der Region eingebracht wurden, werden bei ...

Bastler für Repair-Cafés gesucht

GMUNDEN. Der Klimapakt soll mit Leben gefüllt werden. Ein Teil davon soll im beginnenden Jahrzehnt eine neue Reparatur-Kultur sein - als konkreter Schritt gegen den Wegwerfwahnsinn. 

Schwerverletzter fuhr noch mit Traktor nach Hause

ROITHHAM. Schwerverletzt schleppte sich ein Pensionist nach einem Forstunfall in seinen Traktor und fuhr noch nach Hause. 

Ballon musste auf Skipiste notlanden

GOSAU. Heißluftballon musste aufgrund von zu wenig Wind auf der Skipiste Notlanden. 

385 neue Unternehmen im Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Über 385 neu registrierte Unternehmen im vergangenen Jahr freut man sich bei der Wirtschaftskammer Gmunden: „343 Unternehmen wurden neu gegründet und 42 bestehende Unternehmen ...

Kindertheater „Das kleine Ich bin Ich“

EBENSEE. Der Kinderbuchklassiker von Mira Lobe, gespielt vom Grazer Theater Asou, ist am Samstag, 25. Jänner, um 15 Uhr im Kino Ebensee zu sehen.

Gemischter Chor sucht Mit-Sänger für Konzertprojekt

LAAKIRCHEN. Auf singbegeisterte Männer und Frauen hofft der gemischte Chor Steyrermühl.  Das gemeinsame Sommerkonzert findet am 4. Juli unter dem Motto Umwelt und Klima statt.