Brigitta Moser: Immer wieder fasziniert von Afrikas Savanne

Hits: 58
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 13.11.2019 17:24 Uhr

BAD ZELL. Die von Afrika begeisterte Fotografin Brigitta Moser aus Bad Zell holt die Wildnis ins Hotel Lebensquell.
 

Nach der erfolgreichen „Überblendshow“ im Oktober zeigt Moser am Freitag, 29. November, im Hotel Lebensquell unter dem Motto „Von der Wildnis an die Wand“ mit weiteren, einfühlsamen Bildern die wunderbare, stark gefährdete Tierwelt. „Immer wieder werde ich überrascht und inspiriert von der afrikanischen Savanne und ihren tierischen Bewohnern. Ich habe große Freude daran, dies mit anderen zu teilen.“ meint Moser. Kamen Iltschev aus Perg sorgt für Background-Klaviermusik. Beginn ist um 19.30 Uhr im Hotel Lebensquell, Eintritt frei.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. skipper
    skipper07.12.2019 19:26 Uhr

    Von Ägypten bis Südafrika - Afrika ist wirklich ein sehr beeindruckender Kontinent, der wahnsinnig viel zu bieten hat. Selbst war ich bislang nur auf Urlaub in Ägypten, aber eine Wüste mal echt und mit eigenen Augen sehen zu können, ist faszinierend. Meine Eltern sind vor Kurzem vom Flughafen Linz aus nach Kap Verde geflogen. Soweit ich das mitbekommen habe, genießen sie den Urlaub sehr. Und ich bin schon gespannt auf die Foto-Show nach Weihnachten. Was mich persönlich an Afrika auch noch reizen würde, wären Südafrika und Namibia.

Kommentar verfassen



Nach Operation: Glücksstern-Kind Tobias (2) erholt sich daheim

SCHÖNAU. Lichtblick für Familie Giritzer: Glücksstern-Kind Tobias darf nach gut einer Woche im Kinderspital wieder nach Hause gehen. Der unheilbar an Metachromatischer Leukodystrophie erkrankte ...

ABZ-Schüler und Senioren backen gemeinsam Kekse

HAGENBERG/PREGARTEN. Schüler des Agrarbildungszentrums Hagenberg besuchten Bewohner im Seniorenheim Pregarten, um gemeinsam Kekse zu backen. 

Start-Hütte bei Viehbergliften gesprengt

SANDL. Bisher unbekannte Täter sprengten am 10. Dezember die Skirennen-Starthütte auf der Skipiste der Viehberglifte.

Abgesagt: BlankWeinek Chanson- und Folkabend findet nicht statt

FREISTADT. Die Local Bühne Freistadt teilt mit, dass der Konzertabend mit BlankWeinek am 14. Dezember im Salzhof Freistadt abgesagt wurde. 

Neuer Obmann für Hospizbewegung Freistadt

FREISTADT. Nach neun Jahren hat Hans-Peter Zierl die Funktion des Obmanns der Hospizbewegung Freistadt an Bernhard Klein übergeben. 

Attraktives Rahmenprogramm macht zusätzlich Lust auf die Jännerrallye

FREISTADT. Nicht nur mit den besten Piloten des Landes, sondern auch mit prominenten Gästen und einem erfreulich gefragten Regionalcup in Kooperation mi tder Rallye Česky Krumlov besticht die ...

„Selber machen statt Black Friday“

FREISTADT. „Selber machen statt Black Friday“ hieß es in der Musik-NMS Freistadt. Die Schüler stimmten sich auf die Adventzeit ein, indem sie gemeinsam Adventkränze und Adventgestecke ...

Landwirt bei Forstarbeiten schwer verletzt

SCHÖNAU. Schwere Verletzungen am rechten Unterschenkel hat ein 42-jähriger Landwirt bei Waldarbeiten erlitten.