Ehefrau mit 68 Messerstichen ermordet: milderes Urteil für Täter

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 12.09.2019 15:16 Uhr

BAD SCHALLERBACH. Mit 68 Messerstichen hatte ein Kroate im März 2018 seine Ehefrau in Bad Schallerbach ermordet. Beim erinstanzlichen Urteil am Landesgericht Wels wurde der Mann zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Gegen dieses legte er Berufung ein - und bekam Recht.

Nach der Trennung des Ehepaars zog die Frau nach Bad Schallerbach. Als der Mann schließlich vor ihrer Tür stand um noch einmal über die Beziehung zu sprechen, kam es zur Bluttat. Der Kroate soll 68 Mal mit einem Küchenmesser auf die 48-jährige Frau eingestochen und sie getötet haben.

20 Jahre statt lebenslang

Das Oberlandesgericht (OLG) Linz hatte nach dem erstinstanzlichen Urteil am Landesgericht Wels, das auf lebenslang lautete, das Strafausmaß auf 20 Jahre herabgesetzt. Die Begründung: als mildernd werte man das umfangreiche Geständnis des Kroaten und, dass es sich von ihm um kein ziegerichtetes, geplantes Vorgehen gehandelt hätte. Der Mann zeigte sich gleich bei seiner Festnahme geständig. Dieses sei laut dem Beschuldigten beim ersten Urteil nicht berücksichtigt worden, worauf er in Berufung ging. Der Senat am OLG hat es als erwiesen angesehen, dass sich bei dem Mann aufgestaute Emotionen ausgeladen hätten und es daher zum „Übertöten“ kam.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Themen für die Region präsentiert

GRIESKIRCHEN. Landeshauptmann Thomas Stelzer präsentierte kürzlich gemeinsam mit Klubobmann August Wöginger Wahlprogramm der oberösterreichischen ÖVP zur Nationalratswahl. ...

Astronomie hautnah erleben

AISTERSHEIM. Das Team vom Katholischen Bildungswerk lädt zu einem Abend mit Mitglieder des Astronomischen Arbeitskreises Salzkammergut/Sternwarte Gahberg ein. Für Mittwoch, 2. Oktober, ab 19.30 ...

Kinderbetreuung ohne Grenzen

NATTERNBACH. Bereits zum vierten Mal fand heuer eine gemeindeübergreifende Sommerbetreuung statt. 

Kinder tauchen in die Welt der Technik ein

GRIESKIRCHEN. Die KET- „Kinder erleben Technik“-Aktionstage begrüßen Kindergartenkinder und Schüler der ersten und zweiten Klasse Volksschule noch bis Mittwoch, 25. September, in der ...

In der Hofzeit in Winkling findet die 26. Rottenbacher Pflanzenbörse statt

ROTTENBACH. Im herrlichen Ambiente der Hofzeit in Winkling, findet am Samstag, 28. September, von 9 bis 17 Uhr die 26. Rottenbacher Pflanzenbörse statt.

Spatenstich für Motel „Schlafraum“ in Schlüßlberg

SCHLÜSSLBERG. Mit einem Spatenstich wurden die Bauarbeiten für das Motel „Schlafraum“ in Schlüßlberg eingeleitet. Die Projektverantwortlichen Harald und Willi Sickinger sehen vor ...

Bronze für Lukas Schiffmann bei Landesmeisterschaft

GRIESKIRCHEN. Im Rahmen des Rodltal-Bergkaisers überraschte Lukas Schiffmann vom Radclub Grieskirchen mit einer Bronze-Medaille bei der Einzelzeitfahr-Landesmeisterschaft.

Erwin Friedl erinnert an Thomas Bernhard

GALLSPACH. „Meine Preise“ von Thomas Bernhard wird im Rahmen einer Lesung vom gebürtigen Gallspacher Erwin Friedl vorgetragen.